Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 15.01. 17:45:16
13787.73 PTS   -1.44%
16.01.PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs AG fester
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax folgt Rally an Wall Street und in Asien

16.11.2020 | 09:26

FRANKFURT (awp international) - Kursgewinne an den Börsen in den USA und Asien haben am Montagmorgen für einen freundlichen Wochenauftakt auch am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Als Treiber für die Börsen machen Analysten unverändert die Aussicht auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 aus. Der Dax stieg im frühen Handel um 0,70 Prozent auf 13 169 Punkte. Er festigte damit wieder die Marke von 13 000 Punkten, die in der Vorwoche nach einem starken Start noch in Gefahr geraten war.

Der MDax der 60 mittelgrossen Werte stieg um 0,81 Prozent auf 28 745 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,85 Prozent auf 3461 Punkte vor.

In den USA hatte der Dow Jones Industrial am Freitag anfängliche Gewinne im Handelsverlauf kontinuierlich ausgebaut. Auch in Japan, Seoul oder an den Festlandbörsen in China ging es am Morgen wieder bergauf. Dem folgt der Dax nun mit Kursgewinnen. Messen kann er sich nun wieder mit dem Hoch von 13 297 Punkten, das er vor einer Woche wegen der aufkommenden Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff erreicht hatte.

In Asien sorgte derweil das grösste Freihandelsabkommen der Welt für Gesprächsstoff. Dieses hat China mit 14 asiatisch-pazifischen Staaten geschlossen. Daten aus dem Einzelhandel und der Industrie Chinas deuten zudem auf eine Erholung der Wirtschaft vom Corona-Schock zum Jahresanfang hin.

Gesucht waren im Dax vor allem konjunkturabhängige Aktien wie Covestro oder die Autowerte BMW , Volkswagen und Continental . Sie würden von einer konjunkturellen Erholung im Falle des Einsatzes eines Corona-Impfstoffs überdurchschnittlich profitieren. Im MDax lagen mit Airbus , Thyssenkrupp und Lufthansa weitere sogenannte Zykliker vorn. Die Kursgewinne reichten von 2 bis zu 3,6 Prozent.

Im SDax der kleineren Börsentitel stiegen Nordex um 7 Prozent auf ein Hoch seit Anfang 2017. Das Bankhaus Metzler macht für die Aktien weitere fast 25 Prozent Aufwärtspotenzial aus. Ferner strich die Bank of America die Verkaufsempfehlung für Nordex-Aktien./bek/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.75%92.55 Realtime Kurse.3.09%
BANK OF AMERICA CORPORATION -2.88%33.01 verzögerte Kurse.12.14%
BMW AG -0.53%69.41 verzögerte Kurse.-3.90%
COVESTRO AG -2.22%53.84 verzögerte Kurse.6.66%
DAX -1.44%13787.73 verzögerte Kurse.0.50%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 0.05%10.52 verzögerte Kurse.-2.73%
DJ INDUSTRIAL -0.57%30814.26 verzögerte Kurse.1.26%
EURO STOXX 50 -1.15%3599.55 verzögerte Kurse.1.32%
MDAX -1.70%31035.92 verzögerte Kurse.0.78%
NASDAQ 100 -0.73%12803.932503 verzögerte Kurse.-0.65%
NASDAQ COMP. -0.87%12998.502287 verzögerte Kurse.0.86%
NORDEX SE -1.27%24.9 verzögerte Kurse.12.36%
S&P 500 -0.72%3768.25 verzögerte Kurse.0.32%
SDAX -2.19%15048.8 verzögerte Kurse.1.92%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -2.05%15025 verzögerte Kurse.3.89%
STOXX 50 -0.68%3185.67 verzögerte Kurse.2.49%
THYSSENKRUPP AG -2.25%9.228 verzögerte Kurse.13.59%
VOLKSWAGEN AG -0.07%151.88 verzögerte Kurse.-0.35%
Alle Nachrichten auf DAX
16.01.PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs A..
DJ
15.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.Europas Anleger fürchten sich vor schärferem Lockdown
RE
15.01.Börse Frankfurt-News: Zinstiefs in Europa, steigende Zinsen in den USA (Anlei..
DP
15.01.XETRA-SCHLUSS/DAX verabschiedet sich deutlich leichter aus der Woche
DJ
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx weiten Verluste mit US-Börsen aus
DP
15.01.MARKT/DAX fällt unter 13.700 Punkte
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
13:06DEBATTE UM FUßBALL-EM IN CORONA-ZEIT : Kann funktionieren
DP
10:04SPD-Politiker Lauterbach glaubt an Absage der Fußball-EM
DP
09:57Roller statt Bus - Piaggio profitiert von Boom in Corona-Zeiten
DP
08:38BAYER : CORONA-BLOG/Bayer will Bemühungen für Impfstoffproduktion verstärken
DJ
07:06Bayer prüft Möglichkeiten der Corona-Impfstoffherstellung
DP
16.01.DAIMLER : Mercedes-AMG Motorsport setzt Podiums-Serie bei 24-Stunden-Rennen von ..
PU
15.01.ALLIANZ : Benetton-Holding Atlantia beschließt Abspaltung von Autostrade
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
15.01.Wall Street Sees Downbeat Open as Traders Digest Biden's Stimulus Plan
MT
15.01.Wall Street Leans Back Pre-Bell; Futures Red, Europe Down, Asia Lower
MT
15.01.U.S. Stock Futures Fell
DJ
14.01.DGAP-ADHOC : SAP SE: SAP Announces Preliminary -2-
DJ
14.01.Wall Street Sees Narrowly Mixed Open, Biden's Stimulus Plan Eyed
MT
14.01.Wall Street Mixed Pre-Bell; Nasdaq Futures Slipping, Europe Up, Asia Uneven
MT
14.01.BÖRSE WALL STREET : Stocks in Europe Edge Higher
DJ
13.01.Wall Street Sees Cautiously Lower Open, Trump Impeachment Vote in Focus
MT
13.01.Wall Street Leans Slips Pre-Bell; Futures Red, Europe Muted, Asia Unevenly Hi..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT92.5 verzögerte Kurse.0.39%
HENKEL AG & CO. KGAA89.56 verzögerte Kurse.0.29%
CONTINENTAL AG118.2 verzögerte Kurse.-2.48%
DAIMLER AG56.26 verzögerte Kurse.-2.68%
RWE AG37.3 verzögerte Kurse.-2.71%
ADIDAS AG281.8 verzögerte Kurse.-2.76%
DEUTSCHE BANK AG9.627 verzögerte Kurse.-3.69%
Heatmap :