Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Starkes Plus an US-Börsen stützt

20.07.2021 | 18:12

FRANKFURT (awp international) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Dienstag von dem Kurseinbruch zu Wochenbeginn leicht erholt. Die morgendlichen Gewinne im Dax waren zwar im Handelsverlauf zeitweise komplett abgebröckelt, doch letztlich konnte der Leitindex ein Plus von 0,55 Prozent auf 15 216,27 Punkte in den Feierabend retten.

Tags zuvor hatten wieder aufgeflammte, massive Corona-Sorgen sowie Unsicherheiten über die Inflationsentwicklung den Dax aus der Bahn geworfen. Fast 800 Punkte hatte ihn die aktuelle Korrektur in der Spitze gekostet.

Der MDax schloss am Dienstag mit plus 0,22 Prozent auf 33 950,90 Punkte und auch europaweit wurden Gewinne verzeichnet. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,71 Prozent auf 3956,34 Zähler. Die wichtigsten Indizes in Paris und London legten ebenfalls zu.

Die Unsicherheit der Anleger hierzulande legte sich wieder etwas, nachdem Schnäppchenjäger an den US-Börsen wieder beherzt zugriffen. Die Experten der US-Bank JPMorgan machten mit einem Strategie-Kommentar Mut. Sie halten die Angst vor einem möglicherweise schon bald nahenden Ende der Konjunkturerholung für überzogen. Die jüngsten Wachstumsdaten aus den USA und Asien deuten ihrer Ansicht nach weniger auf einen Abwärtstrend hin, sondern vielmehr auf eine nachhaltigere Entwicklung. In den USA gewann der Dow Jones Industrial zum Handelsschluss in Europa 1,7 Prozent und auch die technologielastigen Nasdaq-Indizes zeigten sich deutlich im Plus.

Unter den Favoriten im Dax rückten im Tagesverlauf die Aktien von Munich Re in den Fokus, denn der weltgrösste Rückversicherer überraschte mit einem sehr starken Überschuss im zweiten Quartal. Das Papier legte daraufhin um 1,7 Prozent zu.

Die Aktien von Heidelbergcement nahmen die Index-Spitze mit einem Plus von 2,1 Prozent ein. In der Branche der Baustoffproduzenten dürfte das erste Halbjahr stark ausgefallen sein, schrieb JPMorgan-Analystin Elodie Rall. Die Markterwartungen sollten daher nochmals steigen.

Im MDax zogen die Anteilscheine von ProSiebenSat.1 nach einigem Auf und Ab schliesslich um 0,7 Prozent an. Der Medienkonzern hatte zuvor zwar seine Jahresziele angehoben, am Markt wurde dies aber von einigen dennoch mit einer gewissen Enttäuschung aufgenommen.

Die Papiere des Medizintechnikunternehmens Carl Zeiss Meditec erreichten nach einer positiven Studie der Privatbank Hauck & Aufhäuser bei 178 Euro ein Rekordhoch. Sie gingen dann mit plus 1,0 Prozent auf 175,95 Euro aus dem Tag. K+S konnten indes nur ein kleines Plus von 0,5 Prozent in den Feierabend retten. Der Düngerkonzern gab starke Quartalsgewinne bekannt, was so mancher am Markt aber bereits erwartet hatte.

Der Kurs des Euro kostete am frühen Abend 1,1776 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1775 (Montag: 1,1766) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8493 (0,8499) Euro. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,43 Prozent am Vortag auf minus 0,47 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,20 Prozent auf 146,06 Punkte. Der Bund-Future legte am Abend um 0,11 Prozent auf 175,78 Punkte zu./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.03%1.36652 verzögerte Kurse.0.34%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.03%0.7895 verzögerte Kurse.0.57%
CARL ZEISS MEDITEC AG -4.57%188.9 verzögerte Kurse.73.46%
DAX -0.72%15531.75 verzögerte Kurse.13.22%
DJ INDUSTRIAL 0.10%34798 verzögerte Kurse.13.59%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.17172 verzögerte Kurse.-3.88%
EURO STOXX 50 -0.87%4158.51 verzögerte Kurse.17.05%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.01%0.013548 verzögerte Kurse.-1.04%
JPMORGAN CHASE & CO. 1.15%163.04 verzögerte Kurse.26.84%
MDAX -0.57%35282.54 verzögerte Kurse.14.57%
MUNICH RE -0.19%237.55 verzögerte Kurse.-2.16%
NASDAQ COMP. -0.03%15047.699032 Realtime Kurse.16.79%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.07%0.70095 verzögerte Kurse.-1.60%
Alle Nachrichten zu DAX
26.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
26.09.BLICKPUNKT/QC : Börsen können mit den vier möglichen Dreierbündnissen leben
DJ
24.09.NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.555 Pkt - LPKF schwächer
DJ
24.09.KREISE : Allianz will sich von Lebensversicherungspaket in den USA trennen
DP
24.09.Europäische Aktien schließen vor der Bundestagswahl niedriger
MT
24.09.Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung
DP
24.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen geben nach - Majorel mit schwachem IPO
DJ
24.09.XETRA-SCHLUSS/Anleger halten sich zurück vor Bundestagswahl
DJ
24.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
24.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Antin mit gelungenem IPO
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
26.09.Mehrheit für Berliner Volksentscheid zu Enteignungen zeichnet sich ab
DP
26.09.BMW : Tödlicher Unfall überschattet WorldSBK-Rennwochenende in Jerez de la Frontera.
PU
26.09.Atomkraftwerk Isar 2 startet letzte Revision
DP
26.09.BMW : Guye Adola und Gotytom Gebreslase gewinnen den BMW BERLIN-MARATHON beim 10. Jubiläum..
PU
26.09.Thunberg besucht Dorf in Braunkohlerevier - 'Ort voller Traurigkeit'
DP
26.09.Wohlfahrtsverband fordert radikalen Kurswechsel in Mietenpolitik
DP
26.09.VERSICHERER : Nach Flutkatastrophe bereits 1,5 Milliarden Euro gezahlt
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
24.09.European Stocks End Lower Ahead of German Elections
MT
24.09.DAX Ends the Week 0.27% Higher at 15531.75 -- Data Talk
DJ
24.09.Eurostoxx 50 : European stocks slip on Evergrande woes, weak German business morale
RE
24.09.Update on European Fixed Income Update
MT
24.09.Wall Street Tumbles Pre-Bell, Evergrande Risks Resurface
MT
24.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Lower Midday as Traders Weigh Red Futures Market on Wa..
MT
24.09.Stocks Point Lower as US Equity Futures Slide Pre-Bell; Europe Slides, Asia Mixed
MT
24.09.S&P/TSX COMPOSITE INDEX : BMO Markets Wrap
MT
24.09.European stocks slip on Evergrande woes, weak German business morale
RE
24.09.PRESS RELEASE : DIC Asset AG: Lease with C&A for 69,000 sqm of logistics space extended un..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
DAIMLER AG74.28 verzögerte Kurse.1.73%
DEUTSCHE BANK AG10.828 verzögerte Kurse.1.61%
COVESTRO AG56.34 verzögerte Kurse.1.11%
HEIDELBERGCEMENT AG66.86 verzögerte Kurse.0.88%
ALLIANZ SE192.34 verzögerte Kurse.0.45%
SYMRISE AG116.15 verzögerte Kurse.-2.64%
PUMA SE98.98 verzögerte Kurse.-3.06%
ZALANDO SE85 verzögerte Kurse.-3.19%
HELLOFRESH SE84.72 verzögerte Kurse.-4.14%
SARTORIUS AG649 verzögerte Kurse.-5.94%
Heatmap :