1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. EURO STOXX 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

Verzögert Switzerland  -  17:50 08.08.2022
3757.22 PTS   +0.85%
Nachbörslich
 0.00%
3757.22 PTS
08.08.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Etwas nachlassende Zinsangst
AW
08.08.Aktien Frankfurt Schluss: Schwungvoller Wochenauftakt
DP
08.08.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Zinsangst rückt etwas in den Hintergrund
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa: EuroStoxx erholt sich weiter

08.07.2016 | 11:11

PARIS/LONDON (awp international) - Der EuroStoxx 50 ist zum Wochenschluss auf Erholungskurs geblieben. Der Leitindex der Eurozone knüpfte am Freitag an seine Vortagesgewinne an und rückte um 0,48 Prozent auf 2793,57 Punkte vor. Zuvor jedoch war der EuroStoxx auf Talfahrt gegangen, so dass sich auf Wochensicht ein Minus von rund 3 Prozent andeutet. Im Hintergrund schwelen immer noch die Sorgen vor den wirtschaftlichen Folgen, die das britische Votum haben könnte.

Der CAC-40-Index in Paris stieg um 0,30 Prozent auf 4130,40 Punkte. Für den Londoner FTSE-100-Index hingegen ging es um 0,08 Prozent auf 6528,24 Zähler nach unten.

Insgesamt hielten sich die Anleger vor den wichtigen US-Arbeitsmarktdaten für Juni etwas mit Engagements zurück. Die Investoren verfolgen mit Spannung, ob es sich bei den schlechten Mai-Daten nur um einen Ausrutscher gehandelt hatte. Die Jobdaten werden von der US-Notenbank Fed stark beachtet und spielen eine wichtige Rolle bei der Geldpolitik in den USA.

Im EuroStoxx gehörten einige der zuletzt stark unter die Räder geratenen Finanzwerte aus Italien zu den Gewinnern. So gewannen Intesa SanPaolo , Assicurazioni Generali und Unicredit jeweils knapp 5 Prozent. Bereits am Mittwoch war ein Pressebericht bekannt geworden, wonach die italienische Regierung im Ringen um eine Stabilisierung der angeschlagenen Banken einen neuen Rettungsfonds plant.

In Paris fielen die Aktien von Air France-KLM um mehr als 1 Prozent. Bei der Fluggesellschaft geht das Stühlerücken im Vorstand weiter. Wenige Tage nach dem Antritt des neuen Konzernchefs Jean-Marc Janaillac reichte nun Finanzvorstand Pierre-Francois Riolacci seine Kündigung ein. Der Manager wechselt in gleicher Funktion zum dänischen Immobilienverwalter ISS.

Aus Branchensicht waren Autowerte mit plus 2,36 Prozent besonders gefragt. Dabei half, dass der Absatz auf dem so wichtigen Automarkt China im Juni dynamisch zugelegt hat. Verantwortlich waren insbesondere die nach Absatzproblemen im Sommer 2015 auf den Weg gebrachten Steuererleichterungen./la/fbr


© AWP 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO STOXX 50 0.85%3757.22 verzögerte Kurse.-13.33%
FTSE 100 0.57%7482.37 verzögerte Kurse.0.75%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) 1.04%1088.12 Realtime Kurse.-8.31%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.56%1527.01 Realtime Kurse.2.78%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
08.08.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Etwas nachlassende Zinsangst
AW
08.08.Aktien Frankfurt Schluss: Schwungvoller Wochenauftakt
DP
08.08.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Zinsangst rückt etwas in den Hintergrund
DP
08.08.Aktien Frankfurt: Dax legt deutlich zu dank freundlich erwarteter Wall Street
AW
08.08.Aktien Europa: Gewinne zu Wochenbeginn - Zinsangst rückt in den Hintergrund
AW
08.08.EUROPA : Europas Börsen behaupten sich gegen hochgekochte Zinssorgen
RE
08.08.Aktien Frankfurt: Verhalten freundlich - Anleger vor neuen US-Daten vorsichtig
AW
08.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlicher Start in die neue Börsenwoche
AW
08.08.EUROPA : Europäische Aktien erholen sich dank zyklischer Werte und Wachstumstitel
MR
08.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Starker Start in die neue Börsenwoche
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
08.08.US-FLUGAUFSICHT : Boeing kann 787 Dreamliner wieder ausliefern
DP
08.08.Baader Bank senkt Linde auf 'Reduce' und Ziel auf 310 Euro
DP
08.08.Airbus liefert im Juli weniger Flugzeuge aus - Neuaufträge über gut 400 Jets
AW
08.08.Airbus liefert im Juli 46 Flugzeuge aus und erhält 401 Bestellungen
DJ
08.08.Volkswagen Financial Services erhöht Ausblick für 2022
DJ
08.08.Allianz erwägt Ausstieg aus Saudi-Arabien und holt Berater ins Boot
MT
08.08.Volkswagen-Absatzfinanzierer hebt Gewinnprognose an
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
08.08.European shares bounce as cyclicals, growth stocks find footing
RE
05.08.European shares steady ahead of U.S. jobs data
RE
04.08.Robust earnings support European shares; eyes on BoE rate decision
RE
03.08.European shares slip ahead of economic data; Avast soars
RE
02.08.Recession fears hit European shares; Sino-U.S. tensions weigh
RE
01.08.European shares flat as recession fears offset earnings boost; PMI data awaited
RE
29.07.European shares climb, set for best month since Nov 2020 on earnings cheer
RE
28.07.Upbeat earnings, Fed comments lift European shares to 7-week high
RE
28.07.Asia shares make the most of Fed messaging, dollar slips on yen
RE
28.07.Shares, bonds hear what they want to hear in Fed messaging
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
EURO STOXX 50 : Chartanalyse EURO STOXX 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop EURO STOXX 50
INDITEX25.15 verzögerte Kurse.4.40%
ADYEN N.V.1820 Realtime Kurse.4.13%
STELLANTIS N.V.14.782 verzögerte Kurse.3.14%
MERCEDES-BENZ GROUP AG60.47 verzögerte Kurse.2.65%
FLUTTER ENTERTAINMENT PLC8860 verzögerte Kurse.2.40%
LINDE PLC300.98 verzögerte Kurse.-0.33%
BAYER AG52.95 verzögerte Kurse.-0.62%
SANOFI96.85 Realtime Kurse.-0.68%
BNP PARIBAS48.505 Realtime Kurse.-0.69%
DEUTSCHE POST AG40.62 verzögerte Kurse.-2.72%
Heatmap :