Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894   969000

SMI

(969000)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 15.01. 17:31:25
10877.06 PTS   +0.24%
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Eröffnung: SMI hält sich leicht im Plus

26.11.2020 | 09:37

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt kommt auch am Donnerstag nicht recht in Schwung. Dabei bekommt der Leitindex SMI kaum Impulse von den Übersee-Börsen. Denn wegen Thanksgiving in den USA ist die Börse dort geschlossen. Daher rechnen die meisten Marktteilnehmer auch hierzulande und in Europa mit einem ruhigen Handel bei geringen Umsätzen.

Die Risikobereitschaft sei aber weiterhin vorhanden, beteuern Händler. Sie werde durch die Aussicht auf eine grössere politische Stabilität und Berechenbarkeit und dem gewählten neuen US-Präsidenten Joe Biden ebenso gestützt wie durch die Aussicht auf weitere Stützungsmassnahmen für die Wirtschaft von Seiten der neuen US-Regierung und den Zentralbanken weltweit. Kurzfristig dürfte sich die Aufmerksamkeit aber nach den enttäuschenden US-Konsumausgaben am gestrigen Mittwoch vor allem auf die Umsatzzahlen vom "Black Friday" konzentrieren.

Der SMI gewinnt gegen 9.15 Uhr 0,24 Prozent hinzu auf 10'513,12 Punkte. Der SLI, der die 30 wichtigsten Aktien umfasst, steigt um 0,17 Prozent auf 1'653,92 und der umfassende SPI um 0,30 Prozent auf 13'030,24 Punkte. Im SLI gewinnen etwa zwei Drittel der Titel hinzu.

Mit Aufschlägen von 2,8 Prozent knüpfen Logitech an die Kursgewinne vom Vortag an. Wie schon am Vortag, ist die Liste der übrigen Gewinner bunt gemischt. Neben defensiven Titeln wie Givaudan (+1,1%) und Roche (+0,9%), sind auch Zykliker wie AMS (+0,9%) und Kühne+Nagel (+0,6%) gesucht.

Das Gegenstück bilden erneut Finanzwerte, die durchweg nachgeben. So führen Zurich die Verliererliste mit -0,9 Prozent an. Es folgen Swiss Life, CS, Julius Bär, Swiss Re und UBS mit Abgaben zwischen 0,8 und 0,5 Prozent.

Deutlichere Bewegung verzeichnen in den hinteren Reihen Comet (+3,5%) Autoneum (+3,2%) und Carlo Gavazzi (+1,7%) nach Aussagen zum Geschäftsgang.

hr/ra


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUTONEUM HOLDING AG -7.91%154.8 verzögerte Kurse.-4.21%
CARLO GAVAZZI HOLDING AG -2.74%177.5 verzögerte Kurse.-2.20%
GIVAUDAN SA -2.79%3548 verzögerte Kurse.-4.88%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -1.65%90.62 verzögerte Kurse.5.47%
SMI 0.24%10877.06 verzögerte Kurse.1.62%
SPI 0.02%13489.01 verzögerte Kurse.1.21%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.67%432.9 verzögerte Kurse.4.97%
SWISS RE LTD -0.42%84.5 verzögerte Kurse.1.39%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.44%1714.87 verzögerte Kurse.1.95%
UBS GROUP AG -0.44%13.465 verzögerte Kurse.7.98%
Alle Nachrichten auf SMI
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.BÖRSE WALL STREET : Pharmawerte ziehen Schweizer Börse ins Plus
RE
15.01.Aktien Schweiz: SMI dank Banken und Novartis etwas fester
AW
15.01.Partners Group-Aktien pirschen sich ans Allzeithoch heran
AW
15.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Konsolidierungskurs - US-Bankabschlüsse im Blic..
AW
15.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächere Kurse erwartet - US-Bankabschlüsse im Bli..
AW
15.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
15.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
15.01.UBS : Beatrice Weder di Mauro tritt aus VR zurück
AW
15.01.UBS : Veränderung im UBS-Verwaltungsrat
PU
15.01.UBS : steht vor personellen Veränderungen im Verwaltungsrat
DJ
15.01.Deutsche Bank startet Novartis mit 'Buy' - Ziel 100 Franken
DP
15.01.Deutsche Bank startet Roche mit 'Hold' - Ziel 325 Franken
DP
15.01.Barclays hebt Ziel für UBS auf 12 Franken - 'Underweight'
DP
15.01.Barclays hebt Credit-Suisse auf 12,50 Franken - 'Equal Weight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
2020SMI CULTURE & TRAVEL : Liquidators Eye Restructuring as Firm Seeks Trading Resum..
MT
2020SMI : After Two-Year Suspension, Hong Kong Bourse to Cancel Listing of SMI Holdi..
MT
2020Hong Kong Bourse to Delist SMI Holdings on Dec. 14
MT
2020TODAY ON WALL STREET: It’s a time of opportunities
2020Santana Minerals Kicks of Drilling at New Zealand Project; Shares Up 3%
MT
2020Court Orders SMI Culture & Travel to Wind Up Business
MT
2020Singapore considers electric harbour boats to cut carbon emissions
RE
2020Will profit-taking on tech stocks continue?
2020Weekly market update : America in the spotlight
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing in trouble, L'Oréal remains positive
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop SMI
NOVARTIS AG85.3 verzögerte Kurse.2.13%
ROCHE HOLDING AG316.65 verzögerte Kurse.1.47%
SWISSCOM AG477.5 verzögerte Kurse.1.02%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1047 verzögerte Kurse.0.92%
ALCON INC.62.34 verzögerte Kurse.0.61%
THE SWATCH GROUP SA249 verzögerte Kurse.-1.19%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA82.3 verzögerte Kurse.-1.25%
SIKA AG244.7 verzögerte Kurse.-2.43%
GIVAUDAN SA3548 verzögerte Kurse.-2.79%
ABB LTD26.24 verzögerte Kurse.-3.35%
Heatmap :