Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

DOW JONES INDUSTRIAL

(969420)
Realtime USA  -  23:38 06.10.2022
29926.94 PTS   -1.15%
Nachbörslich
-0.08%
29902.11 PTS
07:31Morning Briefing - International
AW
06.10.US-Aktien schließen nach Anstieg der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung niedriger; Märkte warten auf den Bericht über die Beschäftigtenzahlen am Freitag
MT
06.10.Von der Fed gehaltene US-Wertpapiere stürzen am 5. Oktober im Vergleich zur Vorwoche ab
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: US-Börsen vor freundlichem Wochenabschluss

12.08.2022 | 16:29

NEW YORK (awp international) - Die US-Börsen steuern am Freitag auf einen positiven Wochenausklang zu. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte in der ersten Handelsstunde um 0,35 Prozent auf 33 452,65 Punkte zu. Der technologielastige und zinssensible Nasdaq 100 stieg um 1,05 Prozent auf 13 431,21 Zähler. Der marktbreite S&P 500 zog um 0,66 Prozent auf 4234,91 Zähler an.

Auch auf Wochensicht stehen damit alle drei Indizes im Plus. Sie hatten in dieser Woche dank der jüngsten Rally am Aktienmarkt wieder das Kursniveau von Anfang Mai erreicht. Allein der Nasdaq 100 erholte sich seit seinem Juni-Tief bei 11 037 Punkten inzwischen um fast 22 Prozent.

Mitte der Woche hatte die nachlassende Teuerung in den USA die Hoffnung angefacht, die US-Notenbank Fed könnte die Leitzinsen demnächst womöglich nicht mehr ganz so stark erhöhen. Doch dem widersprachen am Freitag mehrere Fachleute. "Der Jubel an den weltweiten Börsen könnte ein wenig verfrüht gewesen sein", schrieb Analyst Christian Henke von IG Markets. Die Fed könne ihre straffere Geldpolitik noch eine Weile fortführen.

Darauf deuteten auch Äusserungen von Mary Daly hin, der Fed-Präsidentin in San Francisco. Die Inflation sei nach wie vor zu hoch, weshalb auch im kommendem Jahr mit einer restriktiven Geldpolitik zu rechnen sei, sagte sie. Für Daly ist ein weiterer Zinsschritt von 0,75 Prozentpunkten im September durchaus denkbar.

Immerhin: Ein Signal der Entspannung ging am Freitag von den US-Importpreisen aus. Sie sanken im Juli zum Vormonat um 1,4 Prozent und damit stärker als von Experten erwartet. Positiv überraschte zudem das Konsumklima der Uni Michigan.

Unter den Einzelwerten verbuchten Illumina Verluste von acht Prozent. Der Spezialist für Gensequenzierung konfrontierte die Anleger mit schwachen Quartalszahlen und einer gestrichenen Prognose.

Der Elektroautobauer Rivian übertraf mit seinem Quartalsumsatz die Erwartungen am Markt und bestätigte die Auslieferungsziele. Allerdings reduzierte das Unternehmen seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr, weil Lieferkettenprobleme, hohe Kosten und die konjunkturelle Unsicherheit weiter belasteten. Anfangs im Minus, drehten die Titel rasch ins Plus und notierten zuletzt 3,6 Prozent höher.

Apple sorgte mit Aussagen zur iPhone-Fertigung für Zuversicht. Dem Konzern zufolge sollen in diesem Jahr mindestens genauso viele iPhones der neuesten Generation hergestellt werden wie im vergangenen Jahr. Apple setzt dabei auf betuchte Kunden und einen schwindenden Wettbewerb, um dem globalen Abschwung in der Elektronikindustrie zu trotzen. Für die Apple-Anteile ging es um 1,2 Prozent hoch.

Die Aktien des Unterhaltungskonzerns Walt Disney eroberten im Dow ein weiteres Mal den Spitzenplatz mit plus 2,5 Prozent, nachdem sie am Mittwoch und Donnerstag angetrieben von guten Quartalszahlen bereits vorne gelegen hatten.

Ferner machten chinesische Konzerne mit US-Notiz auf sich aufmerksam. Sie mussten Kursverluste hinnehmen, nachdem einige der grössten chinesischen Staatskonzerne mitgeteilt hatten, sich von den US-Börsen zurückzuziehen. Vorausgegangen war ein Streit über die Wirtschaftsprüfung der Unternehmen sowie das generell trübe Verhältnis der beiden Grossmächte. Die in New York notierten Aktien des Online-Händlers Alibaba und der E-Commerce-Plattform Pinduoduo verloren jeweils um die zwei Prozent./ajx/he


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOW JONES INDUSTRIAL -1.15%29926.94 Realtime Kurse.-16.69%
NASDAQ 100 -0.76%11485.5 Realtime Kurse.-29.09%
NASDAQ COMPOSITE -0.68%11073.31 Realtime Kurse.-28.74%
Alle Nachrichten zu DOW JONES INDUSTRIAL
07:31Morning Briefing - International
AW
06.10.US-Aktien schließen nach Anstieg der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung niedriger; M..
MT
06.10.Von der Fed gehaltene US-Wertpapiere stürzen am 5. Oktober im Vergleich zur Vorwoche ab
MT
06.10.US-Aktien schließen niedriger, da Anleger die Daten zu den Beschäftigtenzahlen im Septe..
MT
06.10.Anzahlungen von Hauskäufern im Juli fast doppelt so hoch wie in den letzten drei Jahren..
MT
06.10.Kleine Unternehmen haben im September weiterhin Schwierigkeiten, offene Stellen zu bese..
MT
06.10.Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 6. Oktober
MT
06.10.Anstieg der US-Beschäftigtenzahlen im September um 250.000 erwartet; Arbeitslosenquote ..
MT
06.10.Fed-Gouverneur Cook sagt, die Fed müsse sich stark auf die Inflation konzentrieren und ..
MT
06.10.Aktien New York: Kurse sinken weiter - Warten auf US-Arbeitsmarktdaten
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DOW JONES INDUSTRIAL
07:22Intel-Konkurrent AMD spürt Flaute auf PC-Markt - Prognose deutlich verfehlt
DP
07:19Samsung verdient wegen Schwäche des PC-Markts operativ weniger
DP
05:39Pille COVID-19 von Merck & Co. reduziert Krankenhausaufenthalte und Todesfälle in briti..
MT
06.10.Neue Visa-Berichte unterstreichen Bedeutung von Cybersecurity angesichts neuer Bedrohun..
BU
06.10.Honeywell International eröffnet Werk in Louisiana zur Herstellung von umweltfreundlich..
MT
06.10.IBM bleibt "vertretbar" inmitten herausfordernder Makro- und Margenrisiken in Q3, sagt ..
MT
06.10.Amgen eröffnet F&E-Standort in der San Francisco Bay Area
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DOW JONES INDUSTRIAL
02:59U.S. adds China's BGI Genomics and drone maker DJI to investment ban
RE
06.10.US 2-Year Treasury Yield Jumps 10.6 Basis Points to 4.26%; Chicago Fed President Charle..
MT
06.10.US Stocks Close Lower as Jobless Claims Rise; Markets Await Friday's Nonfarm Payrolls R..
MT
06.10.US Securities Held Outright by Fed Plunges as of Oct. 5 Compared with Previous Week
MT
06.10.DJIA Falls 1.15% to 29926.94 -- Data Talk
DJ
06.10.US Securities Held Outright by Federal Reserve Fell by $37.92 Billion as of Oct. 5 from..
MT
06.10.US Stocks Close Lower as Investors Await September Nonfarm Payrolls Data; Jobless Claim..
MT
06.10.Homebuyers' Down Payments in July Nearly Double Over Last Three Years, Redfin Data Show..
MT
06.10.Top Cryptocurrencies Decline; Bitcoin Holds Steady Above $20,000
MT
06.10.Small Businesses Continue to Struggle to Fill Open Positions in September, NFIB Says
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DOW JONES INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
Dow Jones Industrial : Chartanalyse Dow Jones Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DOW JONES INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Top / Flop DOW JONES INDUSTRIAL
Heatmap :