Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 02.08. 17:55:00
15568.73 PTS   +0.16%
Nachbörslich
-0.12%
15549.28 PTS
18:27MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Wochenstart - Allianz belastet DAX
DJ
18:12Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch bei Allianz bremst Dax etwas aus
DP
17:52XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Allianz-Absturz belastet
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing International

05.01.2021 | 07:33

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - MODERATE VERLUSTE ERWARTET - Leichte Kursverluste auf hohem Niveau dürften am Dienstag zunächst das Bild im deutschen Aktienhandel prägen. Nach dem weiteren Rekordhoch des Dax zum Wochenauftakt hatte dieser die Gewinne im späten Handel fast vollständig eingebüsst. Am Morgen taxierte der Broker IG den Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start auf 13 700 Punkte und damit 0,2 Prozent unter dem Vortagesschluss. Zuletzt hatten die weltweit begonnenen Corona-Impfungen und ein neues staatliches Hilfspaket für die weltgrösste Volkswirtschaft USA die Aktienkurse nach oben getrieben. Doch an der Wall Street hatten Anleger am Vortag erst einmal Kasse gemacht angesichts der Unsicherheiten um die anstehenden, wichtigen Senatswahlen im US-Bundesstaat Georgia an diesem Dienstag und der Sorge über weiter hohe Corona-Ansteckungszahlen.

USA: - GEWINNMITNAHMEN - Nach anfänglichen Rekorden hat die Wall Street zu Beginn des neuen Jahres ihrem guten Lauf Tribut gezollt. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial notierte am Ende 1,25 Prozent im Minus bei 30 223,89 Punkten, zeigte sich damit aber immerhin sichtlich erholt von seinem Tagestief. Für den marktbreiten S&P 500 ging es am Montag letztlich um 1,48 Prozent auf 3700,65 Zähler nach unten und der Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 1,50 Prozent auf 12 694,67 Punkte.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,4 Prozent schwächer. Die Corona-Lage belastet dort weiter. Der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Schanghai und Shenzhen legte hingegen zuletzt um fast eineinhalb Prozent zu und der Hang Seng in der Sonderverwaltungszone Hongkong gewann 0,2 Prozent.

DAX                13726,74   0,06%
XDAX               13701,50   0,24%
EuroSTOXX 50        3564,39   0,33%
Stoxx50             3124,27   0,51%

DJIA               30223,89    -1,25%
S&P 500             3700,65    -1,48%
NASDAQ 100         12694,67    -1,5%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    178,21  -0,04%

DEVISEN:

Euro/USD   1,2273     0,2%
USD/Yen    102,96   -0,18%
Euro/Yen    126,36   0,02%

ROHÖL:

Brent  50,97 -0,12 USD
WTI    47,56 -0,07 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 6.30 Uhr:

- Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bundesweit Einschränkung des Bewegungsradius in Kreisen ab einer Inzidenz von 100 - Beratungen mit Ministerpräsidenten verschoben, Business Insider

- Bundesfinanzminister Scholz (SPD) und seine Partei starten Frontalangriff auf Gesundheitsminister Jens Spahn, Bild

- GKV-Spitzenverband erwartet 2021 Milliardendefizit in der Pflegeversicherung - Höhere Beiträge drohen, HB

- Ifo-Beraterklima: Branche hat Coronakrise abgehakt, HB

- CSU will Speisen im Restaurant und in Wirtshäusern dauerhaft billiger machen - Mehrwertsteuer von 7 Prozent soll dauerhaft gelten, Bild

- Biontech warnt davor, die Verabreichung der beiden Impfdosen zeitlich weiter auseinanderzuziehen, FT

- Wegen Brexit: Handel mit Aktien von EU-Unternehmen verlagert sich von London zu Handelsplätzen in der Europäischen Union, FT, WSJ

- Bürgermeister bitten Schnee-Touristen, zu Hause zu bleiben, Bild

- Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes: Ministerpräsidenten müssen Stufenplan nachbessern, Interview, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)

bis 23.45 Uhr:

- Mondelez vor Kauf des Schokoladentafelherstellers Hu, WSJ

- Finanz Informatik will Kosten senken, Gespräch mit Firmenchef Andreas Schelling, BöZ

- Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Spahn unterschreibt seit Wochen Vertrag über Moderna-Impfstoff nicht, Bild

- FI erspart Sparkassen Aufwand, Gespräch mit Firmenchef Andreas Schelling, BöZ

- Bafin beäugt gut 30 Banken wegen Geldwäscherisiken, Gespräch mit Exekutivdirektor Thorsten Pötzsch, BöZ

- Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat die Bestellpolitik für Corona-Impfstoff der EU kritisiert, Bild

- Die CSU will die Mehrwertsteuer auf Restaurantspeisen dauerhaft ermässigen, Bild

- Der SPD-Rechtsexperte und Bundestagsabgeordnete Florian Post fordert zur Aufarbeitung des Impfstoffdebakels einen Untersuchungsausschuss, Bild

- Impfstoff-Beschaffung: Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) fordert Aufklärung von Spahn, Bild

bis 21.00 Uhr:

- Zurich-Chef kritisiert Hürden für ökologischen Umbau, Gespräch mit Mario Greco, FAZ

- Lilium Jet als Plattform für einen 60-Sitzer, Gespräch mit Firmenchef Daniel Wiegand, FAZ

- Verschlüsselung mit Hintertür sind nutzlos", Gespräch mit Amazon-Technologiechef Werner Vogels, FAZ

- Spahn kündigt in Unions-Fraktion Impfangebot für alle "im zweiten Quartal" an, Welt

- Haus & Grund fordert Wiederöffnung der Baumärkte, Gespräch mit Verbandspräsident Kai Warnecke, Bild

- Städtetag warnt vor Aufweichung des Lockdowns, Gespräch mit Präsident Burkhard Jung, Funke

- Bundesärztekammer fordert bundeseinheitliches Vorgehen in Corona-Impfkampagne, Gespräch mit Präsident Klaus Reinhardt, Funke

- Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert eine schnellere Impfung des Personals in Krankenhäusern, Gespräch mit Hauptgeschäftsführer Georg Baum, Rheinische Post

- Union weist SPD-Forderung nach bezahltem Urlaub für Eltern von Kita- und Schulkindern zurück, Welt

- Handelsverband Deutschland hält die ausbleibenden Auszahlungen der Novemberhilfen für eine Katastrophe, Gespräch mit Hauptgeschäftsführer Stefan Genth, RTL/NTV

- CDU-Wirtschaftsrat dringt auf baldige Öffnung von Schulen und Kitas, Gespräch mit Generalsekretär Wolfgang Steiger, Funke

- Vorsitzende der Amtsärzte verteidigt Bundesregierung gegen Kritik an Impfkampagne, Gespräch mit Ute Teichert, Funke

- Bankenpräsident: Corona-Krise könnte Filialschliessungen beschleunigen, Gespräch mit Hans-Walter Peters, Funke

- Bankenpräsident Peters erwartet 2021 "einige tausend Insolvenzen" mehr, Funke

- Ökonomen erwarten wegen Lockdown-Verlängerung wirtschaftliche Schwächephase, HB

- Verlängerter Lockdown: Gewerkschaften fordern mehr Hilfen für Beschäftigte, HB

- Bund und Länder wollen am Dienstag neue Schnelltest-Truppe mit Tausenden Helfern für Altenheime beschliessen, Business Insider

- "Spätestens 2022 reicht der Beitragssatz nicht mehr", Gespräch mit GKV-Vorstand Gernot Kieler

- Die heftigen Folgen der Coronakrise verdecken, dass dringend effiziente Strategien gegen den Klimawandel und für die globale Neuordnung

gefunden werden müssen, Gastbeitrag von Prognos-Chef Christian Böllhoff, HB

- Spahn verknüpft Lockerungen mit Impfungen bei betagten Risikogruppen, HB

- Grünen-Fraktion fordert Corona-Schnelltests für den Heimgebrauch, T-Online


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.16%15568.73 verzögerte Kurse.13.31%
DJ INDUSTRIAL 0.14%34983.64 verzögerte Kurse.14.14%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.04%0.85417 verzögerte Kurse.-4.47%
EURO STOXX 50 0.67%4116.62 verzögerte Kurse.15.11%
HANG SENG 0.96%26185.3 Realtime Kurse.-4.76%
LONDON BRENT OIL -3.00%72.9 verzögerte Kurse.45.28%
MDAX 0.68%35384.24 verzögerte Kurse.14.13%
MODERNA, INC. -1.20%349.9 verzögerte Kurse.238.47%
NASDAQ 100 0.32%15004.841419 Realtime Kurse.16.07%
NASDAQ COMP. 0.42%14732.25296 Realtime Kurse.13.85%
NIKKEI 225 1.82%27781.02 Realtime Kurse.-0.59%
S&P 500 0.18%4403.1 verzögerte Kurse.17.02%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -3.77%390.4416 verzögerte Kurse.52.41%
TECDAX 0.99%3717.94 verzögerte Kurse.14.59%
WTI -3.46%71.219 verzögerte Kurse.52.09%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD 0.63%368.1 verzögerte Kurse.-2.06%
Alle Nachrichten zu DAX
18:27MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Wochenstart - Allianz belastet DAX
DJ
18:12Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch bei Allianz bremst Dax etwas aus
DP
17:52XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Allianz-Absturz belastet
DJ
16:07MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen am Nachmittag Gewinne aus
DJ
14:57Aktien Frankfurt: Dax-Gewinn schmilzt zusammen
AW
14:04EUROPA : Europas Börsen auf Erholungskurs - Allianz auf Talfahrt
RE
13:29AKTIE IM FOKUS : Biontech-Rekordrally geht weiter - Berenberg sieht noch Luft
DP
13:10MÄRKTE EUROPA/Börsen kommen zurück - Allianz drückt den DAX
DJ
13:02WDH/AKTIE IM FOKUS : Warnung vor Belastungen in den USA lässt Allianz einbrechen
DP
12:59US-Ministerium schaltet sich in Allianz-Streit ein - Aktie sackt ab
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
19:03DZ Bank erhöht fairen Wert für Heidelbergcement - 'Kaufen'
DP
17:52XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Allianz-Absturz belastet
DJ
17:31NordLB hebt Ziel für Vonovia auf 57 Euro - 'Halten'
DP
17:22FRESENIUS : Quartalsfinanzbericht H1/21 (PDF)
PU
17:15ROUNDUP 4 : Vonovia startet dritten Anlauf für Übernahme der Deutsche Wohnen
DP
17:12BMW : Neues Zuhause für die BMW Motorrad Motorsport Familie im WorldSBK-Fahrerla..
PU
16:52FRESENIUS : Quartalsfinanzbericht Q2 2021 (IFRS) (PDF, 0,77 MB)
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
18:38European Stocks Close in Green on Strong Earnings, Asia Rebound
MT
18:33DAX Ends 0.16% Higher at 15568.73 -- Data Talk
DJ
15:12Wall Street Set for Gains, Infrastructure Bill in Focus
MT
13:49STOXX EUROPE 600 : European Bourse Track Higher Midday in Earnings Season
MT
01.08.DGAP-ADHOC : Allianz SE: Reassessment of risks relating to Structured Alpha Fund..
DJ
30.07.European Stocks End Mostly in Red as Investors Monitor Earnings, Economic Dat..
MT
30.07.DAX Ends the Month 0.09% Higher at 15544.39 -- Data Talk
DJ
30.07.Wall Street Sees Weak Open, Amazon's Downbeat Revenue Outlook Weighs Heavy on..
MT
30.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Lower Midday on Pandemic, Risk-Off Moo..
MT
30.07.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : Europe Fixed Income Summary
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
INFINEON TECHNOLOGIES AG33.343 Realtime Estimate-Kurse.3.76%
ADIDAS AG317 Realtime Estimate-Kurse.3.56%
SIEMENS AG134.62 Realtime Estimate-Kurse.2.31%
VONOVIA SE57.46 Realtime Estimate-Kurse.2.28%
DAIMLER AG76.55 Realtime Estimate-Kurse.1.69%
LINDE PLC254.825 Realtime Estimate-Kurse.-1.29%
DEUTSCHE BANK AG10.505 Realtime Estimate-Kurse.-1.44%
FRESENIUS SE & CO. KGAA43.653 Realtime Estimate-Kurse.-1.50%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA65.04 Realtime Estimate-Kurse.-2.25%
ALLIANZ SE193.81 Realtime Estimate-Kurse.-7.71%
Heatmap :