Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894   969000

SMI

(969000)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 15.01. 17:31:25
10877.06 PTS   +0.24%
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet knapp tiefer in letzten Monat 2020

01.12.2020 | 09:36

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt ist auch am Dienstag eine gewisse Vorsicht bei den Investoren auszumachen. Nachdem der Leitindex SMI bereits zum Wochenstart leichte Gewinnmitnahmen zu spüren bekommen hatte, halten diese weiter an. Die Stimmung wird aber weiterhin als gut eingestuft. Gerade die jüngsten Konjunkturdaten aus China machten Hoffnung, heisst es einstimmig im Handel. Dort ist der Caixin-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe im November auf den höchsten Stand seit 2010 gestiegen.

"Die Daten aus China zeigen auf, dass das kommende Börsenjahr 2021 im Zeichen einer potentiellen Konjunkturerholung auch in Europa stehen könnte", kommentiert ein Händler. Das Schweizer BIP im dritten Quartal hat auf jeden Fall in diese Richtung gezeigt. Als Stütze wertet ein weiterer Börsianer die Erwartung an den Märkten, dass die EZB in der kommenden Woche ein grosses Lockerungspaket vorlegen wird. Generell sei in den kommenden Handelstagen abzuwarten, ob die Kaufbereitschaft an Marktbreite gewinnen könne.

Der SMI verliert gegen 9.20 Uhr 0,15 Prozent auf 10'460,28 Punkte. Der SLI, der die 30 wichtigsten Aktien umfasst, fällt um 0,308 Prozent auf 1'650,34 und der umfassende SPI um 0,17 Prozent auf 12'981,91 Punkte.

Mit Schindler, Geberit und Kühne+Nagel fallen vor allem konjunktursensible Titel im frühen Handel zurück. Die Kursverluste liegen bei -1,7 bis -0,5 Prozent.

Aktien der CS geben um 0,6 Prozent nach. Wie die Grossbank mitgeteilt hatte, könnte ein noch offener Hypothekenstreit in den USA eine Busse von bis zu 680 Millionen US-Dollar nach sich ziehen. Gleichzeitig wird den Aktionären Lloyds-Chef António Horta-Osório für das Amt des Verwaltungsratspräsidenten vorgeschlagen.

Dem stehen Kursaufschläge von 3,0 Prozent bei Temenos gegenüber. Auch Sonova (+1,5%) und Adecco (+0,8%) gehören zu den wenigen Gewinnern. Sonova profitieren von einer Hochstufung, während der Personaldienstleister auf Erholungskurs bleibt.

In den hinteren Reihen fallen Swiss Steel (-3,5%) nach einer angekündigten Kapitalerhöhung und SIG Combibloc (-2,8%) nach dem Ausstieg von Grossaktionär Onex zurück.

hr/ra


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG -1.90%59 verzögerte Kurse.-0.27%
GEBERIT AG -1.06%559.2 verzögerte Kurse.0.90%
SCHINDLER HOLDING LTD. -1.66%237 verzögerte Kurse.-0.59%
SIG COMBIBLOC GROUP AG -0.10%20.48 verzögerte Kurse.-0.29%
SMI 0.24%10877.06 verzögerte Kurse.1.62%
SONOVA HOLDING AG -0.18%224.2 verzögerte Kurse.-2.52%
SPI 0.02%13489.01 verzögerte Kurse.1.21%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.44%1714.87 verzögerte Kurse.1.95%
Alle Nachrichten auf SMI
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.BÖRSE WALL STREET : Pharmawerte ziehen Schweizer Börse ins Plus
RE
15.01.Aktien Schweiz: SMI dank Banken und Novartis etwas fester
AW
15.01.Partners Group-Aktien pirschen sich ans Allzeithoch heran
AW
15.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Konsolidierungskurs - US-Bankabschlüsse im Blic..
AW
15.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächere Kurse erwartet - US-Bankabschlüsse im Bli..
AW
15.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
15.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
15:28MEDIEN : Zurich Insurance zieht sich von Nord Stream 2 zurück
DP
12:41Japans Regierung dementiert Berichte über mögliche Olympia-Absage
DP
11:30Zurich Insurance zieht sich angeblich von Nord Stream 2 zurück
AW
15.01.UBS : Beatrice Weder di Mauro tritt aus VR zurück
AW
15.01.UBS : Veränderung im UBS-Verwaltungsrat
PU
15.01.UBS : steht vor personellen Veränderungen im Verwaltungsrat
DJ
15.01.Deutsche Bank startet Novartis mit 'Buy' - Ziel 100 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
2020SMI CULTURE & TRAVEL : Liquidators Eye Restructuring as Firm Seeks Trading Resum..
MT
2020SMI : After Two-Year Suspension, Hong Kong Bourse to Cancel Listing of SMI Holdi..
MT
2020Hong Kong Bourse to Delist SMI Holdings on Dec. 14
MT
2020TODAY ON WALL STREET: It’s a time of opportunities
2020Santana Minerals Kicks of Drilling at New Zealand Project; Shares Up 3%
MT
2020Court Orders SMI Culture & Travel to Wind Up Business
MT
2020Singapore considers electric harbour boats to cut carbon emissions
RE
2020Will profit-taking on tech stocks continue?
2020Weekly market update : America in the spotlight
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing in trouble, L'Oréal remains positive
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop SMI
NOVARTIS AG85.3 verzögerte Kurse.2.13%
ROCHE HOLDING AG316.65 verzögerte Kurse.1.47%
SWISSCOM AG477.5 verzögerte Kurse.1.02%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1047 verzögerte Kurse.0.92%
ALCON INC.62.34 verzögerte Kurse.0.61%
THE SWATCH GROUP SA249 verzögerte Kurse.-1.19%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA82.3 verzögerte Kurse.-1.25%
SIKA AG244.7 verzögerte Kurse.-2.43%
GIVAUDAN SA3548 verzögerte Kurse.-2.79%
ABB LTD26.24 verzögerte Kurse.-3.35%
Heatmap :