Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:05 08.02.2023
11276.28 PTS   +0.38%
Nachbörslich
 0.00%
11276.28 PTS
08.02.MÄRKTE EUROPA/DAX von Linde gestützt - Ionos-Börsenstart schwach
DJ
08.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit moderaten Gewinnen
AW
08.02.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Vontobel unter Druck
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Chinasorgen trüben die Stimmung

28.11.2022 | 11:42

Zürich (awp) - Die Schweizer Aktienbörse präsentiert sich am Montag mehrheitlich schwächer. Nach dem starken Lauf seit Ende September sei der Markt reif für eine Konsolidierung. Zudem mehrten sich die Anzeichen, dass die Wirtschaft auch hierzulande an Schwung verlieren und sich dies dann auch negativ auf die Unternehmensgewinne auswirken dürfte. So haben zuletzt einige Unternehmen ihre Aussichten relativiert und der Branchenverband Swissmem klagte kürzlich über eine abnehmende Dynamik bei den Aufträgen.

Zudem werde die Stimmung von den Sorgen über die jüngste Entwicklung in China getrübt. In den vergangenen Tagen ist es in dem Land wegen der strikten Massnahmen der Null-Covid-Politik zu den grössten Demonstrationen seit Jahrzehnten gekommen. Die Demonstrationen vom Wochenende dauerten in vielen Städten bis in die Nacht zum Montag an. "Abgesehen von möglichen Unruhen könnte damit auch die Lieferkettenproblematik wieder hochkochen", sagt ein Händler. Zudem fehlten andere Impulse, die noch Anschlusskäufe auslösen könnten. Im Laufe der Woche stehen allerdings Inflationszahlen aus Deutschland (Dienstag) der EU (Mittwoch), der Schweiz (Donnerstag) und mit dem PCE-Deflator (Donnerstag) auch aus den USA auf der Agenda. Ausserdem wird der US-Arbeitsmarktbericht erwartet. Dies zügle den Risikoappetit der Anleger noch zusätzlich, meint der Händler.

Der SMI notiert um 11.10 Uhr um 0,30 Prozent tiefer bei 11'134,74 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 0,54 Prozent auf 1703,77 und der breite SPI um 0,41 Prozent auf 14'233,61 Zähler. 26 der 30 SLI-Werte geben nach und vier ziehen an.

Im Fokus steht die Credit Suisse, deren Aktien um 8,2 Prozent oder 0,271 Franken auf 3,047 Franken fallen. Zeitweise notierte der Kurs noch bei 2,97 Franken. Allerdings ist ein Teil des Kursrückganges dem Abgang des Anrechts geschuldet. Nach der Kapitalerhöhung für qualifizierte Aktionäre werden nämlich nun die Aktien der übrigen Aktionäre ab heute ohne Bezugsrecht gehandelt. Dieses wird aktuell zu 0,148 Franken bewertet. Der Handel in diesen Instrumenten verläuft laut Händlern sehr aktiv. Dabei suchten viele Anleger den "Ausgang", meint ein Händler. Die Verunsicherung über die weitere Entwicklung der zweitgrössten Schweizer Bank bleibe gross.

Die Aktien von Julius Bär (-2,2%) sind ebenfalls schwächer. UBS (-0,5%) und die Versicherer Swiss Re (-0,2%), Swiss Life (-0,8%) und Zurich (-0,4%) halten sich klar besser.

Abschläge gibt es zudem für Straumann (-1,4%) und Sonova (-1,5%). Dabei machen den beiden Medizintechnikwerten die Kurszielsenkungen der UBS zu schaffen. Für Straumann hat die Bank zudem ihre Empfehlung "Sell" bestätigt. Unter Druck stehen auch Sika (-2,1%), Kühne+Nagel (-1,6%) und Geberit (-1,4%).

Auf der anderen Seite notieren Alcon, Richemont (je +0,6%), Swatch (+0,5%) und Roche (+0,1%) etwas fester. Richemont profitierten von einer Kaufempfehlung mit Kursziel 170 Franken durch die Bank of America, heisst es am Markt.

Dagegen brechen am breiten Markt Forbo (-9,4%) regelreicht ein. Die Industriegruppe stellt für 2022 mit 100 Millionen Franken einen deutlich tieferen Reingewinn in Aussicht als im Vorjahr. Zudem verlässt CEO Michael Schumacher die Gruppe per Ende Monat. Bis im März 2023, wenn Kardex-CEO Jens Fankhänel den Posten antritt, springt VR-Präsident This Schneider ein.

Die Aktien von Tecan (-2,3%) reagieren mit Abschlägen auf die Aussagen von CEO Achim von Leoprechting gegenüber der "Finanz und Wirtschaft". Demnach erwartet Tecan im zweiten Halbjahr 2022 mit PCR-Tests Einnahmen von nur noch 10 Millionen Franken nach 50 Millionen im ersten Halbjahr und bis zu 170 Millionen in den beiden Vorjahren. Dennoch gibt sich der Manager mit dem Geschäftsverlauf insgesamt zufrieden.

Aryzta (-0,3%) sind nach Zahlen etwas leichter. Der Backwarenhersteller ist im ersten Quartal 2022/23 um rund ein Fünftel gewachsen und hat die Ziele bestätigt.

Ascom verlieren 4,6 Prozent. Laut Händlern ist ein grösserer Kaufauftrag abgeschlossen worden. Daher falle der Aktienkurs heute zurück.

pre/kw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARYZTA AG -0.39%1.286 verzögerte Kurse.17.26%
BANK OF AMERICA CORPORATION -0.73%36.5 verzögerte Kurse.10.21%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.04%139.85 verzögerte Kurse.16.60%
GEBERIT AG -2.15%510.8 verzögerte Kurse.19.86%
KARDEX HOLDING AG 0.46%176.6 verzögerte Kurse.15.66%
SIKA AG -2.34%259 verzögerte Kurse.19.62%
SMI 0.38%11276.28 verzögerte Kurse.4.70%
SONOVA HOLDING AG -0.90%241.6 verzögerte Kurse.11.17%
SPI 0.27%14522.22 verzögerte Kurse.5.45%
SWATCH GROUP -0.68%323 verzögerte Kurse.23.65%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.29%544.4 verzögerte Kurse.13.84%
SWISS RE LTD 0.70%94.56 verzögerte Kurse.8.58%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.16%1781.3 verzögerte Kurse.8.41%
TECAN GROUP AG 2.46%416 verzögerte Kurse.-1.55%
Alle Nachrichten zu SMI
08.02.MÄRKTE EUROPA/DAX von Linde gestützt - Ionos-Börsenstart schwach
DJ
08.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit moderaten Gewinnen
AW
08.02.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Vontobel unter Druck
DJ
08.02.Ausblick Credit Suisse: Q4-Verlust von 1,44 Milliarden Franken er..
AW
08.02.Aktien Schweiz: SMI nimmt Aufwärtstrend wieder auf
AW
08.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs
AW
08.02.Schweizer Geschäftslage verbessert sich im Januar
MT
08.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung erwartet - US-Inflationshoffnungen
AW
08.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
07.02.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - anhaltende Zinssorgen
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
04:30Schweizer Chemiekonzern Sika erhält bedingte EU-Genehmigung für MBCC-Akquisition
MT
08.02.Bayer-Chef Baumann geht vorzeitig - Ex-Pharma-Chef von Roche kommt
AW
08.02.Credit Suisse erwägt Bonusprogramm in Höhe von 350 Millionen Franken für Top-Führungskr..
MT
08.02.EU genehmigt Erwerb von MBCC durch Sika unter Auflagen
DJ
08.02.Sika: EU-Kommission genehmigt MBCC-Übernahme unter Auflagen
AW
08.02.Anleihe: Lonza begibt 300 Mio Franken bis September 2029
AW
08.02.Presse: Credit Suisse plant Bonuspool für Erfolge bei Umstrukturierung
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
02:34Swiss Government Issues Three Bonds
MT
08.02.Swiss Business Situation Improves in January
MT
07.02.Switzerland to Auction Three New Bonds
MT
07.02.Swiss Jobless Rate Edges Up to 2.2% in January
MT
06.02.KOF: Swiss Labor Market Outlook Improves in Q1
MT
03.02.Santana Minerals Upgrades Mineral Resource of Rise and Shine Deposit
MT
03.02.KOF Monetary Policy Communicator Slips to Negative Zone as ECB Hints More Rate Hikes
MT
02.02.Swiss Consumer Confidence Improves from Record Low, January Survey Shows
MT
02.02.SIX Swiss Exchange Turnover Down 27.3% In January
MT
01.02.Switzerland Mandates 15% Gas Storage Reserves for Next Winter
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
ZURICH INSURANCE GROUP LTD445 verzögerte Kurse.1.37%
NOVARTIS AG80.32 verzögerte Kurse.1.29%
SWISSCOM AG547 verzögerte Kurse.1.11%
LONZA GROUP AG557.6 verzögerte Kurse.0.83%
PARTNERS GROUP HOLDING AG925 verzögerte Kurse.0.81%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.53.36 verzögerte Kurse.-0.63%
SONOVA HOLDING AG241.6 verzögerte Kurse.-0.90%
ABB LTD30.7 verzögerte Kurse.-1.25%
GEBERIT AG510.8 verzögerte Kurse.-2.15%
SIKA AG259 verzögerte Kurse.-2.34%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares