Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax gibt Gewinne ab - 'Grosser Verfallstag'

17.09.2021 | 12:10

FRANKFURT (awp international) - Der Dax hat am Freitag erneut den Kampf um die Marke von 15 700 Punkten aufgenommen. Wie schon an den beiden vorangehenden Handelstagen ging dem deutschen Leitindex nach dem Sprung über diese Hürde im Verlauf merklich die Puste aus. Bis gegen Mittag dämmte der Dax seine Gewinne komplett ein und stand zuletzt mit 0,09 Prozent im Minus bei 15 638,23 Punkten.

Börsianer sahen als Grund auch den sogenannten grossen Verfallstag mit auslaufenden Terminkontrakten auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen. Dabei versuchen Anleger oft, die Kurse noch in eine für sie günstige Richtung zu bewegen. Daher kann es oft auch ohne Nachrichten zu starken Kursschwankungen kommen. Vom "Grossen Verfall" sprechen Börsianer immer dann, wenn der letzte Handelstag aller vier Derivate-Typen, also der Optionen und Futures auf Indizes und einzelne Aktien, auf denselben Tag fällt.

Die Stimmung im Handel bleibt unterdessen laut Börsianern angesichts Inflations- und Konjunktursorgen und den unklaren weiteren Schritten der US-Notenbank Fed weiter von Unsicherheit geprägt. Kursrücksetzer würden zwar gerne von Schnäppchenjägern genutzt, schrieb Christian Henke vom Broker IG, doch letztendlich fehle den Anlegern der Mut, beherzt zuzugreifen. Seit Tagen renne der Dax bisher erfolglos gegen Widerstände an.

Der MDax der 60 mittelgrossen Börsenwerte konnte sich am Freitag anders als der Dax in der Gewinnzone behaupten, hier stand zuletzt noch ein Plus von 0,34 Prozent auf 35 679,50 Zähler. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 drehte ebenfalls ins Minus mit zuletzt 0,10 Prozent auf 4165,79 Zähler.

Für Schlagzeilen auf Unternehmensseite sorgte die Commerzbank . Hier gibt es einen Bericht im "Handelsblatt", wonach der Finanzinvestor Cerberus Interesse an den vom Bund gehaltenen Aktien zeigt. Dies beflügelt laut Händlern die Fantasie der Investoren. Die seit Monaten schwächelnden Commerzbank-Aktien gehörten mit einem Kursplus von knapp 3 Prozent zu den MDax-Favoriten.

Continental waren Spitzenreiter im Dax. Sie erholten sich mit rund 2,2 Prozent Zuwachs ein Stück weit von dem jüngsten Kursknick nach der Abspaltung des Antriebstechnikspezialisten Vitesco .

Vitesco-Papiere rückten um zweieinhalb Prozent auf zuletzt 60,37 Euro vor, nach einem eher durchwachsenen Börsenstart am Donnerstag. Für etwas Rückenwind sorgten positive Expertenstimmen. Erste Analysten sehen ordentliches Kurspotenzial. Die Deutsche Bank und die Bank of America etwa nahmen die Beobachtung der Papiere mit einer Kaufempfehlung auf.

In den hinteren Börsenreihen stachen die Aktien des Autovermieters Sixt heraus, sie stiegen zeitweise mit mehr als sieben Prozent Kursplus auf ein Hoch seit Anfang Juni und steuern damit wieder stärker in Richtung ihres bisherigen Rekords.

Für den Dax ist der Freitag der letzte Handelstag mit 30 Mitgliedern. Nach Handelsschluss wird der deutsche Leitindex aufgestockt. Mit Aktien wie Zalando oder Hellofresh wird das wichtigste deutsche Börsenbarometer jünger und bunter. Von Montag an verfügt der Leitindex dann über 40 Werte, darunter befindet sich mit Airbus auch ein weiteres Schwergewicht./tav/jha/

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -1.44%109.78 Realtime Kurse.22.28%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.01%0.7464 verzögerte Kurse.-3.02%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.05%1.3758 verzögerte Kurse.0.85%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.03%0.8085 verzögerte Kurse.2.95%
DAX 0.46%15542.98 verzögerte Kurse.13.30%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.03%1.1643 verzögerte Kurse.-4.82%
EURO STOXX 50 0.80%4188.81 verzögerte Kurse.17.91%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.17%0.013337 verzögerte Kurse.-2.42%
KOMPLETT ASA -0.08%59 Realtime Kurse.0.00%
MDAX 0.31%34824.99 verzögerte Kurse.13.08%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.02%0.7153 verzögerte Kurse.-0.36%
ZALANDO SE -1.48%80.14 verzögerte Kurse.-11.99%
Alle Nachrichten zu DAX
22.10.NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 15.566 Pkt - Ernst Russ fester
DJ
22.10.Europäische Aktien steigen, da die Sorgen um den chinesischen Immobilienmarkt nachlasse..
MT
22.10.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Daten bescheren Dax kleines Plus
AW
22.10.CHINA EVERGRANDE : Europas Börsen auf Erholungskurs - Aufatmen wegen Evergrande
RE
22.10.XETRA-SCHLUSS/DAX mit versöhnlichem Wochenausklang
DJ
22.10.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Stimmungsdaten bescheren Dax kleines Plus
DP
22.10.WOCHENAUSBLICK: Konjunkturdaten könnten Dax-Erholung ausbremsen
DP
22.10.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison liefert Impulse für guten Wochenausklang
DJ
22.10.Continental senkt Prognose wegen Chipmangels - Aktie an Dax-Spitze
DP
22.10.Conti springen nach Zahlen an die Dax-Spitze
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
22.10.Daimler-Chef hofft auf Stabilisierung der Lieferkette in diesem Quartal
MR
22.10.Baader Bank senkt Ziel für SAP auf 142 Euro - 'Buy'
DP
22.10.Jefferies belässt Heidelbergcement auf 'Buy' - Ziel 100,50 Euro
DP
22.10.Fitch ändert den Ausblick für MTU von negativ auf stabil, da der Sektor wieder das Nive..
MT
22.10.Fitch erhöht Ausblick für MTU auf stabil, bestätigt BBB-Rating
DJ
22.10.REKORDBELOHNUNG : US-Aufsicht zahlt Whistleblower 200 Millionen Dollar
DP
22.10.XETRA-SCHLUSS/DAX mit versöhnlichem Wochenausklang
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
22.10.European Stocks Rise as Chinese Property Market Worries Ease; PMI Surveys Mixed
MT
22.10.DAX Ends the Week 0.28% Lower at 15542.98 -- Data Talk
DJ
22.10.Wall Street Sees Cautiously Mixed Open; Snap, Intel Weigh on Nasdaq Futures
MT
22.10.CONTINENTAL : Chip crunch, supply chain woes force Continental AG to cut margin target
RE
22.10.Continental revises outlook for fiscal 2021 and announces preliminary key data for the ..
DJ
22.10.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Higher Midday on China Property Outlook; Tech Sector G..
MT
21.10.European Stocks End Largely Lower Amid Concerns Over Prolonged Inflation
MT
21.10.DAX Ends 0.32% Lower at 15472.56 -- Data Talk
DJ
21.10.Miners pull London's FTSE 100 lower; Unilever gains
RE
21.10.Wall Street Tips Lower Pre-Bell, Jobless Claims Fall Further
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
VOLKSWAGEN AG196.1 verzögerte Kurse.2.24%
INFINEON TECHNOLOGIES AG38.61 verzögerte Kurse.1.81%
BMW AG85.69 verzögerte Kurse.1.72%
LINDE PLC269.6 verzögerte Kurse.1.66%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE88.4 verzögerte Kurse.1.42%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA61.26 verzögerte Kurse.-0.87%
MUNICH RE247.75 verzögerte Kurse.-0.88%
AIRBUS SE109.78 Realtime Kurse.-1.44%
ZALANDO SE80.14 verzögerte Kurse.-1.48%
DELIVERY HERO SE114.4 verzögerte Kurse.-3.70%
Heatmap :