Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Vereinigtes Königreich
  4. Great Britain
  5. FTSE 100
  6. News
  7. Übersicht
    UKX   GB0001383545

FTSE 100

(969378)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: Erholung hält an - US-Berichtssaison stützt

15.10.2021 | 18:17

PARIS/LONDON (awp international) - Dank Rückenwind aus Übersee hat sich die Erholung an Europas Börsen am Freitag fortgesetzt. Das Tempo der Aufwärtsbewegung allerdings liess merklich nach.

Als Antrieb erwiesen sich zum Wochenschluss anhaltende Kursgewinne an der Wall Street. Dort hatte nun auch die Investmentbank Goldman Sachs mit ihren Geschäftszahlen überzeugt, nachdem zuvor schon eine Reihe anderer Finanzhäuser mit ihren Resultaten für das abgelaufene Quartal positiv überrascht hatte. Börsianer sprachen auch insgesamt von einem robusten Start der US-Berichtssaison.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,82 Prozent im Plus bei 4182,91 Punkten. Damit ergibt sich für den Leitindex der Eurozone ein Wochengewinn von 2,69 Prozent. Der französische Cac 40 stieg am Freitag um 0,63 Prozent auf 6727,52 Punkte und der britische FTSE 100 ("Footsie") rückte um 0,37 Prozent auf 7234,03 Punkte vor.

Angesichts der erfreulichen Geschäftszahlen der US-Finanzhäuser verzeichneten im europäischen Branchentableau Banken deutliche Gewinne. Der entsprechende Subindex im marktbreiten Stoxx Europe 600 zog um 1,8 Prozent an.

Gemieden wurden hingegen Aktien aus defensiven Branchen, die eher in einem schwachen Marktumfeld gefragt sind: So bewegten sich die Indizes der Energieversorger , der Telekomkonzerne und der Lebensmittelhersteller kaum vom Fleck.

Als Schlusslicht im Branchentableau aber verloren Aktien von Medienunternehmen 0,4 Prozent. Hier schlug ein Kursrutsch von fast 15 Prozent bei den Papieren von Pearson negativ zu Buche; damit waren die Anteilscheine auch das klare Schlusslicht im "Footsie". Der Medienkonzern hatte zwar mit seinen Quartalszahlen insgesamt die Erwartungen erfüllt, allerdings monierten Analysten das schwächelnde Geschäft mit Hochschullehrbüchern in den USA.

Die Anteilseigner von Rio Tinto mussten ein Minus von 1,4 Prozent verkraften, da der Bergbaukonzern bei mehreren Rohstoffen nun mit geringeren Fördermengen rechnet als bisher. Der Grund ist die verzögerte Inbetriebnahme von neuen Minen wegen Arbeitskräftemangel in Westaustralien. Schon Mitte Juli hatte Rio Tinto bestimmte zuvor prognostizierte Förder- und Auslieferungsmengen in Gefahr gesehen.

In Zürich sackten die zuletzt klar erholten Anteilscheine von Temenos um fast 14 Prozent ab, nachdem der Bankensoftware-Hersteller mit den Quartalszahlen nicht überzeugen konnte./la/he


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 -4.75%6739.73 Realtime Kurse.21.41%
EURO STOXX 50 -4.74%4089.58 verzögerte Kurse.15.11%
FTSE 100 -3.64%7044.03 verzögerte Kurse.9.03%
STOXX 50 -3.80%3606.58 verzögerte Kurse.16.03%
Alle Nachrichten zu FTSE 100
26.11.Aktien Europa Schluss: Kurseinbruch - Corona-Variante verängstigt
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kurseinbruch - Corona-Variante verängstigt die Anleger
DP
26.11.MÄRKTE EUROPA/Covid-Ängste sorgen für massiven Abverkauf
DJ
26.11.Aktien Europa: Neue Coronavirus-Variante schlägt Anleger in die Flucht
AW
25.11.Aktien Europa Schluss: Talfahrt gestoppt - Versorger gefragt
DP
25.11.MÄRKTE EUROPA/Versorger schalten mit Ampelkoalition in Berlin auf Grün
DJ
25.11.Aktien Europa: Stabilisierung nach Kursrückschlag - Versorger gefragt
AW
24.11.Europäische Aktien schließen uneinheitlich, da Händler den Anstieg der COVID-19-Infekti..
MT
24.11.Aktien Europa Schluss: Wenig verändert und richtungslos
DP
24.11.MÄRKTE EUROPA/Knapp im Minus - Ifo-Index lastet auf Stimmung
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten FTSE 100
14:21WEGEN QUARANTÄNE :  British Airways stellt Flüge nach Hongkong ein
DP
27.11.Sorge vor Omikron - Erste Fälle in Deutschland nachgewiesen
DP
27.11.OMIKRON :  Impfstoff-Experte geht nicht von Neustart der Pandemie aus
DP
26.11.Indischer Impfstoffproduzent liefert wieder für Covax-Initiative
DP
26.11.EU-Exportkontrolle von Corona-Impfstoff soll Ende 2021 auslaufen
DP
26.11.UBS belässt Just Eat Takeaway.com auf 'Buy'
DP
26.11.UBS hebt Ziel für CRH auf 4450 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FTSE 100
26.11.Equities, oil prices, U.S. Treasury yields all drop on COVID variant fears
RE
26.11.European Stock Markets Slump as New COVID-19 Variant Prompts Africa Travel Curbs
MT
26.11.FTSE 100 Index Ends the Week 2.49% Lower at 7044.03 -- Data Talk
DJ
26.11.FTSE 100 Closes Friday Down as Latest Coronavirus Variant Sparks Sell-off
DJ
26.11.European shares suffer worst day in 17 months on virus fears
RE
26.11.FTSE 100 suffers year's worst session on virus scare
RE
26.11.Wall Street Tumbles Pre-Bell as New COVID Strain Threatens Global Economic Recovery
MT
26.11.FTSE Drops, Travel, Bank Stocks Among Hardest-Hit
DJ
26.11.European Bourse Slumping Midday on Pandemic Outlook
MT
26.11.FTSE 100 Hits Seven-Week Intraday Low on New Covid-19 Variant Fears
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart FTSE 100
Dauer : Zeitraum :
FTSE 100 : Chartanalyse FTSE 100 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FTSE 100
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Heatmap :