Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

RUSLAND-RTS

Schlusskurs  -  20.02.2020
1535.81 PTS   -0.41%
2021Aktien New York Schluss: Erneut schwächer nach jüngstem Rekordlauf
AW
2021Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Budapester Börse im Plus
DP
2021MÄRKTE EUROPA/Tapering-Diskussion drückt auf die Kurse
DJ
ÜbersichtChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursgewinne - Warschau im Minus

27.04.2020 | 19:23

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen in Osteuropa haben am Montag überwiegend mit Kursgewinnen geschlossen. Zum Wochenstart verwiesen Marktbeobachter auf eine positive internationale Stimmung als Unterstützungsfaktor. "Die zunehmende Lockerung der Corona-Beschränkungen in verschiedenen Ländern beflügelt die Hoffnung auf eine Rückkehr zur wirtschaftlichen Normalität", kommentierte ein Experte.

An der Prager Börse stieg der Leitindex PX um 0,87 Prozent auf 859,33 Punkte. Im Zuge der Lockerung der Corona-Maßnahmen haben seit Montag in Tschechien fast alle Geschäfte wieder geöffnet. Ausgenommen sind nur sehr große Läden mit mehr als 2500 Quadratmetern Fläche und Einkaufszentren mit mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Unter den Schwergewichten in Prag legten die Papiere der österreichischen Erste Group um 1,3 Prozent zu. Die Branchentitel Komercni Banka und Moneta Money Bank zeigten sich ebenfalls mit Kursgewinnen. Die Telekomaktie O2 C.R. verteuerte sich um 1,7 Prozent und im Energiebereich schlossen CEZ mit plus 0,3 Prozent.

Der ungarische Leitindex Bux legte um 0,70 Prozent auf 33 196,85 Punkte zu. Unter den Schwergewichten in Budapest schlossen Mol mit minus 0,30 Prozent auf 2004 Forint. Hier kürzten die Analysten von Wood & Company ihr Kursziel für die Titel des Mineralölkonzerns von 3809 auf 2500 Forint. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde von den Experten hingegen bekräftigt.

Die Pharmaaktie Gedeon Richter gewann hingegen 1,4 Prozent. MTelekom verteuerten sich um 1,1 Prozent und die Aktionäre der OTP Bank konnten ein Kursplus in Höhe von 0,7 Prozent verbuchen.

An der Warschauer Börse gab es hingegen erneut Verluste. Der Wig-30 ging mit einem Abschlag von 0,63 Prozent auf 1841,00 Punkten aus dem Handel, nachdem er bereits am Freitag 1,5 Prozent an Wert eingebüßt hatte. Der breiter gefasste Wig gab um 0,40 Prozent auf 44 704,71 Zähler nach.

In Warschau könnte die Aussicht auf steigende Leitzinsen belastet haben. Ein Mitglied der polnischen Zentralbank kündigte an, dass eine Zinsanhebung innerhalb von Monaten möglich sei.

PKN Orlen schlossen 2,3 Prozent niedriger bei 59,44 Zloty. Die Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben die Titel von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 70 auf 67 Zloty leicht nach unten revidiert. Der Ölkonzern sei gut aufgestellt, um das herausfordernde Marktumfeld zu überstehen, schreiben die RCB-Experten.

Grupa Lotos gaben 0,71 Prozent auf 61,70 Zloty nach. Die Wood-Analysten haben die Titel des Raffinerieunternehmens von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 100 auf 64,90 Zloty gekappt.

Klar abwärts ging es mit einigen Banken. Die Aktien der größten polnischen Bank PKO schlossen mit einem Minus von 3,5 Prozent. Bank Pekao verloren 2,7 Prozent.

Die Moskauer Börse wies ebenfalls Kursgewinne auf. Der russische RTS-Index schloss mit einem Plus von 0,22 Prozent auf 1083,68 Punkte./ste/APA/bek/men


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
POLAND WIG30 2.59%1746.15 verzögerte Kurse.-38.91%
PX INDEX -0.25%1120.57 Realtime Kurse.-21.42%
RTS INDEX 0.00%Schlusskurs.-41.03%
WIG INDEX (PLN) 2.31%47351.6 verzögerte Kurse.-33.66%
Alle Nachrichten zu RUSLAND-RTS
2021Aktien New York Schluss: Erneut schwächer nach jüngstem Rekordlauf
AW
2021Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Budapester Börse im Plus
DP
2021MÄRKTE EUROPA/Tapering-Diskussion drückt auf die Kurse
DJ
2021WHO: Pilotprojekt Malaria-Impfung vielversprechend
DP
2021Aktien New York: Weitere moderate Verluste nach jüngstem Rekordlauf
AW
2021Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen und Coronasorgen belasten Dax
AW
2021INDEX-FLASH: Dax entfernt sich weiter von Rekordhoch - EuroStoxx auch schwach
DP
2021Pandemie bringt der Schweizer Gesellschaft einen Digitalisierungsschub
AW
2021Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs
AW
2021Aktien Schweiz: SMI leicht im Minus - Sika und AMS im Fokus
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten RUSLAND-RTS
16.09.Severstal kann Kupon für Eurobonds 2024 aufgrund von Beschränkungen nicht zahlen
MT
15.09.Ein unbekannter privater Investor hat Neva Metal Tr..
CI
02.09.Russisches Unternehmen Severstal schließt automatische Umwandlung von Global Depositary..
MT
22.08.Russisches Stahlunternehmen Severstal geht an der Londoner Börse aus dem Handel
MT
08.08.Severstal verlängert die Frist für die vorzeitige Rückzahlung von Anleihen, da russisch..
MT
15.07.EU will Aufnahme bestimmter Russen in die Sanktionsliste überdenken
MT
02.06.Russischer Rubel gibt in Richtung 62 zum Dollar nach, Aktien fallen
MR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu RUSLAND-RTS
2021Russian rouble tumbles as imminent threat of U.S. sanctions resurfaces
RE
2021Russian rouble dives towards 75 vs dollar on sanctions risk, lira slump
RE
2021Russian rouble hits over 2-week low on sanctions risk, lira slump
RE
2021Sector Update: Tech Stocks Flat to Higher Premarket Friday
MT
2021Sony : Interactive, RTS Acquire Evolution Championship Series For Undisclosed Sum
MT
2021Serbia plans to start manufacturing Sinopharm, Sputnik shots
RE
2021Russian rouble holds steady versus strengthening dollar
RE
2021Rouble firms on higher oil as Moscow Exchange begins longer trading hours
RE
2021Russian rouble firms as Moscow Exchange begins longer trading hours
RE
2021Sanctions threat knocks Russian rouble as c.bank keeps rates on hold
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart RUSLAND-RTS
Dauer : Zeitraum :
RUSLAND-RTS : Chartanalyse RUSLAND-RTS | MarketScreener
Vollbild-Chart