Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Europas Börsen auf Talfahrt - "Die Luft ist raus"

04.05.2021 | 14:52
The DAX (German stock index) logo is seen at the stock exchange in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - Kursverluste bei Technologie- und Autoaktien haben Europas Börsen am Dienstag nach unten gezogen.

Der Dax sackte bis zum Nachmittag um 1,4 Prozent ab und rutschte zeitweise knapp unter die Marke von 15.000 Punkten. Der EuroStoxx50 fiel um ein Prozent auf 3960 Zähler. Auch die Kurse an der Wall Street gaben vorbörslich nach.

Trotz starker Firmenbilanzen geht es an den Aktienmärkten seit einigen Tagen nicht weiter voran, was einige Börsianer mittlerweile als Warnsignal werten. "Die Luft ist raus. Das deutet darauf hin, dass eine Konsolidierung unmittelbar bevorsteht", sagte ein Händler. Seit Jahresbeginn hat der Dax rund elf Prozent gewonnen.

Ein Renditesprung an den Anleihemärkten zu Wochenbeginn drückte zudem nachhaltig auf die Stimmung der Anleger und schürte frische Inflationssorgen. Die Verzinsung der zehnjährigen Bundestitel gab indes auf minus 0,216 Prozent nach, nachdem sie am Montag bei minus 0,16 Prozent ein 14-Monats-Hoch markiert hatte. Genährt werden die Inflationsspekulationen von der Aussicht auf ein beschleunigtes Weltwirtschaftswachstum. Die Lockerung der Pandemie-Restriktionen in den USA und Großbritannien nehme Fahrt auf, sagte Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com. "Europa holt bei den Massen-Impfungen rasch auf und wird im Sommer ein ähnliches Niveau erreichen." Dies schüre die Hoffnung auf eine Normalisierung des Lebens. Die explodierenden Corona-Fallzahlen in Indien zeigten allerdings, dass die Erholung ungleichmäßig verlaufe.

Am Rohölmarkt spielten der mögliche Nachfrage-Rückgang beim wichtigen Abnehmer Indien nur eine untergeordnete Rolle. Investoren setzten auf eine anziehende Reise-Tätigkeit in den westlichen Industrienationen, sagte Analyst Ash Glover vom Brokerhaus CMC. Die Ölsorte Brent aus der Nordsee verteuerte sich um 1,3 Prozent auf 68,42 Dollar je Barrel (159 Liter). Im Windschatten gewann der europäische Aktienindex für die Öl- und Gasbranche 1,2 Prozent.

GUT, ABER NICHT GUT GENUG

Ein Minus von 1,6 Prozent wies hingegen der europäische Tech-Sektor auf, der Auto-Index gab rund ein Prozent ab. Vor allem die Automobilbranche hat angesichts von Produktions- und Lieferengpässen in der Halbleiterindustrie momentan Probleme. Die Aktien von Infineon fielen um 4,4 Prozent, obwohl der Chip-Hersteller im Quartal besser abschnitt als gedacht und seine Jahresziele anhob. Allerdings gehen dem Halbleiter-Konzern durch den Chip-Mangel Erlöse durch die Lappen - ein Zustand, der laut Infineon noch bis 2022 andauern könnte.

Auch bei Teamviewer und Hellofresh machten Anleger trotz starker Wachstumszahlen Kasse. Die Papiere der Softwarefirma und des Kochbox-Versenders fielen um bis zu acht Prozent. Es sei unklar, wie sich das Konsumverhalten nach Überwindung der Pandemie entwickeln werde, gaben die Experten der Bank JPMorgan zu bedenken. Elektronik-, Software- und Internet-Werte hatten von den Beschränkungen des öffentlichen Lebens in den vergangenen Monaten profitiert.

Auf dieser Erfolgswelle sieht sich der Wohnmobil-Anbieter Trigano noch länger reiten. In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres steigerte das Unternehmen seinen Gewinn den Angaben zufolge um 74 Prozent auf 114,4 Millionen Euro. Die Titel legten daraufhin in Paris um fast zwölf Prozent zu, so stark wie zuletzt vor einem halben Jahr.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 1.76%33876.97 verzögerte Kurse.8.77%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 0.60%32.635 verzögerte Kurse.3.35%
LONDON BRENT OIL 1.77%74.92 verzögerte Kurse.41.20%
TRIGANO 0.99%174 Realtime Kurse.18.99%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
21:43IRW-PRESS  : Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold -2-
DJ
21:43IRW-PRESS  : Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold durchteuft 12,61 g/t Gold auf ..
DJ
21:33CORONA-BLOG/Türkei hebt zum 1. Juli nächtliche Ausgangssperren auf
DJ
20:32FPSB DEUTSCHLAND  : Prof. Tilmes führt den FPSB Deutschland weiter an
DJ
20:25PTA-DD  : Deutsche Grundstücksauktionen AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von F..
DJ
20:17JP Morgan Asset Management kauft Forstverwalter Campbell Global
DJ
20:15DGAP-ADHOC  : Adler Modemärkte AG: ADLER erwartet unwiderufliches Angebot zum Ab..
DJ
20:11Aktien New York: Deutliche Erholung von schwacher Vorwoche
AW
20:11DGAP-PVR  : Friedrich Vorwerk Group SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG ..
DJ
19:37ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
20:17JP Morgan Asset Management kauft Forstverwalter Campbell Global
DJ
18:01Supreme Court weist Goldman Sachs-Fall zurück an unteres Gericht
DJ
16:55AMERICAN EXPRESS  : plant Live-Audio-Webcast der Telefonkonferenz zu den Ergebni..
BU
12:52Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe
AW
12:25McDonald's will in Großbritannien und Irland 20.000 neue Jobs schaffen
DJ
12:22Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen Apple ein
DJ
12:19Neues Wettbewerbsrecht - Kartellamt schaut auch Apple auf die Finger
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
22:09BÖRSE WALL STREET : Wall Street ends sharply higher, led by surging Dow
RE
22:08US ECONOMICS : Home Sales Expected to Slow Further in May
MT
21:57US Stocks on Track to Start Week Higher Following Last Week's Decline
MT
21:54ICE CLOSING REVIEW  : An About-Face for New Crop Canola
DJ
21:46Soybeans Turn Higher on Chinese Export Purchases
DJ
21:39SECTOR UPDATE : Energy Stocks, Propelled by Crude Oil Gains, Riding Monday Surge
MT
21:12DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Wells Fargo Sees Higher Oil Prices as Demand Edge..
MT
21:06Front Month ICE Brent Crude Rose 1.89% to Settle at $74.90 -- Data Talk
DJ
21:02Front Month Nymex RBOB Gasoline Rose 1.32% to Settle at $2.1969 -- Data Talk
DJ
21:02Front Month Nymex ULSD Rose 1.61% to Settle at $2.1268 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
Heatmap :