Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  DJ Industrial    DJI   969420

DJ INDUSTRIAL

(969420)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Anleger zurückhaltend nach Sprung über 30 000 Punkte

25.11.2020 | 14:47

NEW YORK (awp international) - Der fulminanten November-Rally an der Wall Street droht zur Wochenmitte etwas der Dampf auszugehen. Am Mittwoch im frühen Handel dürfte der US-Leitindex Dow mit der 30 000er Marke ringen, über die er am Vortag erstmals in seiner Geschichte gestiegen war. Der Broker IG taxierte den Dow gut eine Stunde vor der Startglocke 0,15 Prozent niedriger auf eben diese 30 000 Zähler.

Für Zurückhaltung unter Anlegern und vermutlich sinkende Börsenumsätze könnte der Feiertag Thanksgiving am Donnerstag sorgen. Diesen nutzen viele Börsianer für ein verlängertes Wochenende. Investoren halten sich schon vorher zumeist bedeckt. Sie könnten sich im Tagesverlauf auch dafür entscheiden, Kursgewinne mitzunehmen. Immerhin ist der Dow allein im November um gut 13 Prozent oder mehr als 3500 Punkte nach oben geschnellt.

Als Kursmotoren hatten sich zuletzt die gehäuften guten Nachrichten zu Covid-19-Impfstoffen und die Aussicht auf einen geregelten Übergang der US-Präsidentschaft erwiesen. Beides hatten Anleger mit Aktienkäufen gefeiert.

Eine ganze Reihe von Konjunkturdaten bewegte die Kurse vorbörslich kaum. Das Wirtschaftswachstum in den USA erholte sich im dritten Quartal wie erwartet um fast ein Drittel. Die Marktteilnehmer dürften allerdings den Fokus längst auf das vierte Quartal richten. Das Schlussquartal ist wegen des Weihnachtsgeschäfts für den gesamtwirtschaftlich enorm wichtigen privaten Konsum von grosser Bedeutung.

Grössere Kursausschläge gab es vorbörslich in der zweiten Reihe: Papiere des Bekleidungshändlers Gap sackten nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen um elf Prozent ab. Die Analysten von Morgan Stanley bemängelten sehr hohe Vertriebskosten, die auf den Gewinn gedrückt hätten. Allerdings hatte sich der Gap-Kurs in den vergangenen sieben Monaten vervierfacht.

Aktien des Landmaschinenherstellers Deere legten vorbörslich um 2,9 Prozent zu. Das Unternehmen aus dem Bundesstaat Illinois steigerte den Nettogewinn im vierten Geschäftsquartal um fast fünf Prozent. Aktien des PC- und Druckerherstellers HP Inc zogen nach Quartalszahlen um 5,3 Prozent an./bek/mis


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEERE & COMPANY -0.11%305.17 verzögerte Kurse.13.55%
DJ INDUSTRIAL -0.57%30996.98 verzögerte Kurse.1.86%
HP INC. -0.35%25.27 verzögerte Kurse.2.77%
MORGAN STANLEY -0.76%74.13 verzögerte Kurse.8.17%
NASDAQ 100 -0.29%13366.396971 verzögerte Kurse.3.71%
NASDAQ COMP. 0.09%13543.061633 verzögerte Kurse.4.99%
Alle Nachrichten auf DJ INDUSTRIAL
22.01.Aktien New York Schluss: Intel und IBM beenden die Börsen-Rally
DP
22.01.Aktien New York: Intel und IBM beenden vorerst die Börsen-Rally
AW
22.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Minus - Siemens und VW stützen
AW
22.01.WOCHENAUSBLICK: Corona bleibt ein Damoklesschwert für den Dax
DP
22.01.Aktien New York Ausblick: Biden-Euphorie macht wieder Corona-Sorgen Platz
AW
22.01.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
22.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
22.01.Morning Briefing - International
AW
22.01.DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
DP
22.01.DGAP-NEWS : BB BIOTECH AG: Impfstoffe als Wegbereiter aus der COVID-19-Krise - D..
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
22.01.MÄRKTE USA/IBM und Intel animieren zu Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt
DJ
22.01.BOEING : Flugzeuge sollen bis 2030 mit nachhaltigem Treibstoff fliegen
DJ
22.01.AKTIEN IM FOKUS : IBM verprellt Anleger und bei Intel wird 'Kasse' gemacht
DP
22.01.11 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Gewinnmitnahmen nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Verschnaufpause nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
22.01.INTEL : MARKT USA/Verschnaufpause nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
00:21BÖRSE WALL STREET : Dow, S&P 500 dragged lower by Intel, IBM
RE
00:10Tech shares could retake market reins as earnings heat up
RE
00:01Weak data, earnings drag stocks lower; oil falls
RE
22.01.Morgan Stanley CEO James Gorman Got a Big Raise for 2020
DJ
22.01.Dow, S&P 500 Decline But Post Gains for the Week
DJ
22.01.Dow, S&P close lower as IBM, Intel weigh, coronavirus concerns rise
RE
22.01.Equities End Mixed on Concerns of Rising COVID-19 Cases, Reports of Deadlier ..
MT
22.01.CLOSE UPDATE : Nasdaq Leads Indexes Higher for Week as Stocks End Friday Mixed
MT
22.01.Dow Drops But Notches Weekly Gain
DJ
22.01.US Oil Rig Count Rises by Two, Marking Seventh Straight Weekly Gain
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE HOME DEPOT, INC.284 verzögerte Kurse.1.77%
SALESFORCE.COM, INC.225.77 verzögerte Kurse.1.62%
APPLE INC.139.07 verzögerte Kurse.1.61%
JOHNSON & JOHNSON163.55 verzögerte Kurse.1.13%
WALMART INC.146.33 verzögerte Kurse.1.02%
NIKE, INC.139.35 verzögerte Kurse.-1.60%
THE TRAVELERS COMPANIES145.84 verzögerte Kurse.-1.94%
UNITEDHEALTH GROUP347.55 verzögerte Kurse.-2.10%
INTEL CORPORATION56.66 verzögerte Kurse.-9.29%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION118.61 verzögerte Kurse.-9.91%
Heatmap :