Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 15.01. 17:45:16
13787.73 PTS   -1.44%
06:01PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs AG fester
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

20.11.2020 | 15:29

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Bis zu 250% Plus: Umweltschutz-Aktie hochvolatil

Der DAX zeigt sich zum Wochenende freundlicher und gewinnt zum Mittag 0,4% auf 13.140 Punkte. Damit nimmt der deutsche Leitindex wieder seine zwischenzeitlichen Hochs von 13.250 Punkten ins Visier. Für gute Laune sorgte auch EZB-Chefin Lagarde, die angesichts der Corona-Pandemie vorerst keine Abkehr der lockeren Geldpolitik für möglich hält.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. BioNTech (WKN: A2PSR2)

Die Stuttgarter Anleger handeln weiterhin sehr rege die BioNTech-Aktie. Die Papiere des Mainzer Unternehmens können über 5,3% zulegen. Grund dafür ist ein Bericht darüber, dass die Europäische Union Impfdosen im Wert von bis zu neun Milliarden Euro abnehmen will. Davon profitieren auch Pfizer- und CureVac-Papiere.

2. Rainforest Resources (WKN: A2AFZ7)

Unter den meistgehandelten Aktien in Stuttgart findet sich auch Rainforest Resources. Das Umweltschutz-Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt hat, den Regenwald vor weiterer Zerstörung zu schützen. Die Aktie zeigt sich im Handelsverlauf extrem volatil und muss die zwischenzeitlich hohen Kursgewinne von 250% bis zum Mittag wieder abgeben. Für Bewegung sorgte eine Empfehlung samt eines Kursziels, das deutlich über dem aktuellen Kurs liegt.

3. SAP (WKN: 716460)

Auch kurz vor dem Wochenende gehen in Stuttgart wieder viele Papiere des SAP-Konzerns um. Die Aktie des Walldorfer Software-Unternehmens muss heute aber rund 1% abgeben und notiert somit weiter unter der Marke von 100 Euro.

Börse Stuttgart TV

Während der Bitcoin kurz vor einem neuen Allzeithoch steht, setzen auch der FC Bayern und Borussia Dortmund inzwischen auf die Blockchain. Außerdem besprechen Markus Miller und Richy im neuen Krypto Update, wie ein Bitcoin-Automat funktioniert.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=uZRxDHVLhe4

Euwax Sentiment Index

Noch zu Handelsbeginn herrschte bei den Stuttgarter Derivateanlegern Optimismus vor. Doch im weiteren Handelsverlauf verlor der Euwax Sentiment deutlich und liegt am Mittag mit -40 Punkten im negativen Bereich. Anscheinend agieren die Stuttgarter Anleger vor dem Wochenende nun eher vorsichtig.

Trends im Handel

1. Knock-out Call aus Vestas Wind System (WKN MA1NH3)

Auf den weltgrößten Windkraftanlagenhersteller Vestas Wind Systems kaufen die Stuttgarter Anleger einen Knock-out-Call. Im vergangenen Quartal könnte Vestas seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 31% steigern. Für die Aktie geht es 1,5% auf 163,80 Euro nach oben. Damit rückt das erst kürzlich erzielte Allzeithoch bei 165,65 Euro wieder in greifbarer Nähe.

2. Knock-out Call auf Gold (WKN PN1NDC)

Bei einem rege gehandelten Knock-out-Call auf Gold liegt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern vor. Angesichts des aktuellen Goldpreises von 1.866,45 US-Dollar und einem gegenwärtigen Basispreis und einer Knock-out-Barriere von 1.846,88 US-Dollar handeln die Stuttgarter Anleger ein hochriskantes Wertpapier.

3. Call auf Amazon (WKN MC826E)

Sehr viele Preisfeststellungen finden bei den Optionsscheinen auch in einem unter Stuttgarter Anlegern altbekannten Call auf Amazon statt. In dem Optionsschein dominieren heute die Kauforders. Mit Beginn der Black-Friday-Woche geht es für die Amazon-Aktie geringfügig um 0,4% auf 2.636,50 Euro nach oben.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BIONTECH SE -4.02%101.59 verzögerte Kurse.24.62%
BITCOIN - EURO -4.78%30498.825 Realtime Kurse.29.20%
BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN -3.07%5.685 verzögerte Kurse.4.50%
DAX -1.44%13787.73 verzögerte Kurse.0.50%
PFIZER INC. -0.14%36.7 verzögerte Kurse.-0.30%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S -5.74%1363 verzögerte Kurse.-5.31%
Alle Nachrichten auf DAX
06:01PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs A..
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Europas Anleger fürchten sich vor schärferem Lockdown
RE
15.01.Börse Frankfurt-News: Zinstiefs in Europa, steigende Zinsen in den USA (Anlei..
DP
15.01.XETRA-SCHLUSS/DAX verabschiedet sich deutlich leichter aus der Woche
DJ
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx weiten Verluste mit US-Börsen aus
DP
15.01.MARKT/DAX fällt unter 13.700 Punkte
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
16:08DAIMLER : Mercedes-AMG Motorsport setzt Podiums-Serie bei 24-Stunden-Rennen von ..
PU
15.01.ALLIANZ : Benetton-Holding Atlantia beschließt Abspaltung von Autostrade
RE
15.01.DZ Bank belässt SAP auf 'Kaufen' - Fairer Wert 128,30 Euro
DP
15.01.Ein Prozess weniger - aber Ex-VW-Chef Winterkorn bleibt unter Druck
DP
15.01.COMPANY TALK/SAP : Ende Januar kommt Cloud-Angebot als "Game Changer"
DJ
15.01.COMPANY TALK/SAP-CEO : Wenn Akquisitionen nur kleinere als Ergänzung
DJ
15.01.SAP stellt sich auf weiter schwere Zeiten ein - Aktie dreht ins Minus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
15.01.Wall Street Sees Downbeat Open as Traders Digest Biden's Stimulus Plan
MT
15.01.Wall Street Leans Back Pre-Bell; Futures Red, Europe Down, Asia Lower
MT
15.01.U.S. Stock Futures Fell
DJ
14.01.DGAP-ADHOC : SAP SE: SAP Announces Preliminary -2-
DJ
14.01.Wall Street Sees Narrowly Mixed Open, Biden's Stimulus Plan Eyed
MT
14.01.Wall Street Mixed Pre-Bell; Nasdaq Futures Slipping, Europe Up, Asia Uneven
MT
14.01.BÖRSE WALL STREET : Stocks in Europe Edge Higher
DJ
13.01.Wall Street Sees Cautiously Lower Open, Trump Impeachment Vote in Focus
MT
13.01.Wall Street Leans Slips Pre-Bell; Futures Red, Europe Muted, Asia Unevenly Hi..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT92.5 verzögerte Kurse.0.39%
HENKEL AG & CO. KGAA89.56 verzögerte Kurse.0.29%
CONTINENTAL AG118.2 verzögerte Kurse.-2.48%
DAIMLER AG56.26 verzögerte Kurse.-2.68%
RWE AG37.3 verzögerte Kurse.-2.71%
ADIDAS AG281.8 verzögerte Kurse.-2.76%
DEUTSCHE BANK AG9.627 verzögerte Kurse.-3.69%
Heatmap :