Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTMzero - 28.10. 15:59:03
11515.57 PTS   -4.54%
15:20DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
15:08Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
14:33Aktien Frankfurt: Ausverkaufswelle rollt
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Überschall-Kampfjet jagt Franzosen mit lautem Knall Schrecken ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.09.2020 | 17:59

(durchgehend aktualisiert)

PARIS (dpa-AFX) - Mit einem lautem Knall hat ein Rafale-Kampfjet der französischen Luftwaffe Hunderttausenden Menschen in Paris und Umgebung einen riesigen Schrecken eingejagt. Das Militärflugzeug habe die Schallmauer durchbrochen, um zu einem Linienflugzeug zu gelangen, das die Funkverbindung verloren hatte, teilte Verteidigungsministerin Florence Parly am Mittwoch via Twitter mit.

Viele Menschen dachten zunächst, es handele sich um eine Explosion. Ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur berichtete von einer Druckwelle im Süden von Paris, die seine Haustür kurzzeitig nach innen gedrückt habe.

Der Knall unterbrach auch die Partie von Dominik Koepfer gegen den Schweizer Stan Wawrinka bei den French Open kurz. Die beiden Spieler standen für einen Moment irritiert auf dem Platz, als das Geräusch zu hören war.

Die Szene weckte Erinnerungen an den Terror am Stade de France im November 2015. Damals waren während des Fußball-Freundschaftsspiels zwischen Deutschland und Frankreich Detonationen zu hören.

Der Kampfjet durchbrach die Schallmauer kurz vor vor 12 Uhr im Raum Paris. Die Polizei gab bereits kurz darauf Entwarnung und forderte erschreckte Bürger auf, nicht die Notfallleitungen zu blockieren.

Ein Sprecher der Luftwaffe sagte dem Nachrichtensender BFMTV und anderen Medien, dass der Rafale-Jet um 11.45 Uhr im ostfranzösischen Saint-Dizier abhob, um als "Himmelspolizei" zu einem Flugzeug mit fehlender Funkverbindung bei Paris zu gelangen. Dann sei ein zweites Flugzeug im Westen der Hauptstadt in Schwierigkeiten geraten, und der Pilot habe in rund 10 Kilometer Höhe auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigt. Beide Zivilflugzeuge konnten demnach ihre Funkverbindung wiederherstellen.

Die Angst vor dem Terror ist in Frankreich allgegenwärtig. Erst am Freitag hatte ein Angreifer zwei Menschen mit einem Hackmesser in der Nähe der ehemaligen Redaktionsräume des Satiremagazins "Charlie Hebdo" angegriffen und verletzt. Gegen ihn wird wegen Terrorverdachts ermittelt. Frankreichs Regierung warnt immer wieder davor, dass die Terrorgefahr im Land extrem hoch sei.

Auch am Aktienmarkt war ein kurzer Schreck zu spüren. Der französische Leitindex Cac-40 und der deutsche Dax gaben jeweils knapp ein halbes Prozent nach. Als sich die Ursache herausstellte, holten die Indizes ihre Verluste auf./nau/DP/fba

© dpa-AFX 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DAX
15:20DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
15:08Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
14:33Aktien Frankfurt: Ausverkaufswelle rollt
AW
14:19INDEX-FLASH : Neue Corona-Ausverkaufswelle an Aktienmärkten läuft
DP
13:23Beiersdorf kann Atem schöpfen - Bleibt aber vorsichtig
AW
13:03BASF rechnet weiter mit Erholung - Kunden agieren aber vorsichtig
AW
12:47AKTIE IM FOKUS 2 : Beiersdorf-Umsatzzahlen sind kalte Dusche für Anleger
DP
12:36Deutsche Bank zurück in den schwarzen Zahlen
RE
12:00Beiersdorf sieht im Quartal Lichtblick - 2020 aber Rückgänge
RE
12:00Aktien Frankfurt: Drohende Lockdowns sorgen für Verkaufswelle
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
15:58Credit Suisse belässt Beiersdorf auf 'Underperform'
DP
15:07Jefferies belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 48 Euro
DP
15:05SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
15:04Sap se
DP
14:26Neuer Corona-Rekord - Bund und Länder diskutieren Verschärfungen
DP
14:11Independent senkt Ziel für Beiersdorf auf 102 Euro - 'Halten'
DP
14:11Independent Research senkt Ziel für BASF auf 53 Euro - 'Halten'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
15:32BÖRSE WALL STREET : Stocks Open Sharply Lower on Rising Virus Cases
DJ
14:48BÖRSE WALL STREET : Stocks Open Sharply Lower on Rising Virus Cases
DJ
13:35Investment bank lifts Deutsche to surprise third-quarter profit
RE
13:25Stock Futures Point to Selloff on Rising Virus Cases
DJ
12:36Stock Futures Point to Selloff on Rising Virus Cases
DJ
12:25EUROPA : European stocks tumble on new lockdown fears
RE
10:05EUROPA : European stocks hit late-May lows as lockdown fears rattle investors
RE
09:22European stocks hit late-May lows as lockdown fears rattle investors
RE
07:12Investment bank lifts Deutsche to surprise third-quarter profit
RE
27.10.EUROPA : European stocks hit one-month low as virus fears dominate
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Top / Flop DAX
DELIVERY HERO SE98.37 Realtime Estimate-Kurse.2.77%
DAIMLER AG44.153 Realtime Estimate-Kurse.-6.18%
SIEMENS AG99.725 Realtime Estimate-Kurse.-6.38%
COVESTRO AG39.985 Realtime Estimate-Kurse.-6.49%
BASF SE46.658 Realtime Estimate-Kurse.-7.30%
INFINEON TECHNOLOGIES AG23.753 Realtime Estimate-Kurse.-7.36%
Heatmap :