Der Stromverbrauch in den USA wird in diesem Jahr einen Rekordwert erreichen und im nächsten Jahr weiter ansteigen, so die U.S. Energy Information Administration (EIA) am Dienstag in ihrem Short Term Energy Outlook (STEO).

Die EIA geht davon aus, dass die Stromnachfrage im Jahr 2024 auf 4,112 Billionen Kilowattstunden (kWh) und im Jahr 2025 auf 4,191 Billionen kWh steigen wird.

Dies steht im Vergleich zu 4,000 Billionen kWh im Jahr 2023 und einem Rekordwert von 4,067 Billionen kWh im Jahr 2022. (Berichterstattung von Shariq Khan in New York)