Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Wenig bewegt nach Arbeitsmarktdaten

30.06.2021 | 14:50

NEW YORK (awp international) - Am New Yorker Aktienmarkt sieht es am Mittwoch nach einem wenig veränderten Handelsstart aus. Der Dow Jones Industrial wurde vom Broker IG etwa eine Stunde vor der Eröffnung knapp mit 0,04 Prozent im Minus taxiert auf 34 275 Punkte. Am Vortag waren frühe Gewinne verpufft, zuletzt war der Leitindex spätestens im Bereich um die 34 500 Punkte gedeckelt.

Von Rekorden wie zum Beispiel an der Nasdaq-Börse bleibt der Dow damit ein gutes Stück entfernt, denn im Mai hatte er es in der bisherigen Spitze kurz über die 35 000er Marke geschafft. Der technologielastige Nasdaq 100 dagegen könnte am Mittwoch relativ leicht eine Bestmarke erreichen - die aktuelle stammt vom Vorabend. Zuletzt wurde er aber auch ganz knapp im Minus taxiert.

Laut Händlern dämpften die mancherorts wieder steigenden Corona-Infektionszahlen das zuletzt gewachsene Vertrauen in eine Erholung der Weltwirtschaft. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der gemeldeten Corona-Infektionen weltweit in der vergangenen Woche erstmals seit Mitte April wieder leicht gestiegen. Besorgniserregend seien dabei vor allem die Zahlen aus Afrika.

Wenige Tage vor dem offiziellen Arbeitsmarktbericht am Freitag zeichnete der Bericht des privaten Dienstleisters ADP in diesem Zusammenhang ein eher durchwachsenes Bild. Demnach hat sich der Stellenaufbau in der Privatwirtschaft deutlich abgeschwächt, aber nicht so stark wie von Analysten befürchtet. Statt des Zuwachses von 692 000 Beschäftigten waren die Experten im Schnitt von nur 600 000 ausgegangen.

Aktien von Ölkonzernen könnten einmal mehr einen Blick wert sein wegen der aktuellen Preisentwicklung am Ölmarkt. Dort standen die Vorwehen eines Treffens des Opec-Kartells im Mittelpunkt, bei dem sich schwierige Gespräche abzeichnen. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI legte zu, dem folgten vorbörslich auch die Aktien der Ölkonzerne wie ExxonMobil oder Chevron mit Kursgewinnen von bis zu 0,7 Prozent.

Zahlen gab es am Mittwoch unter anderem vom Heimbedarf-Händler Bed Bath & Beyond , der mit einem angehobenen Umsatzausblick aufwarten konnte. Der Aktie half dies vorbörslich aber nicht, sie bewegten sich zuletzt mit einem halben Prozent im Minus. Am Markt wurde dies darauf zurückgeführt, dass der bereinigte Gewinn im abgelaufenen Geschäftsquarta die Erwartungen verfehlt habe./tih/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.10%34798 verzögerte Kurse.13.59%
NASDAQ 100 0.09%15329.67821 Realtime Kurse.18.84%
NASDAQ COMP. -0.03%15047.699032 Realtime Kurse.16.79%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
25.09.CORONA-BLOG/Stiko-Chef unzufrieden mit Verlauf der Impfkampagne
DJ
25.09.WAHL21/Merkel wirbt in Aachen für Laschet als Garant für Stabilität
DJ
25.09.WAHL21/Scholz stellt in Potsdam sozialpolitische Themen in den Mittelpunkt
DJ
25.09.CORONA-BLOG/Rund 230.000 Verstöße 2021 gegen Maskenpflicht an Bahnhöfen, Zügen
DJ
25.09.CORONA-BLOG/RKI : Bundesweite Corona-Inzidenz sinkt leicht auf 60,6
DJ
25.09.HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
DJ
25.09.PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
25.09.Impressum
DJ
25.09.Zooplus gibt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot durch EQT zu einem Preis von 47..
DJ
25.09.EQT AB : EQT Private Equity kündigt -2-
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
24.09.Intel macht den ersten Spatenstich für zwei neue Halbleiterfabriken in Arizona
MT
24.09.Walmart und Sam's Club verabreichen COVID-19 Auffrischungsimpfungen von Pfizer
MT
24.09.Nike-Aktien fallen nach Umsatzwarnung für das Geschäftsjahr 22 inmitten von Fabrikschli..
MT
24.09.OPPENHEIMER : Salesforce-Prognose für Umsatz- und Margensteigerungen signalisiert Aufwärts..
MT
24.09.Lieferkettenprobleme erwischen Nike-Anleger auf falschem Fuß
DP
24.09.Walgreens-Filialen bieten ab sofort COVID-19 Booster-Dosen von Pfizer an
MT
24.09.CISCO SYSTEMS, INC. : Von WestPark Capital auf neutral reduziert
MM
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
25.09.PRESS RELEASE : zooplus announces voluntary public takeover offer by EQT at EUR 470 per sh..
DJ
25.09.PRESS RELEASE : EQT AB: EQT Private Equity -2-
DJ
25.09.PRESS RELEASE : EQT AB: EQT Private Equity announces voluntary public takeover offer for a..
DJ
25.09.Voluntary public takeover offer by EQT for zooplus AG of EUR 470.00 per zooplus share
DJ
25.09.DGAP-WPÜG : Takeover Offer / Target company: zooplus AG; Bidder: Pet Bidco GmbH
DJ
24.09.Dow Jones Industrial Average : S&P 500 edges higher after bumpy week, Nike drags
RE
24.09.The WSJ Dollar Index Rises 0.12% to 87.90 -- Data Talk
DJ
24.09.Euro Lost 0.05% to $1.1721 -- Data Talk
DJ
24.09.Sterling Lost 0.45% to $1.3676 -- Data Talk
DJ
24.09.Dollar Gains 0.68% to 110.74 Yen -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
SALESFORCE.COM, INC.285.63 verzögerte Kurse.2.80%
VISA231.59 verzögerte Kurse.1.44%
AMERICAN EXPRESS COMPANY175.72 verzögerte Kurse.1.36%
JPMORGAN CHASE & CO.163.04 verzögerte Kurse.1.15%
MERCK & CO., INC.73.61 verzögerte Kurse.0.77%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.48.31 verzögerte Kurse.-0.31%
PROCTER & GAMBLE COMPANY143.55 verzögerte Kurse.-0.44%
AMGEN INC.213.61 verzögerte Kurse.-0.67%
DOW INC.56.81 verzögerte Kurse.-1.08%
NIKE, INC.149.59 verzögerte Kurse.-6.26%
Heatmap :