1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  23/05 17:30:56
11466.28 PTS   +1.39%
Vorbörslich
-0.39%
11421.69 PTS
23.05.Europäische Börsen jubeln am Montag über deutsche Daten und Blockbuster-Deal
MT
23.05.Aktien Schweiz Schluss: Gegenbewegung nach verlustreicher Vorwoche
AW
23.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen sorgen für Bewegung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Gesamtmarkt dank Sika fester

11.11.2021 | 11:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt steht am Donnerstagvormittag leicht im Plus. Hauptgrund sind die dank einer Akquisition stark gesuchten Sika-Aktien - ohne diese starke Kursreaktion stünde der SMI nach drei Gewinntagen wieder einmal im Minus. Die Stimmung wird in Marktkreisen nach den hohen Inflationsdaten aus den USA vom Vortag als eher zurückhaltend eingestuft. Die vorläufig abgewendete Insolvenz des chinesischen Immobiliengiganten Evergrande sorgt hingegen für eine gewisse Erleichterung.

Die Inflationsentwicklung in den USA - sie liegt so hoch wie seit über 30 Jahren nicht mehr - hat am Vortag in New York für steigende Renditen und sinkende Aktienkurse gesorgt. Es werde für die amerikanische Notenbank nach diesen Daten immer schwieriger, die hohe Teuerung lediglich als vorübergehendes Phänomen einzustufen, meinen Ökonomen, denn die Zahlen sprächen eine andere Sprache. Der Druck auf das Fed, spätesten bis Ende des kommenden Jahres die Zinswende einzuleiten, nehme jedenfalls weiter zu.

Der SMI gewinnt bis um 11.00 Uhr 0,26 Prozent auf 12'433,36 Punkte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, zieht um 0,30 Prozent auf 2014,25 Punkte an und der breite SPI um 0,21 Prozent auf 16'030,99 Punkte. Im SLI notieren 17 Titel höher und 12 tiefer, Givaudan sind unverändert.

Als Überflieger erweisen sich Sika (+9,5%) dank einer Grossakquisition. Die Milliardenübernahme der deutschen MBCC Group wird von der Analystengemeinde durchs Band begrüsst. Sie dürfte eine sehr positive operative Hebelwirkung und positive Margeneffekte haben, heisst es etwa. Und mit dem Kauf werde Sika zum unangefochtenen Marktführer in der Bauchemie. Der Kurs ist entsprechend auf eine neues Allzeithoch gesprungen und festigt mit einem Plus von fast 50 Prozent im laufenden Jahr den Platz unter den Top-Werten 2021 bei den Blue Chips.

Im Fokus stehen auf der Gegenseite Zurich (-2,1%) nach den Angaben zu den Prämieneinnahmen nach 9 Monaten. Der Zwischenbericht der Versicherungsgruppe für die ersten neun Monate sei nicht nur von Licht, sondern auch von Schatten geprägt, heisst es dazu. Das annualisierte Prämienäquivalent im Lebengeschäft fällt bei den Experten durch und mehr hatten sich Einige auch von der SST-Quote erhofft.

Die grössten Avancen verzeichnen hinter Sika die Aktien der Luxusgüterkonzerne Swatch (+2,3%) und Richemont (+1,3%), Kühne+Nagel (+2,4%) und AMS (+1,7%). Auf der Verliererseite büssen einzig Temenos (-2,4%) und Alcon (-2,2%) mehr ein als Zurich. Alcon knüpfen damit an die schwache Tendenz des Vortages im Anschluss an Zahlen an.

Die Schwergewichte Novartis (-0,2%) und Roche (-0,1%) zeigen sich nach jeweils einer bestätigten Kaufempfehlung durch Goldman Sachs wenig verändert.

Im breiten Markt ziehen Flughafen Zürich nach den Passagierzahlen vom Oktober um 0,8 Prozent leicht an. Der Flughafenbetreiber hat am Vorabend mit den Oktoberzahlen auch die Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt und für das dritte Quartal schwarze Zahlen gemeldet.

Auch die Aktien von Medartis (+2,2%) legen zu und halten sich damit in Sichtweite des Jahreshochs bei 135 Franken von Anfang September. Etwas Unterstützung kommt heute von Aussagen des CEOs Christoph Brönnimann in einem Interview mit dem Finanzportal "cash.ch".

Auf den Hackerangriff gegen eine Division von Bucher Industries (-1,7%) reagiert der Markt relativ gelassen. Die Bank Mirabaud erwartet denn auch trotz der Cyberattacke für das Gesamtjahr 2021 weiterhin ein starkes Resultat.

Cicor notieren nach einer Akquisition unverändert. Die Übernahmen des britischen Auftragsfertigers Axis Electronics wird in Marktkreisen zwar insgesamt positiv, dennoch aber kursneutral gewertet. Emmi (+4,6%) legen ohne Nachrichten deutlich zu.

cf/uh


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.04%0.70822 verzögerte Kurse.-2.75%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.11%1.2578 verzögerte Kurse.-7.59%
BUCHER INDUSTRIES AG 1.20%338.2 verzögerte Kurse.-25.01%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.09%0.78118 verzögerte Kurse.-1.40%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.81%92.5 verzögerte Kurse.-32.46%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.11%1.06709 verzögerte Kurse.-7.05%
GIVAUDAN SA 1.74%3569 verzögerte Kurse.-25.52%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.14%0.012881 verzögerte Kurse.-4.36%
MEDARTIS HOLDING AG -0.76%91.9 verzögerte Kurse.-29.42%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.06%0.64397 verzögerte Kurse.-6.09%
NOVARTIS AG 1.13%87.68 verzögerte Kurse.9.22%
SIKA AG 1.64%260.9 verzögerte Kurse.-31.38%
SMI 1.39%11466.28 verzögerte Kurse.-12.17%
SPI 1.30%14719.65 verzögerte Kurse.-11.64%
SWITZERLAND SWISS LEADER 1.41%1785.33 verzögerte Kurse.-14.91%
TEMENOS AG 0.83%99.8 verzögerte Kurse.-20.83%
THE SWATCH GROUP AG 1.05%230.1 verzögerte Kurse.-17.53%
Alle Nachrichten zu SMI
23.05.Europäische Börsen jubeln am Montag über deutsche Daten und Blockbuster-Deal
MT
23.05.Aktien Schweiz Schluss: Gegenbewegung nach verlustreicher Vorwoche
AW
23.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen sorgen für Bewegung
DJ
23.05.Aktien Schweiz freundlich - Bankaktien an der Spitze
DJ
23.05.Aktien Schweiz: SMI weiter freundlich - Auftaktgewinne schmelzen zusammen
AW
23.05.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet mit Gegenbewegung in neue Woche
AW
23.05.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI setzt zur Erholung an
AW
20.05.Europäische Börsen schließen am Freitag im Plus, da die Einzelhandelsumsätze in Großbri..
MT
20.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI bricht Erholungsbewegung wieder ab
AW
20.05.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Schwächere Wall Street bremst Erholung
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
08:07Jefferies senkt Ziel für Richemont auf 125 Franken - 'Buy'
DP
05:30Lonza Schweiz baut Inhalationskapazitäten am US-Standort aus
MT
05:21Roche sichert sich exklusive Lizenzvereinbarung für KaliVirs neuartige onkolytische Vac..
MT
05:10Nestlé Health Science kauft die brasilianische Ernährungsmarke Puravida
MT
23.05.Nestlé Health Science erwirbt brasilianisches Foodtech-Unternehmen Puravida
AW
23.05.Nestle erwirbt brasilianisches Lebensmittelunternehmen Puravida
MR
23.05.COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA : Bewertung von CIBC World Markets kaufen
MM
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
23.05.European Bourses Cheer Monday on German Data, Blockbuster Deal
MT
20.05.European Bourses Close Friday Green as UK Posts Surprise Retail Sales Recovery
MT
20.05.Swiss Industrial Production Surges 7.9% In Q1
MT
19.05.European Stocks Slump Thursday As ECB Minutes Show Hawkish Stance
MT
18.05.Global Inflation Fears Push European Stocks to Close Red on Wednesday
MT
18.05.KOF : Swiss Tourism Expected to Withstand Ukraine War Effects in Recovery Path
MT
18.05.Switzerland Leaves Russian Commodities Deals to Traders' Discretion
MT
17.05.European Stocks Extend Gains to Close Green on Tuesday
MT
17.05.Swiss Residential Property Prices Drop in Q1
MT
16.05.European Stocks Close Broadly Higher on Monday
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Heatmap :