Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Eröffnung: Leicht schwächer - Gerüchte treiben Temenos

27.10.2021 | 09:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt tendiert am Mittwoch im frühen Handel etwas leichter. Verhaltene Vorgaben aus den USA und schwächere aus Asien dämpften nach dem starken Vortag nun den Risikoappetit der Anleger, heisst es am Markt. Die Ergebnisse der US-Technologiefirmen seien zwar gut ausgefallen. "Aber die Rekordlaune in den USA will trotzdem nicht richtig zu uns herüberschwappen", sagt ein Händler.

Gedämpft werde die Stimmung zudem von den anhaltenden Zins- und Inflationssorgen. Diese machten den Märkten zunehmend zu schaffen, sagt ein Händler. Dass die US-Notenbank Fed kommende Woche das Tapering ankündigt, gelte inzwischen als ausgemachte Sache. Das Fed könnte aber wegen der steigenden Preise früher als angenommen den ersten Zinsschritt machen, wird befürchtet.

Der SMI notiert um 09.15 Uhr um 0,33 Prozent tiefer mit 12'106,06 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Akten enthalten sind, ermässigt sich um 0,06 Prozent auf 1970,13 und der breite SPI um 0,22 Prozent auf 15'597,34 Zähler. Im SLI stehen 13 Gewinnern 17 Verlierer gegenüber.

Im Fokus stehen die Aktien von Temenos (+12,8%). Gemäss einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg erwägt die Beteiligungsgesellschaft EQT eine Übernahme des Banksoftwareherstellers. Am Vortag hatte die Aktie, die nach der kürzlichen Veröffentlichung des Quartalsberichts massiv unter Druck geraten war, kräftig zugelegt.

Ansonsten belaufen sich die Gewinne im SLI auf weniger als ein Prozent. Dabei lässt sich kein klarer Trend erkennen. So sind sowohl defensive Werte wie Alcon, Sonova und Straumann als auch zyklische wie Geberit Kühne + Nagel sowie ABB bei den Gewinnern. Die Gewinne belaufen sich auf +0,9 bis +0,4 Prozent.

Auf der anderen fallen Vifor (-3,30 %) auf. Das Pharmaunternehmen Vifor hat in einer Phase-III-Studie mit dem Kandidaten ANG-3777 von Partner Angion die Ziele nicht erreicht.

Deutlich tiefer bewertet sind Adecco (-1,8%) sowie Novartis (-1,5%), die etwas mehr als den Vortagsgewinn wieder abgeben. Bei den Aktien der Banken sind CS (-0,7%) schwächer und UBS (-0,03%) gehalten. Schwergewicht Nestlé (-0,2%) konsolidiert nahe dem Rekordhoch.

Zudem gibt es Ergebnisse von Firmen aus den hinteren Rängen: Der Technologiekonzern Sulzer (+0,6%) hat im dritten Quartal deutlich mehr Aufträge an Land gezogen. Und der Industriezulieferer Bossard (1,6%) hat anlässlich eines erstmals durchgeführten Investorentages die mittelfristigen Ziele erhöht.

pre/rw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI -0.01%12175.77 verzögerte Kurse.13.77%
SPI -0.13%15540.56 verzögerte Kurse.16.60%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.21%1961.37 verzögerte Kurse.16.60%
Alle Nachrichten zu SMI
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.Aktien Schweiz Schluss: Nullsummenspiel - Gewinne schmelzen am Nachmittag ab
AW
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
03.12.Aktien Schweiz wenig verändert - Aktie von Swiss Life gesucht
DJ
03.12.Aktien Schweiz: Nur zaghafte Erholung - Zurückhaltung vor US-Arbeitsmarktdaten
AW
03.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs - US-Arbeitsmarktdaten im Fokus
AW
03.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung erwartet - US-Arbeitsmarktbericht im Fokus
AW
03.12.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.12.Europäische Aktien enden angesichts der Besorgnis über die rasche Ausbreitung der neuen..
MT
02.12.MÄRKTE EUROPA/Berg- und Talfahrt geht wieder abwärts
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
06:18FINMA-Chef fordert "neue, wirksame" Instrumente im Umgang mit Bad Bankern
MT
04:28Givaudan schließt Kauf des US-Riechstoffherstellers Custom Essence ab
MT
04:23CK Asset verkauft UBS-Hauptsitz in London für 1,7 Milliarden Dollar
MT
03.12.Credit Suisse belässt Zurich auf 'Outperform' - Ziel 445 Franken
DP
03.12.Givaudan schliesst Übernahme von US-Duftstofffirma Custom Essence ab
AW
03.12.Aktien Schweiz wenig verändert - Aktie von Swiss Life gesucht
DJ
03.12.NOVARTIS AG : Von Bryan, Garnier & Co. auf neutral herabgestuft
MM
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
06:11Switzerland Launches Consultation on Financial Data Exchange With 12 More Nations
MT
05:57Switzerland Launches Consultation on Improving Telecommunication Networks Security
MT
04:40Switzerland Denies Currency Manipulation After US Treasury's New Report
MT
04:32Switzerland Widens Use of COVID-19 Certificates, Masks to Curb Omicron Spread
MT
03.12.European Stocks Close Lower After Disappointing US Jobs Data
MT
03.12.Helvetica Swiss Living Fund Raises $130 Million Capital; Plans Listing In 2022
MT
02.12.European Stocks End Lower Amid Concerns Over Rapidly Spreading New COVID-19 Variant
MT
02.12.Swiss Crypto Firm Bitcoin Capital Launches Two New Exchange Traded Products
MT
02.12.Swiss Annual Retail Sales Growth Eases in November as Non-Fuel Sales Dip
MT
02.12.Swiss Retail Sales Rise 0.7% MoM in October
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
SWISS LIFE HOLDING AG535.2 verzögerte Kurse.1.52%
NESTLÉ S.A.118.82 verzögerte Kurse.0.87%
SWISS RE LTD88.14 verzögerte Kurse.0.64%
GIVAUDAN SA4555 verzögerte Kurse.0.60%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD385.5 verzögerte Kurse.0.36%
HOLCIM LTD44.36 verzögerte Kurse.-0.43%
CREDIT SUISSE GROUP AG8.842 verzögerte Kurse.-0.63%
UBS GROUP AG16.14 verzögerte Kurse.-0.77%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1461.5 verzögerte Kurse.-2.53%
THE SWATCH GROUP SA267.7 verzögerte Kurse.-3.08%
Heatmap :