Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Dow-Rekordjagd pausiert - Nasdaq aber im Rallymodus

27.10.2021 | 20:13

NEW YORK (awp international) - Die jüngste Rekordrally an den US-Börsen ist am Mittwoch im Zuge durchwachsener Quartalszahlen nur an der Nasdaq-Börse weiter gegangen. Bei den Standardwerten im Dow Jones Industrial liessen es die Anleger erst einmal ruhiger angehen, wie der Leitindex zwei Stunden vor Schluss mit einem Abschlag von 0,24 Prozent auf 35 669,51 Punkte zeigte. Am Vortag hatte er sich mit knapp 35 893 Punkten in der Spitze weiter der 36 000er Marke genähert.

Dafür ging aber der gute Lauf an der Nasdaq weiter, nach Zahlen unter anderem beflügelt von einem Höhenflug der Alphabet- und Microsoft-Aktien. Der Auswahlindex Nasdaq 100 stieg um zuletzt 0,99 Prozent auf 15 714,09 Punkte, in der Spitze hatte er ein Rekordhoch bei 15 729 Zähler erreicht. Der marktbreite S&P 500 schaffte es zwar bei 4579,96 Punkten mit 0,11 Prozent ins Plus, er konnte damit aber keine erneute Bestmarke aufstellen.

In der bisher stark verlaufenen Berichtssaison gab es am Mittwoch eine ganze Flut an hochkarätigen Geschäftszahlen zu verarbeiten, darunter jene des Softwarekonzerns Microsoft, des Flugzeugbauers Boeing, des Kreditkartenkonzerns Visa und der Google-Mutter Alphabet. Die Reaktionen darauf fielen dieses Mal insgesamt etwas durchwachsener aus.

Vertreter mit positiven Reaktionen auf die Zahlen waren am Mittwoch im Dow die Aktien von Microsoft , Coca-Cola und McDonalds . Microsoft nahm mit einem Anstieg um fünf Prozent die Spitze ein, die Aktie blieb auf Rekordjagd. Dank der florierenden Cloud-Dienste verdiente der Softwareriese im vergangenen Geschäftsquartal prächtig. Im Vergleich zu Apple holte die Aktie weiter auf, was das Rennen um das weltweit wertvollste Unternehmen betrifft.

Coca-Cola und McDonalds folgten auf den Dow-Rängen mit Anstiegen um 1,7 respektive 2,8 Prozent. Sie überzeugten mit Quartalszahlen, die die Erwartungen übertrafen. Im Falle von Coca-Cola sorgte ausserdem ein angehobener Gewinnausblick für die gute Stimmung. Bei Boeing waren die Reaktionen der Anleger derweil verhaltener, wie ein moderater Kursverlust von 0,2 Prozent zeigt.

Eine herbe Enttäuschung gab es hingegen für die Visa-Anleger , hier rutschte der Kurs um 5,4 Prozent ab. Im vergangenen Quartal gab es zwar einen kräftigen Gewinnsprung. Experten zufolge wurde dies aber vom enttäuschenden Ausblick auf das Jahr 2022 getrübt. Auch die Mastercard -Aktien wurden davon mitbelastet, sie sackten sogar um 5,7 Prozent ab.

An der Nasdaq-Börse galten neben Microsoft die Aktien von Alphabet mit einem Sprung auf Rekordniveau als Stimmungstreiber. Zuletzt betrug das Kursplus beider Aktiengattungen etwas mehr als sechs Prozent. Die Google-Mutter profitierte im vergangenen Quartal mit einem Gewinnsprung weiter enorm von der Digitalisierungsbewegung in der Corona-Pandemie. "Ein weiteres starkes Werbequartal mit kaum einem Kratzer", zog Jefferies-Analyst Brent Thill ein erstes Fazit.

Im Chipsektor fielen die Reaktionen auf Quartalszahlen gemischt aus. Die Aktien von Texas Instruments sackten um fast fünf Prozent ab, dem standen sektorintern aber Kursgewinne von einem halben Prozent beim Prozessorhersteller AMD gegenüber. Bei Texas wurde ein enttäuschender Umsatzausblick für die Verluste verantwortlich gemacht.

Am breiten Markt rückten unter anderem die Aktien von General Motors mit einem Kursrutsch um 4,1 Prozent negativ ins Blickfeld. Analyst Joseph Spak von der kanadischen Bank RBC sah die Zahlen des Autobauers zwar über den Erwartungen, betonte aber nach einem guten Lauf der Aktien in den vergangenen zwei Monaten die Gefahr von Gewinnmitnahmen.

Ein deutlich negativer Zahlenvertreter waren obendrein die Aktien des Neo-Brokers Robinhood . Eine enttäuschende Umsatzentwicklung liess hier die Aktien um 10,5 Prozent einbrechen. Mit 35,42 US-Dollar rutschte der Kurs unter den Ausgabepreis, der beim Börsengang im Juli 38 Dollar betragen hatte./tih/he


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -1.86%34483.72 verzögerte Kurse.14.80%
NASDAQ 100 -1.61%16135.924302 Realtime Kurse.27.24%
NASDAQ COMP. -1.55%15537.690666 Realtime Kurse.22.46%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
22:35UPDATE ZUM BÖRSENSCHLUSS : Starker Rückgang der US-Aktien durch Omicron-Variante und Komme..
MT
22:34Aktien New York Schluss: Omikron und Powell belasten Dow
AW
21:46US-WIRTSCHAFT : November-Arbeitsmarktdaten für das verarbeitende Gewerbe und die Privatwir..
MT
21:15Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 30. November
MT
21:00Geschäftsaktivität in der Region Chicago sinkt im November aufgrund niedrigerer Auftrag..
MT
20:16Verbrauchervertrauen sinkt im November angesichts steigender Preise und Sorgen um die D..
MT
19:48Aktien New York: Erholungsversuch abgebrochen - Omikron und Fed belasten
AW
19:37Aktien fallen am Mittag, da der CEO von Moderna die Wirksamkeit der COVID-19-Impfstoffe..
MT
19:26MITTAGSBERICHT : US-Aktien fallen, da der CEO von Moderna die Wirksamkeit der COVID-19-Imp..
MT
19:06Ausgaben für den Cyber Monday im Jahr 2021 bleiben hinter den Erwartungen zurück, da di..
MT
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
22:43Salesforce übertrifft mit Quartalszahlen die Erwartungen - 4Q-Ausblick enttäuscht
DJ
22:37SALESFORCE.COM : Bereinigtes EPS für das 3. Quartal sinkt, Umsatz steigt, Prognose für das..
MT
22:08GUIDANCE : (CRM) SALESFORCE sieht für das Geschäftsjahr 2022 eine EPS-Spanne von $4,68 - $..
MT
22:07GUIDANCE : (CRM) SALESFORCE prognostiziert Q4-Umsatzspanne von $7,22B - $7,23B
MT
21:40Honeywell Quantum Computing Unit und Cambridge Quantum fusionieren zu Quantinuum
MT
18:28GEWINNREAKTIONSGESCHICHTE : salesforce.com Inc, 63.6% Follow-Through Indikator, 5.9% empfi..
MT
15:01CHEVRON CORPORATION : Von Tudor Pickering Holt & Co. zum Kaufen aufgerüstet
MM
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
22:38Stocks, oil slide as Omicron worries push investors to safe havens
RE
22:35CLOSE UPDATE : US Stocks See Sharp Decline as Omicron Variant, Fed Chief Comment on Faster..
MT
22:23Dow Jones Industrial Average Falls 1.9%
DJ
22:11Wall St ends lower as taper acceleration worries pile onto virus angst
RE
22:05US Stocks Close Sharply Lower as Omicron Variant, Fed Chief Comment on Faster Tapering ..
MT
21:46US ECONOMICS : November Manufacturing, Private Payrolls Due Wednesday
MT
21:15Daily Roundup of Key US Economic Data for Nov. 30
MT
21:00Chicago Area Business Activity Declines in November on Lower Order Backlogs
MT
20:16Consumer Confidence Falls in November Amid Rising Prices, Delta Variant Concerns
MT
19:37Equities Drop Midday as Moderna CEO Questions COVID-19 Vaccines' Efficacy Against Omicr..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
APPLE INC.165.975 Realtime Estimate-Kurse.3.58%
MERCK & CO., INC.75.25 Realtime Estimate-Kurse.0.48%
NIKE, INC.169.96 Realtime Estimate-Kurse.0.05%
THE COCA-COLA COMPANY52.595 Realtime Estimate-Kurse.-2.89%
AMERICAN EXPRESS COMPANY152.75 Realtime Estimate-Kurse.-3.24%
DOW INC.54.93 verzögerte Kurse.-3.39%
THE TRAVELERS COMPANIES146.95 verzögerte Kurse.-3.58%
SALESFORCE.COM, INC.268.88 Realtime Estimate-Kurse.-9.39%
Heatmap :