Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 08.12.2022
11004.53 PTS   -0.05%
Nachbörslich
 0.00%
11004.53 PTS
08.12.Aktien Europa Schluss: Wenig verändert - Abwarten vor Zinsentscheidungen
DP
08.12.Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Konsolidierung geht in die nächste Runde
AW
08.12.MÄRKTE EUROPA/Kaum Bewegung - Vodafone unter Druck
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Eröffnung: SMI sagt Stabilisierung Adieu

29.09.2022 | 09:31

Zürich (awp) - Der jüngste Stabilisierungsversuch am Schweizer Aktienmarkt droht schon wieder Geschichte zu werden. Nachdem der Leitindex SMI an den vorangegangenen zwei Handelstagen jeweils etwas zugelegt hat, zeigt sich am Donnerstag im frühen Handel wieder ein trübes Bild. Die Interventionen der Bank of England wirkten nicht länger stützend. Die britischen Währungshüter hatten zur Wochenmitte wegen des starken Renditeanstiegs der britischen Anleihen aktiv mit Käufen eingegriffen, also Liquidität in den Markt gebracht.

Wie es in einem aktuellen Kommentar heisst, komme es immer wieder zu solchen Erholungsphasen wie zuletzt. Grundsätzlich stünden die Finanzmärkte aber anhaltend unter Stress. Grund dafür sind die unzähligen Belastungs- und Unsicherheitsfaktoren, die schnell wieder zu einer Stimmungseintrübung beitragen. Auch die Rezessionssorgen sein gross. Dies liege auch an den zuletzt veröffentlichten Frühindikatoren etwa in Europa und Deutschland, die teilweise neue Rekordtiefs erreicht haben.

Der SMI verliert gegen 09.15 Uhr 0,96 Prozent auf 10'159,40 Punkte. Zwar habe sich der Leitindex zuletzt weiter von der psychologisch wichtigen 10'000er-Marke entfernt. "Das Chartbild hat sich allerdings noch nicht wieder aufgehellt", heisst es bei BNP Paribas.

Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 1,11 Prozent auf 1514,85 Punkte und der breite SPI um 0,93 Prozent auf 12'976,20 Stellen. Im SLI geben alle 30 Titel bis auf zwei Titel nach.

Die beiden Ausreisser sind Temenos (+1,5%) und Givaudan (+0,2%). Der Aromen- und Duftstoffhersteller stemmt sich damit gegen weitere Kurszielsenkungen. So hat Goldman Sachs das Ziel gesenkt und laut Händlern hat auch die Citigroup den Rotstift angesetzt. In den letzten Tagen hatte es bereits eine Vielzahl an Kürzungen gegeben.

Grösste Verlierer sind mit Abgaben von jeweils mehr als 3 Prozent AMS Osram und die CS.

Noch stärker sacken in der zweiten Reihe Santhera (-7,8%) nach Zahlen und Bossard (-5,5%) nach Analystenkommentaren ab.

hr/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BNP PARIBAS 0.00%52 Realtime Kurse.-14.43%
CITIGROUP INC. 0.04%44.69 verzögerte Kurse.-26.03%
GIVAUDAN SA -1.80%2997 verzögerte Kurse.-36.31%
SMI -0.05%11004.53 verzögerte Kurse.-14.49%
SPI -0.01%14017.62 verzögerte Kurse.-14.75%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.12%1678.47 verzögerte Kurse.-18.78%
TEMENOS AG 1.35%54.1 verzögerte Kurse.-57.65%
Alle Nachrichten zu SMI
08.12.Aktien Europa Schluss: Wenig verändert - Abwarten vor Zinsentscheidungen
DP
08.12.Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Konsolidierung geht in die nächste Runde
AW
08.12.MÄRKTE EUROPA/Kaum Bewegung - Vodafone unter Druck
DJ
08.12.Aktien Schweiz schließen kaum verändert - Roche freundlich
DJ
08.12.Schweizer Börse stabilisiert sich - Credit Suisse auf Erholungskurs
RE
08.12.Aktien Schweiz: SMI tritt auf der Stelle - Anleger halten sich zurück
AW
08.12.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI leicht höher - Stabilisierungsversuch
AW
08.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Hoffen auf Stabilisierung
AW
08.12.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
07.12.Globale Rezessionsängste kompensieren Aufwärtsrevision des Q3-Wachstums in der Eurozone..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
08.12.Credit Suisse nimmt mit Kapitalerhöhung weitere 2,2 Milliarden Franken ein
DP
08.12.Europäische Aktien divergieren von den US-Märkten, die meisten Börsen schließen leicht ..
MT
08.12.Credit Suisse-Aktionäre zeichnen 98,2 Prozent der neuen Aktien
AW
08.12.Aktien Schweiz schließen kaum verändert - Roche freundlich
DJ
08.12.Bernstein belässt Novartis auf 'Market-Perform' - Ziel 90 Franken
DP
08.12.Goldman belässt Novartis auf der 'Conviction Buy List'
DP
08.12.Bezugsrechtsemission der Credit Suisse wird zu mehr als 90% angenommen
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
08.12.Swiss Competition Watchdog Probes Banks For Allegedly Limiting Junior Bankers' Pay
MT
07.12.Global Recession Jitters Offset Upward Revision Q3 Eurozone Growth as European Stocks E..
MT
07.12.Swiss Monthly Jobless Rate Rises to 2% in November
MT
06.12.EU Construction Industry Woes, Rate Worries Weigh on European Equities
MT
06.12.NanoString Starts Commercial Shipment of Two New Spatial Biology Platforms
MT
05.12.Gloomy Eurozone Services PMI Weights on Sentiment as Most European Bourses End in the R..
MT
05.12.Switzerland Allocates EUR320 Million to Poland Under Bilateral Agreement
MT
05.12.Overnight Stays in Swiss Hotels Rise 22% in 2022 Summer Season amid Higher Foreign Dema..
MT
05.12.Swiss Competition Watchdog Probes Salary Talks Among Banks in German-Speaking Regions
MT
02.12.Plunging Eurozone Industrial Producer Prices Push European Equities Lower
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Top / Flop
CREDIT SUISSE GROUP AG2.942 verzögerte Kurse.3.19%
SWISS RE LTD86.44 verzögerte Kurse.1.79%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA123.2 verzögerte Kurse.1.36%
ALCON INC.64.36 verzögerte Kurse.1.19%
ROCHE HOLDING AG302.95 verzögerte Kurse.0.58%
GEBERIT AG445.9 verzögerte Kurse.-1.24%
PARTNERS GROUP HOLDING AG860.8 verzögerte Kurse.-1.33%
GIVAUDAN SA2997 verzögerte Kurse.-1.80%
SWISS LIFE HOLDING AG490.2 verzögerte Kurse.-1.96%
LONZA GROUP AG457 verzögerte Kurse.-2.27%