Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

S&P GSCI HEATING OIL INDEX

Realtime USA  -  21:45:13 03.02.2023
337.05 PTS   -4.53%
03.02.EU-Staaten wollen Preis für russische Dieselexporte begrenzen
DP
03.02.EU verhängt Preisobergrenze für russische Raffinerieprodukte - Kreise
DJ
02.02.Keine Entlastung bei Öl und Pellets: Wüst kritisiert Bundesregierung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Inflation stagniert im November bei 3,0 Prozent

01.12.2022 | 09:08

Neuenburg (awp) - Die Inflation in der Schweiz hat im November auf hohem Niveau stagniert. In den vorangegangenen zwei Monaten war die Teuerungsrate jeweils gesunken.

Die Konsumentenpreise waren im November im Vergleich zum Vorjahr 3,0 Prozent höher, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilte. Im August hatte die Inflation den zumindest vorläufigen Höhepunkt bei 3,5 Prozent erreicht - und lag damit auf dem höchsten Stand seit fast dreissig Jahren.

Deutlich teurer sind weiterhin vor allem Importgüter, die im Berichtsmonat 6,3 Prozent mehr kosteten als vor Jahresfrist (nach +6,9% im Oktober). Bei den Inlandgütern betrug die Jahresteuerung 1,8 Prozent (VM 1,7%).

Die Inflationsrate im Berichtsmonat lag mit 3,0 Prozent im Rahmen dessen, was Ökonomen vorhergesagt hatten. Diese hatten eine Teuerungsrate zwischen 2,9 und 3,1 Prozent prognostiziert.

Im Vergleich zum Vormonat Oktober waren die Konsumentenpreise ebenfalls unverändert, der entsprechende Landesindex der Konsumentenpreise (CPI) stagnierte bei 104,6 Punkten. Preissteigerungen und Rückgänge hätten sich auf Monatsbasis insgesamt aufgewogen, teilte das BFS weiter mit.

So seien etwa die Preise für Wohnungsmieten, Gas und Treibstoffe gegenüber Oktober gestiegen. Auch für in- und ausländische Rotweine mussten die Konsumenten mehr zahlen. Dagegen waren die Preise für Heizöl, Fruchtgemüse und Hotelübernachtungen rückläufig.

Der harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI), anhand dessen die hiesige Teuerung mit jener in den europäischen Ländern verglichen werden kann, fiel im November zum Vormonat um 0,1 Prozent, was eine Jahresteuerung von 2,9 Prozent ergibt.

Im internationalen Vergleich sehr tief

Im internationalen Vergleich ist die Schweiz damit nach wie vor eine Insel. So lag die Teuerung in der Eurozone zuletzt im November trotz Rückgang immer noch bei 10,0 Prozent. In den USA wurde sie im Oktober bei 7,7 Prozent ausgewiesen.

hr/uh


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu S&P GSCI HEATING OIL INDEX
03.02.EU-Staaten wollen Preis für russische Dieselexporte begrenzen
DP
03.02.EU verhängt Preisobergrenze für russische Raffinerieprodukte - Kreise
DJ
02.02.Keine Entlastung bei Öl und Pellets: Wüst kritisiert..
DP
01.02.USA: Rohölvorräte steigen merklich
AW
01.02.Spahn kritisiert Energie-Härtefallhilfen für Unternehmen
DP
31.01.Proteste gegen Einschränkung bei Energie-Härtefallhilfen für Firmen
DP
31.01.Bayern protestiert gegen Einschränkung bei Energie-Härtefallhilfen
DP
31.01.Handwerk besorgt über Neuregelung bei Energie-Härtefallhilfen
DP
26.01.Energie-Härtefallfonds für Firmen nicht für Öl und Pellets
DP
25.01.US-Rohölvorräte auf höchstem Stand seit Juni 2021, da Kraftstoffnachfrage sinkt -EIA
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu S&P GSCI HEATING OIL INDEX
03.02.U.S. diesel stocks start the year critically low: K..
RE
01.02.Oil rises as U.S. recession fears ease and dollar slips
RE
25.01.U.S. crude stocks highest since June 2021 as fuel demand falls -EIA
RE
24.01.German Shares Slump Anew As Eurozone’s Surprise Growth Sparks Fresh Rate Hike Fea..
MT
24.01.FTSE 100 lags as other indices make headway
AN
24.01.FTSE 100 lags as other indices make headway
AN
24.01.German consumer sentiment consolidates upward trajectory -GfK
RE
24.01.AB Foods says Primark has "very strong Christmas"
AN
24.01.Germany Consumer Confidence Expected to Improve to Six-Month High in February
DJ
19.01.U.S. crude stockpiles post surprise large build - EIA
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart S&P GSCI HEATING OIL INDEX
Dauer : Zeitraum :
S&P GSCI Heating Oil Index : Chartanalyse S&P GSCI Heating Oil Index | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends S&P GSCI HEATING OIL INDEX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend