Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894   969000

SMI

(969000)
Schlusskurs. Schlusskurs Swiss Exchange - 19.01
10876.98 CHF   -0.11%
Nachbörslich
0.13%
10891.54 CHF
18:23MÄRKTE EUROPA/Britische Handelsaktien leiden unter Brexit-Chaos
DJ
18:16Aktien Schweiz Schluss: Leichte Schwächetendenz - Pharmaschwergewichte fester
AW
17:46Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Aufwärtstrend setzt sich fort

09.10.2020 | 11:41

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt tendiert am Freitag freundlich. Das Geschäft verläuft laut Händlern allerdings in ruhigen Bahnen. Die Anleger verhalten sich vorsichtig. "Wir sind mit leicht angezogener Handbremse unterwegs", sagt ein Börsianer. Der US-Wahlkampf, die Corona-Pandemie und das Wochenende stimmten die Marktteilnehmer Vorsicht. Über das Wochenende könne vieles passieren.

Doch gegen unten sei der Markt gut abgestützt. Denn die Aussicht auf einen Wahlsieg der Demokraten bei den US-Wahlen sorge für etwas mehr Zuversicht bei den Anlegern. Bei einer blauen Welle - das heisst Joe Biden wird Präsident und die Demokraten erreichen neben der Mehrheit im Repräsentantenhaus auch die Mehrheit im Senat - dürften zwar die Unternehmenssteuern steigen. Aber andererseits könnten sich die Handelsbeziehungen der USA mit China wieder verbessern, so die allgemeine Einschätzung. Ausserdem scheine es aktuell eine Annäherung zwischen Demokraten und Republikanern beim Streit um ein weiteres Corona-Konjunkturpaket zu geben, heisst es am Markt.

Der SMI notiert gegen 11.15 Uhr 0,31 Prozent höher auf 10'302,26 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, steigt um 0,19 Prozent auf 1'580,53 und der breite SPI um 0,27 Prozent auf 12'852,66 Zähler. Im SLI stehen 17 Gewinnern 13 Verlierer gegenüber.

Angeführt werden die Blue Chips von den Aktien von AMS (+1,7%), die an den positiven Trend vom Vortag anknüpfen. Unterstützung erhalte der Titel auf das starkem Quartalsergebnis von Grosskunde Samsung. Zudem sorgten die Übernahmespekulationen um Xilinx sowie ermutigende Aussagen von NXP Semiconductor für zusätzliche Kursfantasie.

Dahinter folgen die Aktien der Grossbank Credit Suisse (+1,1%). UBS (+0,5%) und Julius Bär (+0,6%) folgen mit etwas Abstand.

Zu den Gewinnern zählt ausserdem der Luxusgüterhersteller Richemont (+0,6% auf 62,58 Fr), der von einer Kaufempfehlung der Royal Bank of Canada profitiert. Diese hat das Preisziel auf 69 von 60 Franken erhöht. Zudem stimmt ein unerwartet gutes Ergebnis des dänischen Schmuckherstellers Pandora die Anleger positiv.

Rivale Swatch (-0,2% auf 222,20 Fr.) fällt dagegen etwas ab. Für den Uhrenhersteller hat RBC das Kursziel auf neu 220 nach 190 Franken festgesetzt. Das Rating lautet "Sector perform".

Zu den Gewinnern zählen auch die Aktien von Temenos (+0,6%), die bereits am Vortag kräftig angezogen hatten. Händler sprechen von ersten Positionsbezügen vor der Veröffentlichung des Quartalsberichts in der kommenden Woche. Die Aktie notiere nicht zuletzt wegen grosser Baissepositionen auf sehr tiefem Niveau. Bei einem guten Ergebnis könnte es daher zu umfangreichen Deckungskäufen kommen.

Eine starke Stütze des Marktes sind die Titel von Novartis (+1,0%). Der Pharmakonzern hat von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) für den Produktkandidaten Iptacopan (LNP023) zur Behandlung von bestimmten Nierenleiden den Sonderstatus PRIME erhalten.

Rivale Roche (+0,6%) ziehen ebenfalls an. Nestlé (+0,1%), ein weiteres Marktschwergewicht, notieren gut gehalten.

Leichte Gewinne verbuchen die beiden zyklischen Werte LafargeHolcim und ABB (je +0,25%). Beide gehörten zu den Unternehmen, die von den umfangreichen Infrastrukturprojekten profitieren dürften, die sowohl Präsident Trump als auch sein Herausforderer Biden angekündigt haben, wie es am Markt heisst.

Auf der anderen Seite halten bei Givaudan (-0,7%) die Gewinnmitnahmen an. Der Aromen- und Duftstoffhersteller hatte am Vortag den Neunmonatsumsatz veröffentlicht. Diesen hätten Anleger als Vorwand für Abgaben genommen, heisst es.

Auch bei den Aktien und Lonza (-0,4%), Logitech (-0,3%) und Sika (-0,5%), die im laufenden Jahr stark gestiegen sind, kommt es zu Gewinnmitnahmen.

Am breiten Markt verlieren SoftwareOne 1,2 Prozent an Wert auf 25,55 Franken. Raiffeisen Informatik hat sich von den restlichen 4,4 Millionen Aktien (2,78% des Kapitals) an der Firma zu 25,25 Franken je Titel getrennt.

pre/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -2.47%83.54 verzögerte Kurse.6.97%
CREDIT SUISSE GROUP AG -1.46%12.17 verzögerte Kurse.8.33%
GIVAUDAN SA 0.31%3554 verzögerte Kurse.-5.01%
LAFARGEHOLCIM LTD -1.17%50.64 verzögerte Kurse.5.39%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -6.41%86.98 verzögerte Kurse.8.17%
NOVARTIS AG 0.58%85.52 verzögerte Kurse.1.65%
NXP SEMICONDUCTORS N.V. 1.81%175.28 verzögerte Kurse.8.31%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG -0.23%17.51 verzögerte Kurse.5.22%
ROYAL BANK OF CANADA -0.15%108.06 verzögerte Kurse.3.55%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 2.35%87000 Schlusskurs.7.41%
SIKA AG -0.90%243.3 verzögerte Kurse.1.53%
SMI -0.11%10876.98 verzögerte Kurse.1.73%
SOFTWAREONE HOLDING AG 0.53%28.6 verzögerte Kurse.8.59%
SPI -0.28%13494.56 verzögerte Kurse.1.53%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.42%1713.85 verzögerte Kurse.2.31%
THE SWATCH GROUP SA -0.47%254.8 verzögerte Kurse.6.00%
UBS GROUP AG -1.45%13.22 verzögerte Kurse.7.58%
XILINX, INC. 0.88%137.7 verzögerte Kurse.-3.65%
Alle Nachrichten auf SMI
18:23MÄRKTE EUROPA/Britische Handelsaktien leiden unter Brexit-Chaos
DJ
18:16Aktien Schweiz Schluss: Leichte Schwächetendenz - Pharmaschwergewichte fester
AW
17:46Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
17:39BÖRSE WALL STREET : Roche und Novartis halten Schweizer Börse im Plus
RE
11:36Aktien Schweiz: Frühe Gewinne gehen wieder verloren
AW
11:29BÖRSE ZÜRICH : Schweizer Fondsmarkt legt im Dezember nochmals zu - Deutliches Ja..
AW
09:32Aktien Schweiz Eröffnung: Mit Schwung über die Marke von 10'900
AW
08:46AKTIEN SCHWEIZ VORBÖRSE : Fester mit Rückenwind aus Asien - Logitech massiv höhe..
AW
18.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Mit Stellantis entsteht neuer Autoriese
DJ
18.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst leicht im Plus - Pharmawerte bremsen
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
17:50Zurich Insurance bestätigt Rückzug von Nord Stream 2
AW
17:46Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
17:16PRESSE : Credit Suisse wirbt Lazard-Schweiz-Manager ab
AW
16:52Zurich Insurance bestätigt Rückzug aus Nord Stream 2
DJ
14:42UBS OUTLOOK SCHWEIZ : Das Jahr der Erholung
PU
13:51LONDONER OLYMPIA-ORGANISATOR MILLS : Tokio im Jahr 2021 'unwahrscheinlich'
DP
13:23LINDE IM FOKUS : Gasekonzern bleibt trotz Corona-Pandemie auf Erfolgskurs
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
2020SMI CULTURE & TRAVEL : Liquidators Eye Restructuring as Firm Seeks Trading Resum..
MT
2020SMI : After Two-Year Suspension, Hong Kong Bourse to Cancel Listing of SMI Holdi..
MT
2020Hong Kong Bourse to Delist SMI Holdings on Dec. 14
MT
2020TODAY ON WALL STREET: It’s a time of opportunities
2020Santana Minerals Kicks of Drilling at New Zealand Project; Shares Up 3%
MT
2020Court Orders SMI Culture & Travel to Wind Up Business
MT
2020Singapore considers electric harbour boats to cut carbon emissions
RE
2020Will profit-taking on tech stocks continue?
2020Weekly market update : America in the spotlight
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing in trouble, L'Oréal remains positive
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop SMI
ALCON INC.64.8 verzögerte Kurse.1.98%
ROCHE HOLDING AG318.2 verzögerte Kurse.1.03%
NOVARTIS AG85.52 verzögerte Kurse.0.58%
GIVAUDAN SA3554 verzögerte Kurse.0.31%
GEBERIT AG557.4 verzögerte Kurse.0.07%
SWISS RE LTD83.66 verzögerte Kurse.-0.99%
LAFARGEHOLCIM LTD50.64 verzögerte Kurse.-1.17%
UBS GROUP AG13.22 verzögerte Kurse.-1.45%
CREDIT SUISSE GROUP AG12.17 verzögerte Kurse.-1.46%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA83.54 verzögerte Kurse.-2.47%
Heatmap :