NEW YORK (awp international) - Die US-Aktienmärkte haben ihre Vortages-Rally am Freitag gebremst fortgesetzt. Dank der aktuellen Euphorie rund um das Thema Künstliche Intelligenz erklommen die wichtigsten Börsenbarometer weitere Rekordhöhen. Ausgelöst hatte die Euphorie tags zuvor der Halbleiterkonzern Nvidia mit seinem enormen Wachstum. Am Freitag schaffte der Grafikkarten- und Prozessor-Anbieter als erstes Halbleiterunternehmen eine Bewertung von über zwei Billionen US-Dollar.

Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel auf ein Rekordhoch von 39 275 Punkten und notierte zuletzt 0,46 Prozent höher bei 39 249,51 Zählern. Auch der S&P 500 erreichte ein Rekordhoch und gewann 0,38 Prozent auf 5106,17 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 kletterte ebenfalls auf einen Höchststand und stieg um 0,13 Prozent auf 18 027,94 Zähler./edh/he