Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing International

15.10.2020 | 07:28

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE ERWARTET - Steigende Corona-Infektionszahlen und damit einhergehende Restriktionen des öffentlichen Lebens verunsichern die Anleger am deutschen Aktienmarkt auch am Donnerstag. Der Dax wird unter 13 000 Punkten erwartet, der Broker IG errechnete zwei Stunden vor dem Xetra-Start ein Minus von 0,61 Prozent auf 12 948 Punkten. An den Handelsplätzen in Asien gaben die Kurse ebenfalls nach, so wie auch die Indizes in den USA am Vortag schwächer geschlossen hatten. Dort befinden sich die Verhandlungen zwischen Republikanern und Demokraten über ein weiteres Konjunkturprogramm zur Abfederung der Corona-Krise weiter in der Sackgasse. US-Finanzminister Steven Mnuchin hält eine Einigung noch vor der Präsidentschaftswahl am 3. November für schwierig. Der Markt rechne derweil mit einem Wahlsieg des Demokraten Joe Biden und die Unsicherheit unter den Investoren dürfte diesbezüglich nur dann wieder zunehmen, wenn das Umfragependel plötzlich wieder in Richtung der Republikaner schwingen sollte, kommentierte Analyst Jeffrey Halley vom Währungsbroker Oanda.

USA: - VERLUSTE - Die anfänglichen Käufer an der Wall Street haben am Mittwoch schnell wieder den Rückzug angetreten. Der Dow Jones Industrial drehte schon früh ins Minus und verlor am Ende 0,58 Prozent auf 28 514,00 Punkte. Bereits tags zuvor hatte der US-Leitindex seiner vorherigen Rally etwa Tribut gezollt und um gut ein halbes Prozent nachgegeben. Zunächst hatten durchwachsene Unternehmensnachrichten und Sorgen wegen der weltweiten Entwicklung der Corona-Infektionszahlen die Risikobereitschaft gebremst. Dann sorgte US-Finanzminister Steven Mnuchin für einen zusätzlichen Stimmungsdämpfer. Er will zwar weiter verhandeln, hält aber eine Einigung mit den Demokraten auf ein weiteres Corona-Konjunkturprogramm noch vor der Präsidentschaftswahl am 3. November für schwierig.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND VERLUSTE - Die Börsen Asiens haben am Donnerstab überwiegend nachgegeben. Ein Grund waren schwindende Hoffnungen auf eine rasche Einigung der Demokraten und Republikaner in den USA auf ein neues Konjunkturprogramm. Der japanische Leitindex Nikkei 225 sank zuletzt um rund ein halbes Prozent. Für den Hang-Seng-Index in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ging es um mehr als ein Prozent nach unten, während sich der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen zuletzt mit einem kleinen Plus noch gut hielt.

DAX	             13028,06		 0,07%
XDAX	         12962,31		-0,31%
EuroSTOXX 50      3273,28		-0,18%
Stoxx50	          2949,11		-0,48%

DJIA	        28514,00		-0,58%
S&P 500          3488,67		-0,66%
NASDAQ 100	    11985,36		-0,81%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    175,47  0,08%

DEVISEN:

Euro/USD       1,1750		0,04%
USD/Yen        105,29		0,12%
Euro/Yen       123,71		0,15%

ROHÖL:

Brent  43,37 +0,05 USD
WTI    41,11 +0,07 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 6.45 Uhr:

- NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) lehnt Staatsbeteiligung an Thyssenkrupp ab und plädiert für Hilfen bei Transformation, Interview, WiWo

- Frankreich und Niederlande fordern EU-Kommission auf, Macht von US-Techunternehmen wie Apple, Google und Facebook zu beschränken - Aufspaltung inklusive, FT

- New Yorks Finanzaufsicht fordert Schaffung einer gezielten Aufsicht für Soziale Netzwerke, WSJ

- Wells Fargo kündigt über 100 Mitarbeitern wegen falscher Angaben bei Anträgen auf staatliche Corona-Finanzhilfen, WSJ

- Fondsgesellschaft AJO Partners will Geschäft nach herben Verlusten ihrer Fonds zum Jahresende einstellen, FT

- Vista-Equity-Gründer Robert Smith legt Steuerstreit mit US-Justizministerium gegen Millionenzahlung bei, FT, WSJ

- Junge-Union-Chef Tilman Kuban fordert angesichts der Pandemie Berufsstarterbonus und konsequente Umsetzung des Digitalpakts Schule, Interview, Rheinische Post

bis 23.45 Uhr:

- FDP-Chef Christian Lindner kritisiert Festhalten an Beherbergungsverbot, Bild

- Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Bund-Länder-Beschlüsse zur Corona-Bekämpfung scharf kritisiert, Funke

bis 21.00 Uhr:

- City-Airbus bleibt am Boden, FAZ

Deutsche Bank will im Heimatmarkt Gewerbetreibende und Selbständige intensiver betreuen, Gespräch mit Unternehmensbank-Deutschland-Chef Stefan Bender, FAZ

- Liefery-Chef zweifelt an Erfolgsmodell von Delivery Hero, Gespräch mit Nils Fischer, Welt

- Thalia-Chef Michael Busch verteidigt China-Deal und will trotz Pandemie in den stationären Handel investieren, Spiegel

- Werbemarkt schrumpft weniger als erwartet, HB

- Helmholtz-Experte schlägt Regierungschefs im Kanzleramt Verhängung von Ausreiseverboten vor, Bild

- "Tesla-Batteriefabrik wird zu den grössten in Deutschland gehören", Gespräch mit Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD), Business Insider

- Deutscher Städtetag: Öffentliche Unternehmen erhalten Benimmregeln, HB

- Der Europapolitiker David McAllister (CDU) sieht keine Chance für eine Verlängerung der zähen Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, HB

- FDP-Chef Christian Lindner befürchtet einen Systembruch in der Pflegeversicherung, HB

- Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will EU-Unterstützung für Unabhängigkeit, Welt

- Grippe-Impfstoff: FDP und Grüne kritisieren Spahns Grippeschutz-Management, Welt

- FDP kritisiert mangelnden Datenschutz im Kampf gegen Steuerhinterziehung, Funke

- Rund 71 000 Ermahnungen durch Bundespolizei wegen Maskenverstössen in Bahnhöfen und Zügen, Funke

- "Grenzschliessungen schaden nur", Gespräch mit EU-Verkehrskommissarin Adina Valean, HB

- "?Wir sind noch immer Venture-Capital-Entwicklungsland", Gespräch mit eCapital-Chef Paul-Josef Patt, HB

- "Der erste gefallene Dominostein in Afrika", Südafrikanischer Forscher Cobus van Staden warnt vor einem Staatsbankrott Sambias, FAZ


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 1.22%112.86 Realtime Kurse.24.19%
ALPHABET INC. 0.08%2662.6228 verzögerte Kurse.51.79%
APPLE INC. 0.51%149.365 verzögerte Kurse.11.96%
DAX -0.27%15626.04 verzögerte Kurse.14.22%
DELIVERY HERO SE -1.43%127.55 verzögerte Kurse.1.89%
DEUTSCHE BANK AG 0.81%10.65 verzögerte Kurse.18.05%
DJ INDUSTRIAL -0.10%35021.64 verzögerte Kurse.14.56%
EURO STOXX 50 -0.13%4103.13 verzögerte Kurse.15.66%
FACEBOOK INC 0.66%372.08 verzögerte Kurse.35.37%
HANG SENG -4.00%26204.62 Realtime Kurse.0.24%
IMI PLC 0.23%1732 verzögerte Kurse.48.41%
LONDON BRENT OIL -0.52%73.9 verzögerte Kurse.43.83%
MDAX -0.25%35070.49 verzögerte Kurse.14.18%
NASDAQ 100 -0.07%15098.827618 verzögerte Kurse.17.25%
NASDAQ COMP. 0.00%14836.105756 verzögerte Kurse.15.12%
NIKKEI 225 1.04%27833.29 Realtime Kurse.-0.20%
S&P 500 0.01%4411.59 verzögerte Kurse.17.46%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.43%392.9079 verzögerte Kurse.48.54%
TECDAX -0.65%3643.85 verzögerte Kurse.14.18%
THYSSENKRUPP AG 2.78%8.422 verzögerte Kurse.0.86%
WELLS FARGO & COMPANY 0.66%44.83 verzögerte Kurse.47.75%
WTI -0.76%71.691 verzögerte Kurse.48.80%
Alle Nachrichten zu DAX
14:48Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze
AW
14:35Dow Jones Industrial Average : Konjunktursorgen sind zurück an Europas Börsen..
RE
13:44Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
12:57AKTIEN IM FOKUS : Vonovia leiden unter gescheiterter Deutsche-Wohnen-Übernahme
DP
12:49MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Ifo fällt
DJ
11:52Aktien Frankfurt: Leichte Verluste - Ifo-Geschäftsklima sinkt überraschend
AW
11:21DGAP-NEWS : init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit de..
DJ
10:01AKTIEN IM FOKUS : Vonovia und Deutsche Wohnen im Blick nach Übernahmefehlversuch
DP
09:45Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste vor Ifo-Geschäftsklima
DP
09:37Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen gescheitert
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
16:08NordLB belässt Deutsche Wohnen auf 'Halten' - Ziel 52 Euro
DP
16:04MIETERVEREIN : Geplatzte Fusion Niederlage für Senatsmitglieder
DP
16:02NACH ERNEUTEM AUS FÜR IMMOBILIEN-FUS : Wagt Vonovia dritten Anlauf?
DP
16:01DZ Bank belässt Vonovia auf 'Kaufen' - Fairer Wert 66 Euro
DP
15:38BMW : M Motorsport News, 26. Juli 2021
PU
15:31Einigung über Werke von Continental-Tochter in Bebra und Mühlhausen
DP
15:18RBC belässt Vonovia auf 'Sector Perform' - Ziel 53 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
14:07STOXX EUROPE 600 : European Bourses Tracking Lower Midday After Hong Kong Slump
MT
13:01PRESS RELEASE : GEA Group Aktiengesellschaft: GEA donates EUR 100,000 to assist ..
DJ
12:47DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : European Fixed Income Summary
MT
11:21PRESS RELEASE : init innovation in traffic systems SE: the stock market flotatio..
DJ
23.07.PRESS RELEASE : Deutsche Wohnen SE: Voluntary public takeover offer by Vonovia l..
DJ
23.07.European Stocks Rally After Dovish ECB Comments, Surge in PMI Services and Ou..
MT
23.07.DAX Ends the Week 0.83% Higher at 15669.29 -- Data Talk
DJ
23.07.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover offer for -2-
DJ
23.07.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover offer for Deutsche Wohnen - minimum shareho..
DJ
23.07.DGAP-ADHOC : Vonovia SE: Minimum acceptance level of Deutsche Wohnen takeover of..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
DEUTSCHE WOHNEN SE51.99 Realtime Estimate-Kurse.1.70%
DEUTSCHE BANK AG10.699 Realtime Estimate-Kurse.1.28%
HEIDELBERGCEMENT AG74.97 Realtime Estimate-Kurse.0.85%
COVESTRO AG56.63 Realtime Estimate-Kurse.0.77%
MTU AERO ENGINES AG209.1 Realtime Estimate-Kurse.0.77%
DELIVERY HERO SE127.8 Realtime Estimate-Kurse.-1.24%
ADIDAS AG313.825 Realtime Estimate-Kurse.-1.25%
MERCK KGAA171.35 Realtime Estimate-Kurse.-1.49%
DEUTSCHE BÖRSE AG145.15 Realtime Estimate-Kurse.-1.76%
VONOVIA SE56.23 Realtime Estimate-Kurse.-2.41%
Heatmap :