Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 15.01. 17:45:16
13787.73 PTS   -1.44%
16.01.PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs AG fester
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

04.11.2020 | 07:36

FRANKFURT (awp international)

---------- AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - ETWAS SCHWÄCHER - Nach der US-Präsidentschaftswahl zeichnen sich am Mittwochmorgen leichte Kursverluste am deutschen Aktienmarkt ab. Der Broker IG taxierte den Dax gut zwei Stunden vor dem Auftakt des Xetra-Handels mit 12 000 Punkten 0,7 Prozent schwächer zum Vortag. Zuvor hatte sich der Leitindex seit Wochenbeginn kräftig erholt. Allerdings schwankte die Indikation in der Nacht erheblich angesichts der Ungewissheit über den Wahlausgang. Mit Ohio und Florida hat US-Präsident Donald Trump zwei wichtige Bundesstaaten für sich gewonnen. Damit könnte ihm entgegen den meisten Umfragen die Wiederwahl ins höchste politische Amt der Vereinigten Staaten von Amerika doch noch gelingen.

USA: - DEUTLICHE KURSERHOLUNG - Die US-Aktienmärkte haben am Tag der US-Präsidentschaftswahl ihren Erholungskurs nach dem Ausverkauf der Vorwoche fortgesetzt. Eine Welle des Optimismus schwappe an die Wall Street, dass der Wahlausgang keine grösseren Ungewissheiten mit sich bringe, sagte ein Portfoliomanager. Positive Impulse lieferten die Ölpreise, die den stärksten Anstieg seit einem Monat verzeichneten. Der Dow Jones Industrial schloss am Dienstag 2,06 Prozent höher bei 27 480,03 Punkten, nachdem er zum Wochenstart bereits um 1,6 Prozent zugelegt hatte.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND KURSGEWINNE - Die Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch überwiegend Kursgewinne verzeichnet. Der chinesische Auswahlindex CSI 300 legte zuletzt um 0,71 Prozent zu und in Hongkong gewann der Hang Seng 0,15 Prozent. Der japanische Nikkei 225 schloss 1,7 Prozent höher. Dort hatte der Handel am Vortag wegen eines Feiertag geruht. Der australische Aktienmarkt gab angesichts der Unsicherheit über den Ausgang leicht nach. Australien ist ein wichtiger Rohstoffproduzent und damit stark von der globalen Konjunkturentwicklung abhängig.

DAX                12088,98      2,55%
XDAX               12120,09      2,68%
EuroSTOXX 50        3098,72      2,62%
Stoxx50             2820,82      2,43%

DJIA               27480,03      2,06%
S&P 500             3369,16      1,78%
NASDAQ 100         11279,91      1,76%

---------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future        176,42         +0,22%

DEVISEN:

Euro/USD           1,1665	     -0,32%
USD/Yen            104,88		0,29%
Euro/Yen           122,34	     -0,03%

ROHÖL:

Brent                 40,64             0,93 USD
WTI                   38,59             0,94 USD

---------- UMSTUFUNGEN VON AKTIEN

----------

- BERENBERG HEBT ZIEL FÜR FUCHS PETROLUB AUF 50 (42) EUR - 'BUY' - BERENBERG HEBT ZIEL FÜR QIAGEN AUF 52 (50) EUR - 'BUY' - CREDIT SUISSE SENKT ZIEL FÜR BAYER AUF 47 (50) EUR - 'NEUTRAL' - CREDIT SUISSE SENKT ZIEL FÜR SIEMENS GAMESA AUF 23 (23,40) EUR - 'NEUTRAL' - GOLDMAN SENKT ZIEL FÜR EVONIK AUF 27 (27,60) EUR - 'BUY' - LIBERUM SENKT ZIEL FÜR BAYER AUF 74 (76) EUR - 'BUY' - WDH/COMMERZBANK STARTET PATRIZIA MIT 'BUY' - ZIEL 24,50 EUR - WDH/CREDIT SUISSE HEBT ZIEL FÜR KLÖCKNER & CO AUF 6,80 (6,60) EUR - WDH/GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR HUGO BOSS AUF 26,70 (25,50) EUR - 'NEUTRAL' - WDH/GOLDMAN SENKT ZIEL FÜR BEIERSDORF AUF 83 (86) EUR - 'SELL'

- WDH/DZ BANK SENKT FAIREN WERT FÜR BOEING AUF 125 (129) USD - 'VERKAUFEN' - GOLDMAN HEBT AMD AUF 'CONVICTION BUY LIST' (NEUTRAL) - ZIEL 96 (84) USD - GOLDMAN SENKT ZIEL FÜR INTEL AUF 38 (46) USD - 'SELL'

- BARCLAYS HEBT ZIEL FÜR BNP PARIBAS AUF 39,20 (37,20) EUR - 'UNDERWEIGHT' - BERNSTEIN SENKT ZIEL FÜR IAG AUF 200 (270) PENCE - 'OUTPERFORM' - CITIGROUP SENKT ZIEL FÜR CREDIT SUISSE AUF 15,0 (16,7) CHF - 'BUY' - GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR BNP PARIBAS AUF 56 (54) EUR - 'CONVICTION BUY LIST' - JEFFERIES HEBT ZIEL FÜR SCHNEIDER ELECTRIC AUF 98 (88) EUR - 'HOLD' - JEFFERIES HEBT ZIEL FÜR VALEO AUF 17,80 (17) EUR - 'UNDERPERFORM' - WDH/GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR CARREFOUR AUF 14,90 (14,20) EUR - 'NEUTRAL' - WDH/GOLDMAN SENKT ZIEL FÜR AB FOODS AUF 2050 (2360) PENCE - 'NEUTRAL' - WDH/RBC HEBT ZIEL FÜR BNP PARIBAS AUF 44 (42) EUR - 'OUTPERFORM'

---------- PRESSESCHAU

----------

bis 5.15 Uhr: - Die Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), Christel Bienstein, Situation auf Intensivstationen wird sich zuspitzen. "Bei Personalmangel notfalls Zeitarbeitsfirmen einsetzen", Rheinische Post - Städtetagspräsident Burkhard Jung fordert Finanzhilfe für Zoos, Museen und Theater, Zeitungen der Funke Mediengruppe - Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), Michael Pfeifer, fordert Personaluntergrenzen in Pflege erneut auszusetzen, Neue Osnabrücker Zeitung - Verbraucherschützer bemängeln Supermarkt-Smoothies. Smoothies sollten in den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuchs klar geregelt werden, Rheinische Post

bis 23.45 Uhr: - Luftfahrtbundesamt verhängt 21 Bussgelder gegen Airlines wegen zögerlicher Ticketerstattung, HB - OLB sieht bislang moderaten Risikoverlauf in Corona-Krise, BöZ

bis 21.00 Uhr: - Comcast und Walmart sprechen über Entwicklung und Verkauf von Smart-TVs, WSJ - Bosch-Chef stellt Gewinn in Aussicht, Gespräch mit Volkmar Denner, HB - VDA-Präsidentin will beim Autogipfel keine Verbrennerprämie mehr fordern/kritisiert Verbotszonen und Pop-Up-Radwege als "politisches Theater", Gespräch mit Hildegard Müller, Funke - EZB-Direktorin hält weitere Zinssenkung wegen Corona-Krise für möglich, Gespräch mit Isabel Schnabel, HB - US-Töchter deutscher Konzerne spendeten im Wahlkampf fast drei Millionen Dollar, Welt - Polestar-Chef kritisiert Tesla für Vermarktung des "Autopiloten", Gespräch mit Thomas Ingenlath, Welt - Städtetagspräsident fordert Nothilfen für kommunale Unternehmen, Gespräch mit Burkhard Jung, Funke - Bafin-Mitarbeiter handelten deutlich mehr Wirecard-Aktien als bekannt, Capital - DIHK: Liquiditätsengpässe bei jedem fünften Unternehmen, HB - Rekord bei Anträgen auf E-Auto-Förderung, Bild - Bei Öko-Wasserstoff droht Abhängigkeit, HB - In Deutschland werden wieder mehr Windräder gebaut, HB - Energiewende in Gefahr, Gastbeitrag von Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie, HB - Umweltökonom, warnt vor klimapolitischer Sackgasse bei Fixierung auf Elektroauto und Wärmepumpe, FAZ - Wir wollen Künstlern nichts verkaufen, was sie nicht verstehen", Gespräch mit Sony-Music-Deutschland-Chef Patrick Mushatsi-Kareba, FAZ

----------

---------- TAGESVORSCHAU / KONJUNKTURPROGNOSEN

----------

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Fraport, Q3-Zahlen (10.30 h Online-Pk)

07:00 DEU: Vonovia, 9Monatszahlen (9.30 h Presse-Call)

07:00 DEU: Brenntag, Q3-Zahlen (14.00 h Call)

07:00 DEU: Zalando, Q3-Zahlen (detailliert) (9.00 h Call)

07:00 DEU: Norma Group, Q3-Zahlen (detailliert)

07:00 FRA: Credit Agricole, Q3-Zahlen

07:30 DEU: BMW, Q3-Zahlen (detailliert) (10.00 h Call)

07:30 DEU: Hannover Rück, Q3-Zahlen (8.00 h Call)

07:30 DEU: Elmos Semiconductor, Q3-Zahlen

07:45 NLD: Ahold Delhaize, Q3-Zahlen

08:00 DEU: Secunet Security Networks, Q3-Zahlen

08:00 DNK: Danske Bank, Q3-Zahlen

08:00 GBR: Marks & Spencer, Q3-Zahlen

08:00 IRL: Kerry Group, Q3-Zahlen

09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure

10:00 DEU: KfW, Q3-Zahlen

10:00 DEU: Ströer, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: VDMA Auftragseingang Maschinenbau 09/20 und Q3/20

17:45 DEU: Alstria Office Reit AG, 9Monatszahlen

18:00 ESP: Endesa, 9Monatszahlen

20:00 DEU: 40 statt 30 Werte? Deutsche Börse will Dax reformieren
 - Ende der Befragung

22:02 USA: Qualcomm, Q4-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: KBA / VdIK / VDA - Pkw-Neuzulassungen 10/20

CHE: Swiss Life, Q3 Interim Statement

DNK: Vestas, Q3-Zahlen

ITA: Intesa Sanpaolo, Q3-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

02:45 CHN: Caixin PMI Dienste 10/20

09:15 ESP: PMI Dienste 10/20

09:45 ITA: PMI Dienste 10/20

09:50 FRA: PMI Dienste 10/20 (2. Veröffentlichung)

09:55 DEU: PMI Dienste 10/20 (2. Veröffentlichung)

10:00 EUR: PMI Dienste 10/20 (2. Veröffentlichung)

10:30 GBR: PMI Dienste 10/20 (2. Veröffentlichung)

11:00 EUR: Erzeugerpreise 09/20

14:15 USA: ADP-Beschäftigung 10/20

14:30 USA: Handelsbilanz 09/20

15:45 USA: PMI Dienste 10/20 (2. Veröffentlichung)

16:00 USA: ISM-Index Services 10/20

16:30 USA: EIA Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

DEU: Erste reguläre Flüge von der Südbahn des Flughafens Berlin Brandenburg 
Willy Brandt (BER)

11:00 DEU: Pressekonferenz des Flughafen Berlin Brandenburg und Qatar Airways 
mit Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke-Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung 
der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH und Qatar Airways Group Chief Executive
 Akbar Al Baker

14:00 DEU: Digitale Industriekonferenz 2020 mit Bundeswirtschaftsminister 
Peter Altmaier (CDU), BDI-Präsident Dieter Kempf und dem Vorsitzenden der 
IG Metall Jörg Hofmann

13:15 h Statement Altmaier

EUR: Tagung der EU-Wirtschafts- und Finanzminister

USA: Mitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen endet

HINWEIS

RUS: Feiertag, Börse geschlossen

KONJUNKTURPROGNOSEN FÜR DIE EUROZONE, UK UND DIE USA

                                                     Prognose        Vorwert

EUROZONE

09.15 Uhr

Spanien

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                      40,0                 42,4

09.45 Uhr

Italien

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                     47,0                 48,8

09.50 Uhr

Frankreich

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                    46,5                 46,5*

09.55 Uhr

Deutschland

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                    48,9                 48,9*

10.00 Uhr

Eurozone

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                    46,2                 46,2*

Gesamt                                              49,4                 49,4*

11.00 Uhr

Eurozone

Erzeugerpreise

September

Monatsvergleich                                    +0,3                 +0,1

Jahresvergleich                                    -2,4                  -2,5

GROSSBRITANNIEN

10.30 Uhr

Markit-Einkaufsmanagerindex

Oktober (Punkte)

Dienstleistungen                                     52,3                 52,3*

Gesamt                                               52,9                 52,9*

USA

14.15 Uhr

ADP-Beschäftigtenzahl, Oktober                       +650      +749

(in Tsd.)

14.30 Uhr

Handelsbilanz, September                                -63,9     -67,1

(in Mrd US-Dollar)

15.45 Uhr

Markit-Einkaufsmanagerindex

Dienste, Oktober                                             56,0       56,0*

(in Pkt.)

16.00 Uhr

ISM-Einkaufsmanagerindex

Dienste, Oktober                                              57,5       57,8

(in Pkt.)

----------

/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AHOLD DELHAIZE N.V. 1.51%24.86 Realtime Kurse.7.57%
AUDI AG -0.61%1630 Schlusskurs.103.75%
BARCLAYS PLC -2.66%148.8 verzögerte Kurse.1.45%
BAYER AG -0.84%52.25 verzögerte Kurse.8.50%
BMW AG -0.53%69.41 verzögerte Kurse.-3.90%
BRENNTAG AG -1.01%66.9 verzögerte Kurse.5.62%
CARREFOUR -2.87%16.61 Realtime Kurse.18.39%
CITIGROUP INC. -6.93%64.23 verzögerte Kurse.4.17%
COMCAST CORPORATION -1.80%48.69 verzögerte Kurse.-7.08%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.48%12.35 verzögerte Kurse.8.33%
DANSKE BANK A/S -1.96%109.9 verzögerte Kurse.9.19%
DAX -1.44%13787.73 verzögerte Kurse.0.50%
DJ INDUSTRIAL -0.57%30814.26 verzögerte Kurse.1.26%
ELMOS SEMICONDUCTOR SE -3.02%32.1 verzögerte Kurse.16.94%
ENDESA, S.A. -0.84%22.49 verzögerte Kurse.0.63%
EURO STOXX 50 -1.15%3599.55 verzögerte Kurse.1.32%
EVONIK INDUSTRIES AG -1.28%26.95 verzögerte Kurse.1.01%
FRAPORT AG -1.96%45.98 verzögerte Kurse.-6.85%
FUCHS PETROLUB SE -0.83%47.78 verzögerte Kurse.2.89%
HANG SENG 0.39%28620.49 Realtime Kurse.5.10%
HUGO BOSS AG -0.68%26.46 verzögerte Kurse.-3.04%
INTEL CORPORATION -2.82%57.58 verzögerte Kurse.18.93%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. 0.03%162.25 verzögerte Kurse.1.53%
INTESA SANPAOLO S.P.A. -0.68%1.902 verzögerte Kurse.-0.55%
KERRY GROUP PLC -0.26%114.2 Realtime Kurse.-3.63%
LONDON BRENT OIL -2.91%54.8 verzögerte Kurse.9.17%
MDAX -1.70%31035.92 verzögerte Kurse.0.78%
NASDAQ 100 -0.73%12803.932503 verzögerte Kurse.-0.65%
NASDAQ COMP. -0.87%12998.502287 verzögerte Kurse.0.86%
NIKKEI 225 -0.62%28519.18 Realtime Kurse.3.92%
NORMA GROUP SE -4.60%40.66 verzögerte Kurse.-2.91%
QIAGEN N.V. 0.02%53.2 verzögerte Kurse.0.66%
QUALCOMM INCORPORATED -2.34%157.09 verzögerte Kurse.5.59%
S&P 500 -0.72%3768.25 verzögerte Kurse.0.32%
SCHNEIDER ELECTRIC SE -0.12%124.35 Realtime Kurse.5.11%
SIEMENS AG -2.09%119.78 verzögerte Kurse.1.92%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -4.41%34.24 verzögerte Kurse.3.48%
SONY CORPORATION -1.77%10560 Schlusskurs.2.67%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.67%432.9 verzögerte Kurse.4.97%
TECDAX -0.90%3262.41 verzögerte Kurse.1.55%
TESLA, INC. -2.23%826.16 verzögerte Kurse.17.07%
THE BOEING COMPANY -2.66%204.32 verzögerte Kurse.-1.94%
VALEO 1.21%30.92 Realtime Kurse.-4.21%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S -5.74%1363 verzögerte Kurse.-5.31%
VODAFONE QATAR P.Q.S.C. -0.62%1.44 Schlusskurs.7.54%
VONOVIA SE -1.41%55.96 verzögerte Kurse.-6.36%
WALMART INC. -1.59%144.64 verzögerte Kurse.0.34%
WIRECARD AG -44.85%0.6 verzögerte Kurse.92.93%
WTI -3.09%52.11 verzögerte Kurse.11.60%
ZALANDO SE -4.05%93.24 verzögerte Kurse.2.39%
Alle Nachrichten auf DAX
16.01.PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs A..
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Europas Anleger fürchten sich vor schärferem Lockdown
RE
15.01.Börse Frankfurt-News: Zinstiefs in Europa, steigende Zinsen in den USA (Anlei..
DP
15.01.XETRA-SCHLUSS/DAX verabschiedet sich deutlich leichter aus der Woche
DJ
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx weiten Verluste mit US-Börsen aus
DP
15.01.MARKT/DAX fällt unter 13.700 Punkte
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
13:06DEBATTE UM FUßBALL-EM IN CORONA-ZEIT : Kann funktionieren
DP
10:04SPD-Politiker Lauterbach glaubt an Absage der Fußball-EM
DP
09:57Roller statt Bus - Piaggio profitiert von Boom in Corona-Zeiten
DP
08:38BAYER : CORONA-BLOG/Bayer will Bemühungen für Impfstoffproduktion verstärken
DJ
07:06Bayer prüft Möglichkeiten der Corona-Impfstoffherstellung
DP
16.01.DAIMLER : Mercedes-AMG Motorsport setzt Podiums-Serie bei 24-Stunden-Rennen von ..
PU
15.01.ALLIANZ : Benetton-Holding Atlantia beschließt Abspaltung von Autostrade
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
15.01.Wall Street Sees Downbeat Open as Traders Digest Biden's Stimulus Plan
MT
15.01.Wall Street Leans Back Pre-Bell; Futures Red, Europe Down, Asia Lower
MT
15.01.U.S. Stock Futures Fell
DJ
14.01.DGAP-ADHOC : SAP SE: SAP Announces Preliminary -2-
DJ
14.01.Wall Street Sees Narrowly Mixed Open, Biden's Stimulus Plan Eyed
MT
14.01.Wall Street Mixed Pre-Bell; Nasdaq Futures Slipping, Europe Up, Asia Uneven
MT
14.01.BÖRSE WALL STREET : Stocks in Europe Edge Higher
DJ
13.01.Wall Street Sees Cautiously Lower Open, Trump Impeachment Vote in Focus
MT
13.01.Wall Street Leans Slips Pre-Bell; Futures Red, Europe Muted, Asia Unevenly Hi..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT92.5 verzögerte Kurse.0.39%
HENKEL AG & CO. KGAA89.56 verzögerte Kurse.0.29%
CONTINENTAL AG118.2 verzögerte Kurse.-2.48%
DAIMLER AG56.26 verzögerte Kurse.-2.68%
RWE AG37.3 verzögerte Kurse.-2.71%
ADIDAS AG281.8 verzögerte Kurse.-2.76%
DEUTSCHE BANK AG9.627 verzögerte Kurse.-3.69%
Heatmap :