Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Realtime-Estimate TTMZero  -  14:30 03.10.2022
12094.39 PTS   -0.16%
13:01MÄRKTE EUROPA/Börsen starten schwach ins Schlussquartal
DJ
12:59Metro nach Analystenabstufung mit heftigem Kursrutsch
DP
11:58Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verlust ein und erobert 12 000-Punkte-Marke zurück
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Erzeugerpreisschub erhöht Druck auf Dax

19.08.2022 | 09:59

FRANKFURT (awp international) - Die moderate Vortageserholung hat sich für den Dax am Freitag als Strohfeuer erwiesen. Erzeugerpreise aus Deutschland untermauerten einmal mehr den hohen Inflationsdruck. Dies belastete die Kurse im frühen Handel.

Der deutsche Leitindex verlor zuletzt 0,40 Prozent auf 13 643,21 Punkte. Damit zeichnet sich gegenwärtig ein Wochenverlust von 1,1 Prozent ab. In den vergangenen vier Wochen hatte das Barometer allerdings jeweils zugelegt und sich deutlich erholt. Die runde Marke von 14 000 Punkten, an die der Dax vor wenigen Tagen noch dicht herangerückt war, gerät nun weiter in die Ferne.

Der MDax der mittelgrossen Unternehmen sank am Freitagmorgen um 0,93 Prozent auf 27 274,64 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand 0,3 Prozent tiefer.

Die hohe Inflation und die Sorge vor steigenden Zinsen bleibt einer der Hauptbelastungsfaktoren für den Aktienmarkt. Genährt wurde diese Furcht am Morgen von deutlich stärker als erwartet gestiegenen Erzeugerpreisen in Deutschland. Sie stiegen in Rekordtempo. Es war der stärkste Preisschub seit Beginn der Erhebungen 1949. Die Erzeugerpreise wirken sich in der Regel auch auf die Verbraucherpreise aus, an denen die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpolitik ausrichtet.

"Gute Gründe zum Kauf von Aktien gibt es derzeit wenig", erfasste Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege beim Broker RoboMarkets, die Situation. "Der Inflationsdruck lässt einfach nicht nach. Die Erzeugerpreise für Deutschland bestätigen dies erneut."

Am deutschen Aktienmarkt wurden Delivery Hero und Hellofresh von hohen Kursgewinnen bei Just Eat Takeaway mit nach oben gezogen, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, die Beteiligung am brasilianischen Essenslieferdienst iFood für bis zu 1,8 Milliarden Euro an Prosus zu verkaufen.

Delivery Hero jedoch reduzierten im MDax ihr anfangs hohes Plus auf zuletzt nur noch 0,3 Prozent. Hellofresh verteuerten sich indes als bester Dax-Wert um 2,5 Prozent. Bernstein-Analyst William Woods bezeichnete es als sehr positiv, dass Liquiditätssorgen bei Just Eat Takeaway nun nachliessen. Liquidität und der Weg zur Profitabilität sind derzeit wichtige Themen in der ganzen Branche.

Im Dax waren die Titel der Deutschen Bank das Schlusslicht mit minus 1,8 Prozent, womit sie sich von ihrem zur Wochenmitte erreichten Hoch seit Ende Juni weiter entfernten.

Um acht Prozent nach unten ging es im Nebenwerteindex SDax für die Titel des Finanzdienstleisters Hypoport . Das Bankhaus Metzler strich das "Hold"-Votum und rät nun zum Verkauf./ajx/jha/


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.88%0.66082 verzögerte Kurse.2.29%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 1.03%1.14835 verzögerte Kurse.-4.34%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.71%0.745595 verzögerte Kurse.5.98%
DAX -0.20%12092.73 verzögerte Kurse.-23.74%
DELIVERY HERO SE -5.14%35.99 verzögerte Kurse.-61.29%
EURO STOXX 50 -0.26%3310.19 verzögerte Kurse.-22.80%
HELLOFRESH SE -2.99%21.1 verzögerte Kurse.-67.80%
HYPOPORT SE -2.75%88.55 verzögerte Kurse.-82.18%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.06%0.012526 verzögerte Kurse.6.17%
MDAX -0.57%22243.31 verzögerte Kurse.-36.31%
PROSUS N.V. -0.54%53.7 Realtime Kurse.-26.60%
SDAX -0.87%10430.92 verzögerte Kurse.-35.89%
STOXX EUROPE 50 (EUR) 0.66%3330.94 verzögerte Kurse.-12.74%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.35%1.024191 verzögerte Kurse.16.00%
Alle Nachrichten zu DAX
13:01MÄRKTE EUROPA/Börsen starten schwach ins Schlussquartal
DJ
12:59Metro nach Analystenabstufung mit heftigem Kursrutsch
DP
11:58Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verlust ein und erobert 12 000-Punkte-Marke zurück
AW
11:57RWE-Zukauf in USA kommt nach Zweifeln doch noch gut am Markt an
DP
10:44Aktien Frankfurt Eröffnung: Wieder Verluste - Dax unter 12 000 Punkten
DP
10:40Turbulenzen bei Credit Suisse setzen Europas Börsen zu
RE
09:34MÄRKTE EUROPA/Schwächer - Aktie der Credit Suisse unter Druck
DJ
08:56TRENDUMFRAGE/DAX 0,5 Prozent niedriger erwartet
DJ
08:46Dax niedriger erwartet - Konjunkturdaten im Blick
RE
08:36EUREX/DAX-Futures starten über 12.000 ins Schlussquartal
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
14:09Goldman belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 43 Euro
DP
13:23JPMorgan belässt RWE auf 'Overweight' - Ziel 60 Euro
DP
13:01MÄRKTE EUROPA/Börsen starten schwach ins Schlussquartal
DJ
12:59JPMorgan belässt Brenntag auf 'Overweight' - Ziel 98 Euro
DP
12:49UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 47,50 Euro
DP
11:57RWE-Zukauf in USA kommt nach Zweifeln doch noch gut am Markt an
DP
11:28Ärger über die Post: Zahl der Beschwerden steigt deutlich
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
13:41European Bourses Track Lower Midday on Bank Outlook
MT
30.09.DAX Ends the Quarter 5.24% Lower at 12114.36 -- Data Talk
DJ
30.09.European Shares Close Higher Friday; UK Avoids Technical Recession in Q2
MT
30.09.European Bourses Track Higher Midday After Sell-Offs
MT
29.09.DAX Ends 1.71% Lower at 11975.55 -- Data Talk
DJ
29.09.European Shares Fall Sharply as Energy Crisis, Inflation Worsen
MT
29.09.Wall Street Set to Open Lower; Jobless Claims Fewer Than Expected; GDP Declines 0.6% in..
MT
29.09.European Bourses Track Lower Midday After Wednesday Rallies
MT
28.09.DAX Ends 0.36% Higher at 12183.28 -- Data Talk
DJ
28.09.European Stocks Flash Green Wednesday; Bank of England Boosts Sterling
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop DAX
E.ON SE8.103 Realtime Estimate-Kurse.2.62%
SARTORIUS AG365.7 Realtime Estimate-Kurse.2.41%
RWE AG38.515 Realtime Estimate-Kurse.1.92%
BASF SE40.243 Realtime Estimate-Kurse.1.62%
DEUTSCHE TELEKOM AG17.771 Realtime Estimate-Kurse.1.60%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA28.375 Realtime Estimate-Kurse.-2.26%
ZALANDO SE19.773 Realtime Estimate-Kurse.-2.26%
PUMA SE46.795 Realtime Estimate-Kurse.-2.45%
HELLOFRESH SE21.215 Realtime Estimate-Kurse.-2.46%
DEUTSCHE BANK AG7.444 Realtime Estimate-Kurse.-2.64%
Heatmap :