Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  DJ Industrial    DJI   969420

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Starker Monat endet mit Gewinnmitnahmen

30.11.2020 | 14:35

NEW YORK (awp international) - Zum Abschluss eines starken Monats dürfte die Wall Street am Montag unter moderaten Gewinnmitnahmen leiden. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial über eine Stunde vor Handelsbeginn knapp ein halbes Prozent tiefer bei 29 766 Punkten.

Schon am Freitag hatte es beim US-Leitindex angesichts der guten Wochenentwicklung nur noch für ein minimales Plus gereicht, nachdem er am Dienstag erstmals über 30 000 Punkte gesprungen war. Für den November steuert er auf einen Wertzuwachs von gut zwölf Prozent zu. Auch die Jahresbilanz ist seit der Vorstellung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer am 9. November wieder durchgehend positiv - derzeit deutet sich ein Gewinn von 4,3 Prozent an.

Im Fokus stehen zu Wochenbeginn einmal mehr die Entwickler von Corona-Impfstoffen. Anteilsscheine von Novavax büssten angesichts einer wohl mehrwöchigen Verzögerung bei der entscheidenden Studie für den eigenen Impfstoffkandidaten vorbörslich achteinhalb Prozent ein. Am Freitag waren die Aktien von den Anlegern noch mit einem mehr als 20-prozentigen Kurssprung gefeiert worden.

Derweil dürfte die Rekordrally bei Moderna anhalten, nachdem der Novavax-Konkurrent mitgeteilt hatte, er wolle als erstes Unternehmen die Zulassung für einen Corona-Impfstoff in der EU beantragen. Der Antrag auf eine bedingte Zulassung solle noch an diesem Montag bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur Ema gestellt werden. Vorbörslich sprangen die Titel um weitere fast 13 Prozent hoch.

Der Mainzer Hersteller Biontech und sein US-Partner Pfizer haben zwar bereits in den USA eine Notfall-Zulassung beantragt, in der EU aber noch nicht. Ihre Papiere verteuerten sich vor dem Handelsstart in New York um rund zweieinhalb beziehungsweise anderthalb Prozent.

Bei Zoom Video verteilten die Anleger bereits vor den nach Handelsende anstehenden Quartalszahlen grosszügig Vorschuss-Lorberren: Die Aktien des Videokonferenzen-Spezialisten, der angesichts der verstärkten Heimarbeit ebenfalls zu den Corona-Profiteuren zählt, zogen um etwa drei Prozent an.

Abseits des Themas Covid-19 bewegte eine Mega-Übernahme bei den grossen Finanzdaten-Anbietern in den USA die Gemüter: S&P Global will den Konkurrenten IHS Markit in einem 44 Milliarden US-Dollar schweren Aktien-Deal übernehmen. Die behördlichen Genehmigungen vorausgesetzt planen die beteiligten Unternehmen, den Zukauf im zweiten Halbjahr 2021 abzuschliessen. Zuvor hatten mehrere US-Medien über den anstehenden Deal berichtet. Während die Markit-Titel gut zehn Prozent gewannen, sanken die von S&P Global um knapp ein halbes Prozent./gl/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.57%30996.98 verzögerte Kurse.1.86%
NASDAQ 100 -0.29%13366.396971 verzögerte Kurse.3.71%
NASDAQ COMP. 0.09%13543.061633 verzögerte Kurse.4.99%
S&P 500 -0.30%3841.47 verzögerte Kurse.2.27%
Alle Nachrichten auf DJ INDUSTRIAL
22.01.Aktien New York Schluss: Intel und IBM beenden die Börsen-Rally
DP
22.01.Aktien New York: Intel und IBM beenden vorerst die Börsen-Rally
AW
22.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Minus - Siemens und VW stützen
AW
22.01.WOCHENAUSBLICK: Corona bleibt ein Damoklesschwert für den Dax
DP
22.01.Aktien New York Ausblick: Biden-Euphorie macht wieder Corona-Sorgen Platz
AW
22.01.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
22.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
22.01.Morning Briefing - International
AW
22.01.DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
DP
22.01.DGAP-NEWS : BB BIOTECH AG: Impfstoffe als Wegbereiter aus der COVID-19-Krise - D..
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
10:30INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : Digitalisierung komplett verschlafen - Beamte ..
DJ
22.01.MÄRKTE USA/IBM und Intel animieren zu Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt
DJ
22.01.BOEING : Flugzeuge sollen bis 2030 mit nachhaltigem Treibstoff fliegen
DJ
22.01.AKTIEN IM FOKUS : IBM verprellt Anleger und bei Intel wird 'Kasse' gemacht
DP
22.01.11 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Gewinnmitnahmen nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Verschnaufpause nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
11:45Bullish Stock Bets Explode as Major Indexes Repeatedly Set Records
DJ
23.01.BÖRSE WALL STREET : Dow, S&P 500 dragged lower by Intel, IBM
RE
23.01.Tech shares could retake market reins as earnings heat up
RE
23.01.Weak data, earnings drag stocks lower; oil falls
RE
22.01.Morgan Stanley CEO James Gorman Got a Big Raise for 2020
DJ
22.01.Dow, S&P 500 Decline But Post Gains for the Week
DJ
22.01.Dow, S&P close lower as IBM, Intel weigh, coronavirus concerns rise
RE
22.01.Equities End Mixed on Concerns of Rising COVID-19 Cases, Reports of Deadlier ..
MT
22.01.CLOSE UPDATE : Nasdaq Leads Indexes Higher for Week as Stocks End Friday Mixed
MT
22.01.Dow Drops But Notches Weekly Gain
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE HOME DEPOT, INC.284 verzögerte Kurse.1.77%
SALESFORCE.COM, INC.225.77 verzögerte Kurse.1.62%
APPLE INC.139.07 verzögerte Kurse.1.61%
JOHNSON & JOHNSON163.55 verzögerte Kurse.1.13%
WALMART INC.146.33 verzögerte Kurse.1.02%
NIKE, INC.139.35 verzögerte Kurse.-1.60%
THE TRAVELERS COMPANIES145.84 verzögerte Kurse.-1.94%
UNITEDHEALTH GROUP347.55 verzögerte Kurse.-2.10%
INTEL CORPORATION56.66 verzögerte Kurse.-9.29%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION118.61 verzögerte Kurse.-9.91%
Heatmap :