Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Schwunglos, kraftlos, lustlos

11.06.2021 | 10:05

FRANKFURT (awp international) - Auch am Freitag bestimmt die Lustlosigkeit der vergangenen Tage den Dax . In der ersten Handelsstunde notierte der Leitindex mit plus 0,06 Prozent auf 15 581 Punkten. Der MDax gewann 0,23 Prozent auf 33 851 Punkte. Der EuroStoxx 50 rückte um 0,3 Prozent vor.

Eine Richtungsentscheidung für den Dax war am Donnerstag auch nach den Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) und den US-Inflationsdaten ausgeblieben. Sie hätten dem Aktienmarkt kein neues Leben einhauchen können, schrieb Milan Cutkovic, Analyst beim Broker Axi. "Eine Fortsetzung der Konsolidierung auf hohem Niveau bleibt für den Moment das wahrscheinlichste Szenario." Am Montag dieser Woche hatte der Dax bei 15 732 Punkten noch einen Rekord erreicht. Inzwischen liegt er auf Wochensicht aber 0,7 Prozent im Minus.

"Die Ruhe des Rentenmarktes überträgt sich auf den Aktienmarkt. Starke Schwankungen sind aktuell Fehlanzeige", erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Auf dem Parkett überwiegt die Meinung, dass sich der aktuelle Inflationsanstieg als vorübergehend herausstellen wird." Das Kaufinteresse bleibe gering, das Verkaufsinteresse sei jedoch ebenfalls überschaubar.

Verkaufsinteresse gab es indes am Freitag bei den Aktien von Curevac . Rege gehandelt auf Tradegate, sackten sie nach einem negativen Medienbericht zu den Regierungsplänen mit dem Impfstoff der Tübinger um annähernd zwölf Prozent ab. Angesichts der jüngsten Probleme im Zulassungsprozess für das Corona-Vakzin von Curevac plane Bundesgesundheitsminister Jens Spahn offenbar den Impfstoff nicht mehr für die laufende Impfkampagne ein, hiess es.

Umstufungen bewegten einige Kurse im MDax. Das Investmenthaus Stifel etwa sprach für K+S eine Kaufempfehlung aus, worauf die Anteile des Düngerproduzenten an der Index-Spitze mit einem Aufschlag von fast sieben Prozent reagierten.

Morphosys gaben am MDax-Ende um 2,9 Prozent nach. Die US-Bank JPMorgan stufte die Titel des Antikörperspezialisten angesichts des Kaufs von Constellation Pharma und des Finanzierungsdeals mit Royalty von "Overweight" auf "Neutral" ab. Es werde wohl 18 Monate dauern, bis in der Medikamenten-Pipeline des neu aufgestellten Unternehmens mehr Klarheit herrsche, schrieb Analyst James Gordon.

Die Aktien des Spezialchemiekonzerns Evonik sanken nach einer Abstufung durch die französische Grossbank Societe Generale um 0,8 Prozent. Analyst Thomas Swoboda sieht das Risiko weiterer Anteilsplatzierungen durch den Mehrheitseigentümer RAG-Stiftung.

Eine Kreisemeldung über ein Übernahmeangebot von Intel für den Chipdesigner SiFive für mehr als zwei Milliarden US-Dollar sollte laut Händlern der Stimmung in der Halbleiterbranche förderlich sein. Die Konsolidierung im Sektor gehe weiter. Infineon profitierten davon nur wenig mit plus 0,2 Prozent, hatten aber am Vortag nach der Prognoseanhebung von Aixtron merklich zugelegt. Bei Aixtron wiederum, die am Donnerstag 18,5 Prozent in die Höhe geschnellt waren auf das höchste Niveau seit 2011, fanden sich weitere Käufer. Der Kurs stieg um vier Prozent.

Deutsche Bank lagen mit minus 3,1 Prozent hinten im Dax. Die gesamte Bankenbranche zeigte am Freitag Schwäche. Der entsprechende europäische Sektor war der grösste Verlierer in der Stoxx-600-Übersicht. Vorne im Dax waren die Anteile des Essenslieferdienstes Delivery Hero , die mit plus 1,4 Prozent die 21-Tage-Linie für den kurzfristigen Trend verteidigten./ajx/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIXTRON SE -5.47%23.31 verzögerte Kurse.63.41%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.02%0.6195 verzögerte Kurse.-1.62%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.14%1.1711 verzögerte Kurse.4.81%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.32%0.668177 verzögerte Kurse.4.14%
DAX -1.03%15490.17 verzögerte Kurse.12.91%
DELIVERY HERO SE -0.44%123.3 verzögerte Kurse.-2.91%
DEUTSCHE BANK AG -0.29%11.058 verzögerte Kurse.23.57%
EURO STOXX 50 -0.94%4130.84 verzögerte Kurse.16.28%
EVONIK INDUSTRIES AG -2.67%27 verzögerte Kurse.1.20%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.14%0.011578 verzögerte Kurse.3.20%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -1.45%36.8 verzögerte Kurse.17.23%
INTEL CORPORATION -1.04%54.26 verzögerte Kurse.8.91%
JPMORGAN CHASE & CO. -0.26%157.68 verzögerte Kurse.24.41%
MDAX -0.75%35292.99 verzögerte Kurse.14.60%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.32%0.852878 verzögerte Kurse.3.81%
Alle Nachrichten zu DAX
17.09.NACHBÖRSE/XDAX unv. bei 15.483 Pkt - Ruhiger Wochenausklang
DJ
17.09.Jährliche Inflationsdaten und verlangsamtes Wirtschaftswachstum lassen europä..
MT
17.09.MÄRKTE EUROPA/Aktien drehen am Verfallstag nach unten ab
DJ
17.09.Aktien Frankfurt Schluss: Dow und grosser Verfallstag belasten Dax
AW
17.09.XETRA-SCHLUSS/DAX fällt am Verfallstag unter 15.500 Punkte
DJ
17.09.Aktien Frankfurt Schluss: Wall Street und großer Verfallstag belasten Dax
DP
17.09.TAGESVORSCHAU : Termine am 20. September 2021
DP
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30 dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
17.09.MÄRKTE EUROPA/DAX-30-Tag dreht an seinem letzten Tag klar ins Minus
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
17:22RWE verdient gut am CO2-Preis - Zeitung
DJ
13:53FORDERUNG NACH VERBRENNERAUSSTIEG : BMW verweist auf Gesetzgeber
DP
13:32FIM EWC : BMW Motorrad World Endurance Team muss Kampf um das Podium beim Bol d'..
PU
18.09.WORLDSBK-SAMSTAG IN BARCELONA : Poleposition für Tom Sykes, Michael van der Mark..
PU
17.09.Neue Infineon-Chipfabrik in Villach trifft auf hohe Nachfrage
DP
17.09.Ladesäulen für E-Autos müssen Kartenzahlung ermöglichen
DP
17.09.DAIMLER TRUCK : Halbleiter-Engpass spitzt sich zu
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
17.09.European Bourses Close in Red on Annual Inflation Data, Slowing Economic Grow..
MT
17.09.DAX Ends the Week 0.77% Lower at 15490.17 -- Data Talk
DJ
17.09.Wall Street Futures in Holding Pattern Ahead of Fed Meeting Next Week
MT
17.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Edging Lower Midday After Higher Inflation R..
MT
17.09.European Fixed Income Update
MT
17.09.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Vonovia sells Berlin housing stock from the Future a..
DJ
17.09.PRESS RELEASE : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen sells around 11,000 resident..
DJ
16.09.European Stocks Close in Green as Travel Shares Rise
MT
16.09.DAX Ends 0.23% Higher at 15651.75 -- Data Talk
DJ
16.09.Wall Street Slips Pre-Bell, Jobless Claims Rise
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
CONTINENTAL AG95.89 verzögerte Kurse.1.05%
MTU AERO ENGINES AG189.75 verzögerte Kurse.0.69%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA60.12 verzögerte Kurse.0.67%
FRESENIUS SE & CO. KGAA40.9 verzögerte Kurse.0.18%
MERCK KGAA196.5 verzögerte Kurse.0.08%
COVESTRO AG57.02 verzögerte Kurse.-1.99%
BMW AG80.36 verzögerte Kurse.-2.08%
HEIDELBERGCEMENT AG66.58 verzögerte Kurse.-2.15%
BASF SE63.09 verzögerte Kurse.-3.07%
DEUTSCHE POST AG58.95 verzögerte Kurse.-3.15%
Heatmap :