1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Verzögert Xetra  -  17:55 01.07.2022
12813.03 PTS   +0.23%
Nachbörslich
 0.00%
12813.03 PTS
02.07.US-Automarkt schwächelt - Absatzdämpfer für VW, BMW und Audi
DP
02.07.Dämpfer für VW und BMW auf dem US-Automarkt
AW
02.07.Henkel streicht 300 Stellen in Deutschland
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Chinas Konjunkturmassnahmen stützen Dax

20.05.2022 | 09:39

FRANKFURT (awp international) - Mit etwas Rückenwind von den asiatischen Börsen ist der deutsche Aktienmarkt freundlich in den letzten Handelstag der Woche gegangen. China will mit der Senkung eines wichtigen Referenzzinssatzes für langfristige Kredite die Abschwächung der Konjunktur mildern. Das schob bereits in Fernost die Kurse an. Zum Start gewann der deutsche Leitindex Dax am Freitag 1,23 Prozent auf 14 052,84 Punkte. Auf Wochensicht zeichnet sich damit eine Stagnation ab.

Für den MDax der mittelgrossen Unternehmen ging es um gut ein Prozent auf 29 341 Punkte aufwärts. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 lag mit 0,8 Prozent im Plus.

Vor allem in den USA hat die hohe Inflation und damit verbunden die Perspektive stark steigender Leitzinsen die Aktienbörsen in den vergangenen Wochen stark belastet. Im Vergleich zum US-Leitindex Dow Jones Industrial hatte sich der Dax zuletzt noch gut geschlagen.

Die Börsenexperten der Landesbank Helaba geben aber zu bedenken, "dass der Dax bislang daran gescheitert ist, den seit Jahresanfang zu beobachtenden Abwärtstrend zu überwinden". Diese Trendlinie verlaufe gegenwärtig bei 14 151 Zählern, ist also nicht allzu weit entfernt.

Im Dax zählten Adidas und Puma zu den Verlierern. Händler verwiesen zur Begründung auf schwache Kursvorgaben des US-Wettbewerbers Footlocker vor dessen Quartalsbericht. Zudem hat die Bank of America das Kursziel für Adidas gesenkt und zum Verkauf geraten.

Einige Aktien notieren am Freitag mit Dividendenabschlägen niedriger, so etwa Telefonica Deutschland , LEG Immobilien und Deutsche Pfandbriefbank .

Im SDax der kleineren Titel sackten Instone Real Estate um 6,8 Prozent ab, belastet von einer gestrichenen Kaufempfehlung der Deutschen Bank./bek/jha/


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -0.66%167.64 verzögerte Kurse.-33.79%
BANK OF AMERICA CORPORATION 1.38%31.56 verzögerte Kurse.-29.06%
DAX 0.23%12813.03 verzögerte Kurse.-19.34%
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG -0.35%8.55 verzögerte Kurse.-19.11%
DOW JONES INDUSTRIAL 1.05%31097.26 Realtime Kurse.-14.42%
EURO STOXX 50 -0.19%3448.31 verzögerte Kurse.-19.78%
INSTONE REAL ESTATE GROUP SE -5.48%10.7 verzögerte Kurse.-35.70%
LEG IMMOBILIEN SE 0.81%79.76 verzögerte Kurse.-35.00%
MDAX 0.05%25837.25 verzögerte Kurse.-26.44%
PUMA SE -0.86%62.3 verzögerte Kurse.-42.05%
SDAX 0.42%11930.6 verzögerte Kurse.-27.32%
STOXX EUROPE 50 (EUR) -0.25%3441.26 verzögerte Kurse.-9.88%
TELEFÓNICA, S.A. 0.23%4.873 verzögerte Kurse.26.51%
Alle Nachrichten zu DAX
02.07.US-Automarkt schwächelt - Absatzdämpfer für VW, BMW und Audi
DP
02.07.Dämpfer für VW und BMW auf dem US-Automarkt
AW
02.07.Henkel streicht 300 Stellen in Deutschland
DJ
01.07.US-Automarkt schwächelt - Absatzdämpfer für VW und BMW
DP
01.07.NACHBÖRSE/XDAX +0,8% auf 12.919 Pkt - Commerzbank sehr fest
DJ
01.07.BMW in USA mit empfindlichem Verkaufsdämpfer
AW
01.07.Europäische Aktien am Freitag gemischt, nachdem die Inflation in der Eurozone einen neu..
MT
01.07.Aktien Frankfurt Schluss: Dax startet kraftlos ins zweite Halbjahr
AW
01.07.MÄRKTE EUROPA/Stabilisierung nach Abverkauf - Versorger gesucht
DJ
01.07.XETRA-SCHLUSS/Leichte Erholung nach Abverkauf - Versorger legen zu
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
02:00Henkel hat 50 Interessenten für Russland-Geschäft
DJ
03.07.BMW : Marco Wittmann schrammt als Vierter beim Heimspiel knapp am Podium vorbei – Ph..
PU
03.07.Porsche will weiter Verbrennungsmotoren bauen
DJ
03.07.ALLIANZ : Müssen mit weiteren Flutkatastrophen rechnen
DP
02.07.US-Automarkt schwächelt - Absatzdämpfer für VW, BMW und Audi
DP
02.07.Henkel erwägt mehr Homeoffice zum Gassparen
DP
02.07.Henkel streicht 300 Stellen in Deutschland
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
01.07.European Stocks Mixed at Close Friday After Eurozone Inflation Hits New Record
MT
01.07.Wall Street Set for Losses as Recession Fears Linger
MT
01.07.European Bourses Wobble Midday on Recession, Inflation Outlooks
MT
30.06.European Stocks Close Lower Thursday as Inflation Fears Continue
MT
30.06.Wall Street Set for Losses as Traders Digest Jobless Claims, Inflation Gauge
MT
30.06.European Bourses Sink Midday on Central Banker Outlook
MT
29.06.European Bourses Close Lower Wednesday as Central Bank Policymakers Flag High-Inflation..
MT
29.06.European Bourses Track Lower Midday Ahead of ECB Conference
MT
29.06.European stocks fall as hawkish c.bank bets fan recession fears
RE
28.06.European Bourses Close Higher Tuesday; German Consumer Sentiment Drops to Historic Low
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop DAX
DELIVERY HERO SE38.21 verzögerte Kurse.6.82%
RWE AG36.92 verzögerte Kurse.5.25%
ZALANDO SE26.15 verzögerte Kurse.4.77%
AIRBUS SE95.24 Realtime Kurse.3.02%
SARTORIUS AG343.2 verzögerte Kurse.2.94%
SIEMENS AG96 verzögerte Kurse.-1.12%
COVESTRO AG32.53 verzögerte Kurse.-1.36%
DEUTSCHE BANK AG8.053 verzögerte Kurse.-3.19%
DEUTSCHE BÖRSE AG154.45 verzögerte Kurse.-3.23%
INFINEON TECHNOLOGIES AG22.29 verzögerte Kurse.-3.46%
Heatmap :