1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Verzögert Xetra  -  20/05 17:55:00
13981.91 PTS   +0.72%
Nachbörslich
 0.00%
13981.91 PTS
20.05.Europäische Börsen schließen am Freitag im Plus, da die Einzelhandelsumsätze in Großbritannien überraschend steigen
MT
20.05.Aktien Frankfurt Schluss: Versöhnliches Ende einer durchwachsenen Woche
AW
20.05.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Schwächere Wall Street bremst Erholung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax setzt zu Erholung an

11.01.2022 | 08:25

FRANKFURT (awp international) - Nach dem jüngsten Rückschlag zeichnet sich am Dienstag im Dax ein Erholungsversuch ab. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte eine Stunde vor Handelsbeginn ein Plus von 0,67 Prozent auf 15 874,12 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wurde auch klar im Plus erwartet.

Massgeblich sind einmal mehr die US-Börsen, die am Vorabend noch eine späte aber deutliche Gegenreaktion zeigten. Der Dow Jones Industrial erholte sich am Montag vom frühen Rückschlag auf das Niveau vor Weihnachten und der Tech-lastige Nasdaq 100 schaffte es nach einem Tief seit Oktober sogar noch knapp ins Plus. Dabei nutzten die Anleger laut den Experten der Credit Suisse das gedrückte Niveau wieder zum Einstieg. Sie sprachen von einer "Achterbahnfahrt" an den Märkten.

Mit einem Start über 15 800 Punkten scheint der Dax die 21- und 50-Tage-Durchschnittslinien doch noch halten zu können. Tags zuvor hatte er diese beiden bedeutenden und bei charttechnisch orientierten Anlegern beliebten Indikatorlinien angerissen. Sie gelten als Barometer für den kurz- und mittelfristigen Trend. Verantwortlich für den Rutsch waren zuletzt vor allem Zinssorgen wegen der hohen Inflation.

Auf Unternehmensseite gab es vorbörslich viel Bewegung auch wegen individueller Nachrichten. Die Aktien der Lieferdienste Delivery Hero und Hellofresh etwa erholten sich vorbörslich von ihren deutlichen Vortagsverlusten um bis zu 4,4 Prozent. Delivery Hero rechnet nach der Übernahme des spanischen Konkurrenten Glovo in seinem Kerngeschäft bald mit dem Ende der Verluste und HelloFresh will eigene Aktien zurückkaufen.

Vorbörslich um 1,7 Prozent nach oben ging es bei der Shop Apotheke . Der Online-Arzneimittelhändler berichtete für das Schlussquartal von einem deutlich beschleunigten Umsatz- und Kundenwachstum. Laut einem Händler erfüllte der Umsatz die Erwartungen zwar nicht ganz. Positiv sei aber die Aussage, dass in Deutschland erste E-Rezepte abgewickelt wurden.

Bei zwei Nebenwerten kamen Nachrichten zu Partnerschaften gut an: Eckert & Ziegler waren vorbörslich um 2,8 Prozent erholt von ihrem heftigen Vortags-Kursrutsch. Der Strahlen- und Medizintechnikexperte arbeitet künftig mit der US-Firma Atom Mines zusammen bei der Produktion eines Vorprodukts. Evotec erhält derweil eine Millionenzahlung aus einer erweiterten Kooperation mit dem Pharmakonzern Bristol Myers Squibb. Hier ging es vorbörslich um ein Prozent hoch.

Im SDax zogen die zuletzt ihr Rekordtief ansteuernden Papiere von About You vorbörslich um 2,5 Prozent an. Der Online-Modehändler wächst weiter und wird deshalb auch für das Gesamtjahr etwas optimistischer. Zudem will das Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr statt 34 nun 50 Millionen Euro investieren.

Einen Blick wert waren ansonsten noch einige Werte wegen Analystenkommentaren. So empfiehlt die Bank of America die Papiere von Henkel nun zum Kauf, hier ging es vorbörslich um 1,3 Prozent nach oben. Derweil wurde RBC optimistisch, was Adidas betrifft. Die Papiere des Sportartikelkonzerns zogen vorbörslich um 2,1 Prozent an. Und zu guter Letzt gab es auch einen positiven Kommentar der Baader Bank zur Compugroup , deren Aktien 2,4 Prozent zulegten./tih/eas


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG 0.54%172.8 verzögerte Kurse.-31.75%
BANK OF AMERICA CORPORATION -1.71%33.86 verzögerte Kurse.-23.89%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.83%6.582 verzögerte Kurse.-25.81%
DAX 0.72%13981.91 verzögerte Kurse.-11.98%
DELIVERY HERO SE -0.41%29.43 verzögerte Kurse.-69.97%
DJ INDUSTRIAL 0.03%31261.9 Realtime Kurse.-13.99%
EURO STOXX 50 0.45%3657.03 verzögerte Kurse.-14.92%
EVOTEC SE 2.18%25.32 verzögerte Kurse.-40.42%
GOLD 0.00%1845.6 verzögerte Kurse.0.70%
HELLOFRESH SE 2.34%34.6 verzögerte Kurse.-48.77%
HENKEL AG & CO. KGAA 0.32%61.78 verzögerte Kurse.-13.16%
MDAX 0.57%29199.95 verzögerte Kurse.-16.86%
NASDAQ 100 -0.34%11835.62 Realtime Kurse.-27.48%
NASDAQ COMP. -0.30%11354.62 Realtime Kurse.-27.42%
S&P GSCI GOLD INDEX 0.03%1076.15 Realtime Kurse.1.05%
SDAX 0.39%13197.31 verzögerte Kurse.-19.60%
SILVER 0.00%21.73 verzögerte Kurse.-6.01%
STOXX 50 0.71%3564.81 verzögerte Kurse.-6.64%
Alle Nachrichten zu DAX
20.05.Europäische Börsen schließen am Freitag im Plus, da die Einzelhandelsumsätze in Großbri..
MT
20.05.Aktien Frankfurt Schluss: Versöhnliches Ende einer durchwachsenen Woche
AW
20.05.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Schwächere Wall Street bremst Erholung
DJ
20.05.XETRA-SCHLUSS/Freundlicher Wochenschluss im DAX
DJ
20.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Kräftige Erholung am Verfalltag
DJ
20.05.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
20.05.MARKT-AUSBLICK/Im Spannungsfeld aus Inflation, Zinserhöhungen und Rezessionssorgen
DJ
20.05.Aktien Frankfurt: Chinas Konjunkturmassnahmen treiben Dax an
AW
20.05.Europäische Märkte steigen am Mittag nach Zinssenkung der chinesischen Zentralbank
MT
20.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Entspannung dank PBoC-Zinssenkung
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
21.05.MERCEDES BENZ : Großer Preis von Spanien 2022 - Samstag
PU
20.05.MERCEDES BENZ : Großer Preis von Spanien 2022 - Freitag
PU
20.05.FRESENIUS SE & CO. KGAA : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
20.05.Fresenius SE & Co. KGaA
DP
20.05.Erster ID.4 rollt bei VW in Emden vom Band - Umbau schreitet voran
DP
20.05.HINTERGRUND/Porsche überlässt beim Datenschutz dem Fahrer das Steuer
DJ
20.05.ANALYSE/Luxus-Vorstoß von Mercedes braucht härtere Belastungstests
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
20.05.European Bourses Close Friday Green as UK Posts Surprise Retail Sales Recovery
MT
20.05.Wall Street Set for Gains as China Rate Cut Boosts Sentiment
MT
20.05.European Markets Track Higher Midday After China Central-Bank Rate Cut
MT
19.05.European Stocks Slump Thursday As ECB Minutes Show Hawkish Stance
MT
19.05.Wall Street Set to Extend Losses, Weekly Jobless Claims Climb
MT
19.05.European Bourses Track Lower Midday After Wall Street Sell-Off
MT
18.05.Global Inflation Fears Push European Stocks to Close Red on Wednesday
MT
18.05.Wall Street Set for Losses After Powell's Hawkish Remarks
MT
18.05.European Markets Move Lower Following Powell Comments
MT
17.05.European Stocks Extend Gains to Close Green on Tuesday
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Top / Flop DAX
MERCK KGAA172.4 verzögerte Kurse.2.80%
HELLOFRESH SE34.6 verzögerte Kurse.2.34%
SIEMENS AG115.08 verzögerte Kurse.2.33%
DEUTSCHE BÖRSE AG162.4 verzögerte Kurse.2.04%
SAP SE92.02 verzögerte Kurse.1.98%
BMW AG77.45 verzögerte Kurse.-0.50%
MUNICH RE221.4 verzögerte Kurse.-0.63%
DAIMLER TRUCK HOLDING AG28.03 verzögerte Kurse.-1.16%
DEUTSCHE BANK AG9.362 verzögerte Kurse.-1.37%
HANNOVER RÜCK SE139.05 verzögerte Kurse.-3.07%
Heatmap :