1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Realtime-Estimate TTMZero  -  09:19 07.07.2022
12700.30 PTS   +0.84%
08:14Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Erholung erwartet
AW
07:55MÄRKTE EUROPA/Fest - Samsung gibt Steilvorlage für Chip-Aktien
DJ
07:52Online-Modehändler About You wächst trotz Gegenwind
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing International

23.06.2022 | 07:37

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE - Der Dax dürfte am Donnerstag wieder mit Verlusten starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn rund 0,4 Prozent tiefer auf 13 096 Punkte. Am Dienstag war er mit 12 965 Punkten auf den tiefsten Stand seit März abgesackt, bevor er sich letztlich wieder etwas stabilisierte. Die Kraft für einen neuen Erholungsversuch fehlt aber angesichts mauer Anlegerstimmung. Auch die Wall Street kann sich nicht von ihrem niedrigen Niveau absetzen. Der US-Notenbankchef hat mit seiner Rede vor dem Bankenausschuss des US-Senats nicht wirklich zu besserer Stimmung beigetragen. Zwar bezeichnete er die US-Wirtschaft als "sehr stark", und sie könne die Erhöhungen des Leitzinses wegstecken. Er musste jedoch auf Nachfrage eingestehen, dass eine Rezession infolge höherer Zinsen "sicherlich eine Möglichkeit" ist.

USA: - MINIMALE VERLUSTE - Nach ihrer Vortageserholung haben sich die US-Aktienmärkte zur Wochenmitte knapp behauptet. Konjunktursorgen lasten insgesamt aber weiter auf der Stimmung. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem knappen Minus von 0,15 Prozent bei 30 483,13 Punkten. Zum Handelsstart war der Leitindex um 1,2 Prozent ins Minus abgerutscht, hatte sich aber rasch erholt und bis kurz vor Handelsende in positivem Territorium verbracht. Der marktbreite S&P 500 sank letztlich um 0,13 Prozent auf 3759,89 Zähler. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 verlor 0,16 Prozent auf 11 527,71 Punkte.

ASIEN: - CSI 300 UND HANG SENG IM PLUS, NIKKEI 225 IM MINUS - In Asien haben am Donnerstag die Kurse an den wichtigsten Aktienmärkten grösstenteils angezogen. So stieg der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen des chinesischen Festlands im späten Handel rund 0,7 Prozent. der technologielastige Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong gewann zuletzt fast eineinhalb Prozent. In Japan gab der Nikkei 225 kurz vor Handelsende dagegen leicht nach.

DAX              	13144,28		-1,11%
XDAX            	13127,33		-0,95%
EuroSTOXX 50		3464,64		    -0,84%
Stoxx50        		3396,65		    -0,54%

DJIA             	30483,13		-0,15%
S&P 500        		3759,89		    -0,13%
NASDAQ 100  		11527,71		-0,16%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    145,15             -0,09%

DEVISEN:

Euro/USD       		 1,0568		 0,02%
USD/Yen             135,40		-0,62%
Euro/Yen       		143,10		-0,59%

ROHÖL:

Brent                          109,89             -1,85 USD
WTI                            104,22             -1,97 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr:

- "Wirtschaftsweise" Veronika Grimm für längere Laufzeiten der Atomkraftwerke, Zeitungen der Funke Mediengruppe

- Umfrage: Mehrheit sieht Verhältnis zu Russland dauerhaft beschädigt, Zeitschrift Internationale Politik

- Kultusminister wollen Kampf gegen Lehrermangel verstärken, Zeitungen der Funke Mediengruppe

- Nach mehr als zwei Jahren mit pandemiebedingten Einschränkungen fordert Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, eine bundesweite Erfassung des Lernstands in den Schulen, Zeitungen der Funke Mediengruppe

bis 5.00 Uhr

- Die Union geht mit Bahnchef Richard Lutz hart ins Gericht, Interview mit Fraktionsvize Ulrich Lange (CSU), Rheinische Post

- Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europa-Parlamentes, David McAllister, fordert den an diesem Donnerstag beginnenden EU-Gipfel zu umfassenden Reformen auf, Interview, Rheinische Post

- Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europa-Parlamentes, David McAllister, fordert "harte Kante gegen das Regime im Kreml", Interview, Rheinische Post

- Der langjährige Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, warnt vor unrealistischen Erwartungen an Energiewende und erneuerbare Energien und hält die bisherige Umweltpolitik für gescheitert, Gastbeitrag, Bild

- Deutschland werden laut Prognosen des Instituts der deutschen Wirtschaft bis 2031 fünf Millionen Arbeitskräfte fehlen, Bild

bis 23.45 Uhr

- Der Accenture-Strategy-Berater Sven Kromer lehnt pauschale Gebühren für Retouren im Online-Modehandel ab und favorisiert differenzierte Modelle, Interview, BöZ

- Der Vorstandsvorsitzende von Continental, Nikolai Setzer, ist zuversichtlich, dass das Produktportfolio des Dax-Konzerns für den Elektro-Wandel der Autoindustrie geeignet ist. Neue Anforderungen an Reifen und Schläuche böten die Möglichkeit, sich zu differenzieren, Gespräch, BöZ

bis 21.00 Uhr

- NBC Universal von Comvast und Google von Alphabet sind die beiden Top-Kandidaten für eine Partnerschaft mit dem Streamdienst Netflix, der einen werbeunterstützten Bereich aufbauen möchte, WSJ

- Stadtwerke warnen angesichts steigender Gaspreise vor Zahlungsausfällen und einer Insolvenzwelle, Interview mit Ingbert Liebing, Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen, FAZ

- Lithium-Mangel wird zum Risiko für den geplanten E-Auto-Boom laut Berechnungen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, HB

- Die FDP unterstützt den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur Einschränkung der kostenlosen Bürgertests, hält anlassbezogene Tests aber weiterhin für sinnvoll, Interview mit Fraktionschef Christian Dürr, Welt

- Mit Evelyn Palla soll eine dritte Frau in den Bahn-Vorstand einziehen. Die bisherige Finanzchefin der Fernverkehrssparte soll künftig das neu geschaffene Ressort Regio verantworten, Wiwo

- Laut Berechnungen des Pflegeexperten Heinz Rothgang für die Krankenkasse DAK-Gesundheit ist die Finanzierungslücke in der sozialen Pflegeversicherung 2022 wohl noch höher als bisher veranschlagt, HB

- Der Personalsoftware-Spezialist Personio strebt auf längere Sicht einen Börsengang an, Interview mit Gründer Hanno Renner, HB

- Die Niederlande wollen trotz der Gaskrise die heimische Förderung aus dem grossen Gasfeld Groningen lediglich als letztes Mittel verlängern und setzen erst einmal auf Kohle, Interview mit Wirtschafts- und Klimaministerin Micky Adriaansens, FAZ

- Bernhard Langer, Stratege bei der amerikanischen Fondsgesellschaft Invesco, hält eine Fortsetzung des Abschwungs am Aktienmarkt für möglich, Interview FAZ


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACCENTURE PLC 0.28%275.94 verzögerte Kurse.-33.44%
ALPHABET INC. 1.16%2291.44 verzögerte Kurse.-20.90%
CONTINENTAL AG 1.32%64.26 verzögerte Kurse.-31.89%
DAX 1.11%12735.36 verzögerte Kurse.-20.71%
DOW JONES INDUSTRIAL 0.23%31037.68 Realtime Kurse.-14.78%
HONG KONG HANG SENG -0.05%21578.06 verzögerte Kurse.-6.60%
INVESCO LTD. -2.50%15.98 verzögerte Kurse.-30.58%
LONDON BRENT OIL 0.10%100.23 verzögerte Kurse.46.07%
MDAX 0.96%25224.87 verzögerte Kurse.-28.88%
NASDAQ 100 0.62%11852.59 Realtime Kurse.-27.82%
NASDAQ COMPOSITE 0.35%11361.85 Realtime Kurse.-28.87%
NETFLIX, INC. -0.98%184.06 verzögerte Kurse.-69.45%
NIKKEI 225 1.47%26490.53 Realtime Kurse.-8.23%
TECDAX 0.80%2952.81 verzögerte Kurse.-25.29%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.89%63.3605 verzögerte Kurse.-17.60%
WTI -0.10%98.153 verzögerte Kurse.46.49%
Alle Nachrichten zu DAX
08:14Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Erholung erwartet
AW
07:55MÄRKTE EUROPA/Fest - Samsung gibt Steilvorlage für Chip-Aktien
DJ
07:52Online-Modehändler About You wächst trotz Gegenwind
RE
06.07.Europäische Aktien schließen am Mittwoch höher, da der Einzelhandel in der Eurozone und..
MT
06.07.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Just Eat Takeaway haussieren dank Amazon-Deal
DJ
06.07.XETRA-SCHLUSS/DAX in kräftiger Erholungsbewegung
DJ
06.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen halten die Gewinne - Auftrag stützt Alstom
DJ
06.07.Continental prüft kompletten Rückzug aus Russland
RE
06.07.Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch
AW
06.07.Europäische Börsen erholen sich am Mittag von den Kurseinbrüchen vom Dienstag
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
08:43HABECK : Gasversorgung sichern - 'Whatever it takes'
DP
08:14DEI&B : Wie führende Marken Vielfalt und Inklusion vorantreiben
PU
07:00Credit Suisse senkt Ziel für Adidas auf 155 Euro - 'Underperform'
DP
05:51Baustart für VW-Batteriezellwerk in Salzgitter
DP
06.07.Puma will mit Konsortium Recycling von Kunstfasern vorantreiben
DJ
06.07.Volkswagen beruft Beauftragte für Menschenrechte
DP
06.07.RBC startet Hannover Rück mit 'Outperform' - Ziel 170 Euro
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
06.07.European Stocks Close Higher Wednesday as Eurozone Retail, German Factory Orders Rise
MT
06.07.Lightspeed Commerce Releases 1st Sustainability Report
MT
06.07.Wall Street Wavers Pre-Bell Ahead of Fed Minutes
MT
06.07.European Bourses Rebound Midday From Tuesday Tumbles
MT
06.07.European shares climb on Just Eat Takeway.com boost
RE
05.07.European Bourses Hammered by Recession Fears; Euro Falls to 20-Year Low
MT
05.07.Wall Street Tumbles Pre-Bell as Growth Fears Persist
MT
05.07.European Bourses Decline Midday After Bank of England Report
MT
04.07.Energy shares boost European equities but recession fears cap gains
RE
01.07.European Stocks Mixed at Close Friday After Eurozone Inflation Hits New Record
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop DAX
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE61.27 Realtime Estimate-Kurse.2.25%
PUMA SE64.83 Realtime Estimate-Kurse.2.00%
HANNOVER RÜCK SE137.575 Realtime Estimate-Kurse.1.95%
BMW AG72.725 Realtime Estimate-Kurse.1.90%
VOLKSWAGEN AG122.92 Realtime Estimate-Kurse.1.89%
DELIVERY HERO SE34.14 Realtime Estimate-Kurse.-0.18%
SIEMENS HEALTHINEERS AG49.195 Realtime Estimate-Kurse.-0.29%
VONOVIA SE28.615 Realtime Estimate-Kurse.-0.30%
SYMRISE AG109.025 Realtime Estimate-Kurse.-0.52%
HENKEL AG & CO. KGAA60.56 Realtime Estimate-Kurse.-0.62%
Heatmap :