Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  DJ Industrial    DJI   969420

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Dow etwas leichter ohne Neuigkeiten im Zollstreit

05.12.2019 | 16:46

NEW YORK (awp international) - Ohne neue Nachrichten im Handelskrieg hat die Wall Street am Donnerstag neue Impulse vermisst. Der Dow Jones Industrial pendelte sich am Ende der ersten Handelsstunde bei einem kleinen Abschlag von 0,11 Prozent auf 27 619,53 Punkte ein. Seinem bisherigen Rekord aus der Vorwoche von 28 174 Zählern konnte der New Yorker Leitindex sich damit nicht weiter nähern.

Am Vortag hatte der Dow ausgehend von einem Tief seit Anfang November bereits ein halbes Prozent zugelegt. Dafür verantwortlich gemacht wurde wieder aufkeimender Optimismus, dass die USA und China sich doch noch auf ein erstes Handelsabkommen einigen, bevor am 15. Dezember neue US-Zölle in Kraft treten. Diese Hoffnung gilt nun aber ohne neue Nachrichten als eingepreist und so fehlte es dem US-Markt an neuen Kurstreibern.

Die anderen bedeutenden New Yorker Aktienindizes tauchten vor diesem Hintergrund im frühen Donnerstagshandel auch knapp ins Minus ab. Der marktbreite S&P 500 gab um 0,07 Prozent auf 3110,73 Punkte nach, während der technologielastige Nasdaq 100 um 0,08 Prozent auf 8289,61 Punkte fiel.

Auch auf Unternehmensseite war die Nachrichtenlage ruhig. Auswirkungen auf die Kurse hatten im Dow vor allem Analystenkommentare, allen voran bei Nike . Die Aktien waren mit einem Anstieg um 1,6 Prozent der Spitzenreiter, nachdem Goldman Sachs sie auf eine Liste der besonders vielversprechenden Anlageempfehlungen setzte. Analystin Alexandra Walvis sieht den Sportartikelkonzern vor einer deutlich dynamischeren Gewinnentwicklung.

Ein weiterer Gewinner im Dow waren die Papiere von Apple mit 0,6 Prozent. Hier kam eine Stimme von der Citigroup gut an, weil die Investmentbank mit einem neuen Kursziel von 300 US-Dollar wieder Luft nach oben sieht für die Aktie. Analyst Jim Suva verspricht sich dank Produkten wie der Apple Watch und dem AirPod von dem Technologiekonzern ein starkes Weihnachtsquartal.

Am breiten Markt waren die Papiere der Supermarktkette Kroger mit mehr als 3 Prozent ein grösserer Verlierer. Hier wurde auf enttäuschende Resultate im dritten Quartal verwiesen. Unterdessen standen auch die Papiere des Konkurrenten Walmart im Dow mit einem halben Prozent Minus unter Druck. Schlusslicht im Leitindex waren aber 3M mit einem Abschlag von fast 2 Prozent./tih/men


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
3M COMPANY -0.52%165.55 verzögerte Kurse.-5.29%
APPLE INC. -1.37%127.14 verzögerte Kurse.-2.85%
CITIGROUP INC. -6.93%64.23 verzögerte Kurse.4.17%
DJ INDUSTRIAL -0.57%30814.26 verzögerte Kurse.1.26%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.62%1.20749 verzögerte Kurse.-0.52%
KROGER 1.69%33.7 verzögerte Kurse.6.11%
NASDAQ 100 -0.73%12803.932503 verzögerte Kurse.-0.65%
NASDAQ COMP. -0.87%12998.502287 verzögerte Kurse.0.86%
NIKE, INC. -0.41%140.72 verzögerte Kurse.-0.53%
S&P 500 -0.72%3768.25 verzögerte Kurse.0.32%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -2.23%301.01 verzögerte Kurse.14.14%
WALMART INC. -1.59%144.64 verzögerte Kurse.0.34%
Alle Nachrichten auf DJ INDUSTRIAL
15.01.Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen vor langem Wochenende
DP
15.01.Aktien New York: Indizes dämmen Verluste wieder ein
AW
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.Aktien New York: Kurse rutschen ab - Schwache Daten, mässige Bankenzahlen
AW
15.01.BÖRSE WALL STREET : Pharmawerte ziehen Schweizer Börse ins Plus
RE
15.01.INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx weiten Verluste mit US-Börsen aus
DP
15.01.Aktien New York: Kurse rutschen ab - Bankenzahlen und Daten enttäuschen
AW
15.01.Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste zum Start der Berichtssaison erwar..
AW
15.01.Börse Frankfurt-News: Optimismus überwiegt (Zertifikate-Trends)
DP
15.01.INTEL IM FOKUS : Mit neuem Chef zu frischem Schwung?
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
15.01.Epic legt Beschwerde gegen Apple auch in Grossbritannien ein
AW
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung im Schlussquartal
AW
15.01.SAP-Chef - Erster Handelstag von Qualtrics in Kürze
RE
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung Ende 2020 - Aktie legt zu
AW
15.01.SAP bestätigt - Vorstandsmitglied Fox-Martin verlässt den Konzern
RE
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung Ende 2020 - Weniger Sorgen um Kredite
DP
15.01.JPMORGAN CHASE : UPDATE/JP Morgan macht über 12 Milliarden US-Dollar Gewinn
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
15:00Wall St Week Ahead-Earnings season to test surge in regional banks stocks
RE
11:45After Stock Surge, Investors Ask Companies What's Ahead
DJ
16.01.Earnings season to test surge in regional banks stocks
RE
15.01.Bank earnings, Biden plan lead stocks lower
RE
15.01.Data, lockdowns weigh on stocks and oil; dollar rises
RE
15.01.Wall Street closes lower as banks, energy shares tumble
RE
15.01.Equities End Lower as Biden Unveils $1.9 Trillion Stimulus Plan, Retail Sales..
MT
15.01.S&P 500 Posts 1.5% Weekly Decline, Led by Communication Services, Technology;..
MT
15.01.December Retail Sales Decline on Stricter Health Measures, Industrial Output ..
MT
15.01.BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Lower After Joe Biden Plan, Weak Retail Sales
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE HOME DEPOT, INC.275.59 verzögerte Kurse.2.70%
AMGEN INC.245.49 verzögerte Kurse.1.58%
MERCK & CO., INC.83.38 verzögerte Kurse.1.47%
MCDONALD'S CORPORATION209.91 verzögerte Kurse.0.68%
THE TRAVELERS COMPANIES143.24 verzögerte Kurse.0.65%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC.301.01 verzögerte Kurse.-2.23%
THE BOEING COMPANY204.32 verzögerte Kurse.-2.66%
INTEL CORPORATION57.58 verzögerte Kurse.-2.82%
CHEVRON CORPORATION92.09 verzögerte Kurse.-3.56%
DOW INC.57.31 verzögerte Kurse.-3.92%
Heatmap :