Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Verzögert Xetra  -  17:55 03.10.2022
12209.48 PTS   +0.79%
Nachbörslich
+0.13%
12225.54 PTS
18:26Aktien Frankfurt Schluss: Dax zum Oktober-Start über 12 200 Punkte
AW
18:16MÄRKTE EUROPA/DAX & Co erwischen guten Start ins Schlussquartal
DJ
18:05XETRA-SCHLUSS/DAX erwischt guten Start ins Schlussquartal
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax bleibt auf Erfolgskurs - Siebenwochenhoch

01.08.2022 | 14:57

FRANKFURT (awp international) - Der deutsche Aktienmarkt hat zum Start des Monats August an seinen Erholungskurs vom Juli angeknüpft. Anleger setzten auf solide Quartalsberichte der Unternehmen, erklärte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. Zudem bauten sie darauf, dass sich die makroökonomische Datenlage etwas abkühle. Dadurch kämen die Notenbanken aus dem Zugzwang, die Zinsen weiter zu erhöhen und die Aktienmärkte hätten wieder mehr Aufwärtspotenzial.

Der Dax stieg im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit Mitte Juni und notierte zuletzt 0,42 Prozent höher bei 13 540,71 Punkten. Am Freitag hatte der Leitindex mit einem Plus von eineinhalb Prozent geschlossen und den Monat Juli mit einem Gewinn von rund 5,5 Prozent beendet. Dies war der stärkste Juli-Anstieg seit sechs Jahren, wobei es im Juni auch kräftig nach unten gegangen war.

Der MDax der mittelgrossen Unternehmen legte am Montagnachmittag um 0,51 Prozent auf 27 504,13 Zähler zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann rund 0,4 Prozent.

"Dass die Kurse trotz der ungelösten Probleme wie der drohenden Energiekrise in Deutschland und dem andauernden Krieg in der Ukraine scheinbar Fuss gefasst haben, ist ein starkes Signal und macht nach den sechs ersten desaströsen Börsenmonaten Hoffnung auf eine bessere zweite Jahreshälfte. Es scheint, als wäre alles Negative eingepreist und der Aufschwung hätte bereits begonnen", kommentierte Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets.

Unter den Einzelwerten standen die Aktien von Varta nach einer Gewinnwarnung im Anlegerfokus. Der anhaltende Druck auf das operative Geschäft liess die einst gefeierten Papiere des Batterieherstellers als MDax-Schlusslicht zuletzt um 5,0 Prozent fallen, nachdem sie im frühen Handel um 13,5 Prozent eingebrochen waren. Damit stoppten sie ihre jüngste Erholung und knüpften wieder an ihren monatelangen Abwärtstrend an. Wegen trüberer Konjunkturaussichten sowie hoher Rohstoff-, Energie- und Transportkosten hatte Varta seine Jahresziele gesenkt.

Den Papieren von Rheinmetall verhalf eine Kaufempfehlung der britischen Bank HSBC an der MDax-Spitze zu einem Kursaufschlag von 5,7 Prozent. Risiken für die Autosparte hatten Rheinmetall in der vergangenen Woche etwas vorsichtiger auf die Umsatzentwicklung blicken lassen. Treiber ist nach wie vor das Rüstungsgeschäft angesichts der von der Bundesregierung nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine ausgerufenen Zeitenwende.

Starke Geschäfte in Amerika und Asien stimmen den Auto- und Industriezulieferer Stabilus optimistischer für das laufende Geschäftsjahr. Die Anteilsscheine stiegen um 3,1 Prozent.

Die Aussicht auf weitere Aktienkäufe des Grossinvestors EQT trieb die Aktien von Suse um 4,3 Prozent nach oben. Die schwedische Investorengruppe EQT will voraussichtlich ab dem 8. August für bis zu 100 Millionen Euro Suse-Aktien kaufen. Bislang hält EQT bereits mehr als drei Viertel der Suse-Aktien. Die Papiere des Software-Unternehmens hatten in den vergangenen Wochen stark nachgegeben und waren am Mittwoch auf ein Rekordtief gefallen.

Der Arzneimittelhersteller Dermapharm will den französischen Marktführer für pflanzliche Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel übernehmen. Man habe ein Angebot zum Erwerb von 100 Prozent der Aktien an Apharma Topco, der Holdinggesellschaft der Arkopharma-Gruppe, vorgelegt, teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Die Dermapharm-Titel gewannen 3,7 Prozent.

Die Papiere von Takkt gaben mit minus 8 Prozent weiter kräftig nach. Vor dem Wochenende hatten sie - belastet von zwei negativen Analystenkommentaren - bereits mehr als 12 Prozent verloren. Am Montag verstärkte sich am frühen Nachmittag der Abwärtstrend nochmals mit einem Rutsch auf den tiefsten Stand seit Anfang März 2021. Damit waren die Titel des Büromöbel-Versandhändlers erneut schwächster Wert im Nebenwerteindex SDax .

Der Euro kostete zuletzt 1,0234 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,0198 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen von 0,77 Prozent am Freitag auf 0,72 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,27 Prozent auf 137,51 Punkte. Der Bund-Future sank um 0,03 Prozent auf 157,53 Zähler./edh/jha/

--- Von Eduard Holetic, dpa-AFX ---


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 1.29%0.6639 verzögerte Kurse.2.29%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 1.15%1.15007 verzögerte Kurse.-4.34%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.90%0.747345 verzögerte Kurse.5.98%
DAX 0.79%12209.48 verzögerte Kurse.-23.74%
DERMAPHARM HOLDING SE 2.31%38.14 verzögerte Kurse.-58.25%
EURO STOXX 50 0.72%3342.17 verzögerte Kurse.-22.80%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.10%0.012507 verzögerte Kurse.6.17%
MDAX 1.34%22670.64 verzögerte Kurse.-36.31%
RHEINMETALL AG 2.09%161.5 verzögerte Kurse.90.46%
SDAX 1.20%10648.82 verzögerte Kurse.-35.89%
STABILUS S.A. 3.36%46.82 verzögerte Kurse.-29.82%
STOXX EUROPE 50 (EUR) 0.66%3347.44 verzögerte Kurse.-12.74%
SUSE S.A. 5.93%16.08 verzögerte Kurse.-62.24%
TAKKT AG 1.59%9.59 verzögerte Kurse.-38.54%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.05%1.020554 verzögerte Kurse.16.00%
Alle Nachrichten zu DAX
18:26Aktien Frankfurt Schluss: Dax zum Oktober-Start über 12 200 Punkte
AW
18:16MÄRKTE EUROPA/DAX & Co erwischen guten Start ins Schlussquartal
DJ
18:05XETRA-SCHLUSS/DAX erwischt guten Start ins Schlussquartal
DJ
17:51Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt zum Oktober-Start über 12 200 Punkte
DP
16:06MÄRKTE EUROPA/Börsen holen Dank Wall Street Verluste auf
DJ
15:00Aktien Frankfurt: Dax macht Verlust wett und steigt über 12 100 Punkte
AW
13:41Europäische Börsen fallen am Mittag aufgrund des Bankenausblicks
MT
13:01MÄRKTE EUROPA/Börsen starten schwach ins Schlussquartal
DJ
12:59Metro nach Analystenabstufung mit heftigem Kursrutsch
DP
11:58Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verlust ein und erobert 12 000-Punkte-Marke zurück
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
18:26BASF darf mit 134 Mio Euro für Wasserstoff gefördert werden
DJ
18:16MÄRKTE EUROPA/DAX & Co erwischen guten Start ins Schlussquartal
DJ
18:05XETRA-SCHLUSS/DAX erwischt guten Start ins Schlussquartal
DJ
17:57EU-Kommission genehmigt 134-Millionen-Unterstützung für BASF
DP
17:38RWE-Chef: US-Deal hat keine Auswirkungen auf EU-Investitionspläne
MT
17:33VW-Tochter Porsche steigert US-Absatz im dritten Quartal
AW
17:09RWE will auch nach US-Milliarden-Zukauf in Europa investieren
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
13:41European Bourses Track Lower Midday on Bank Outlook
MT
30.09.DAX Ends the Quarter 5.24% Lower at 12114.36 -- Data Talk
DJ
30.09.European Shares Close Higher Friday; UK Avoids Technical Recession in Q2
MT
30.09.European Bourses Track Higher Midday After Sell-Offs
MT
29.09.DAX Ends 1.71% Lower at 11975.55 -- Data Talk
DJ
29.09.European Shares Fall Sharply as Energy Crisis, Inflation Worsen
MT
29.09.Wall Street Set to Open Lower; Jobless Claims Fewer Than Expected; GDP Declines 0.6% in..
MT
29.09.European Bourses Track Lower Midday After Wednesday Rallies
MT
28.09.DAX Ends 0.36% Higher at 12183.28 -- Data Talk
DJ
28.09.European Stocks Flash Green Wednesday; Bank of England Boosts Sterling
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop DAX
SARTORIUS AG376.95 Realtime Estimate-Kurse.5.56%
BASF SE40.885 Realtime Estimate-Kurse.3.24%
CONTINENTAL AG47.385 Realtime Estimate-Kurse.3.12%
VONOVIA SE22.875 Realtime Estimate-Kurse.2.99%
COVESTRO AG30.415 Realtime Estimate-Kurse.2.96%
FRESENIUS SE & CO. KGAA21.845 Realtime Estimate-Kurse.-0.48%
SYMRISE AG99.915 Realtime Estimate-Kurse.-0.53%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA28.835 Realtime Estimate-Kurse.-0.67%
PUMA SE47.64 Realtime Estimate-Kurse.-0.69%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT98.32 Realtime Estimate-Kurse.-2.61%
Heatmap :