Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Ausblick: Börsenampel springt auf grün

02.08.2021 | 08:16

FRANKFURT (awp international) - Nach den Verlusten vom Freitag und der negativen Vorwochenbilanz dürfte es mit dem deutschen Aktienmarkt zum Start des Monats August aufwärts gehen. Geprägt werden dürfte die neue Börsenwoche vor allem von der voll angelaufenen Quartalsberichtssaison der Unternehmen.

Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte eine Stunde vor Xetra-Beginn ein Plus von 0,42 Prozent auf 15 609 Punkte. Damit sollte der Dax sein Minus von rund 0,6 Prozent vom Freitag grossteils aufholen können, zum bisherigen Rekordhoch bei knapp über 15 800 Punkten aber noch etwas auf Abstand bleiben. Der EuroStoxx 50 wird am Montag zur Eröffnung rund 0,6 Prozent höher erwartet.

Gute Vorgaben kommen aus Asien, wo sich die China-Börsen von ihren Freitagsabgaben erholt haben. Der chinesische CSI 300-Index startete schwach in den Tag, drehte im Handelsverlauf aber ins Plus. Auch die US-Futures erholten sich wegen wieder nachlassender Sorgen hinsichtlich drohender regulatorischer Eingriffe Chinas. Diese hatten in der Vorwoche auch den Dax Punkte gekostet.

Zudem verwies die Commerzbank am Morgen darauf, dass es in den USA Fortschritte bei der Verabschiedung eines Infrastrukturpakets gebe. Demnach soll ein Entwurf vorliegen, über den noch diese Woche abgestimmt werden könnte. Im Tagesverlauf dürfte vor allem der ISM-Index aus den USA das Interesse der Anleger auf sich ziehen.

Unter den Einzelwerten dürften die Allianz-Papiere im Anlegerfokus stehen, die vorbörslich auf der Handelsplattform Tradegate um 3,5 Prozent absackten. Dem Versicherungskonzern drohen Belastungen aus dem US-Vermögensverwaltungsgeschäft. Nach Klagen und einer Untersuchung der Wertpapieraufsichtsbehörde SEC habe nun auch das US-Justizministerium (DoJ) eine Untersuchung in Zusammenhang mit den sogenannten Structured Alpha Fonds eingeleitet, teilte das Unternehmen am frühen Sonntagabend mit.

Die Daimler-Aktien stiegen auf Tradegate um 1,1 Prozent. Zuvor hatte die US-Investmentbank Goldman Sachs die Titel des Autokonzerns in ihre "Conviction Buy List" besonders aussichtsreicher Werte aufgenommen. Analyst George Galliers begründete dies mit anhaltenden operativen Erfolgen bei Mercedes-Benz. Zudem gebe es mit der Abspaltung der Lkw-Sparte einen klaren Kurstreiber im zweiten Halbjahr.

Der Online-Broker Flatexdegiro steigerte die Zahl der Neukunden in den ersten sechs Monaten des Jahres um mehr als 500 000 auf 1,75 Millionen. Vorstandschef Frank Niehage sieht das Unternehmen auf Kurs, die Zahl der Kunden bis Jahresende wie geplant auf 2 bis 2,2 Millionen nach oben zu treiben und 2021 insgesamt 90 bis 110 Millionen Transaktionen abzuwickeln. Die Anteilsscheine von Flatexdegiro sanken auf Tradegate um 0,4 Prozent.

Der Auto- und Industriezulieferer Stabilus profitierte im dritten Geschäftsquartal von der anhaltenden Erholung der Wirtschaft und steigerte Umsatz und Ergebnis deutlich. Das Unternehmen zeigte sich daher für das laufende Geschäftsjahr (per Ende September) etwas zuversichtlicher und hob das untere Ende seiner Prognose an. Die Stabilus-Papiere stiegen auf Tradegate um 0,1 Prozent./edh/men


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.47%191.9 verzögerte Kurse.-4.82%
DAIMLER AG 1.46%72.97 verzögerte Kurse.24.47%
DAX 0.83%15634.56 verzögerte Kurse.13.03%
EURO STOXX 50 0.93%4188.3 verzögerte Kurse.16.82%
MDAX 0.77%35476.76 verzögerte Kurse.14.32%
STABILUS S.A. 1.28%59.45 verzögerte Kurse.1.73%
Alle Nachrichten zu DAX
11:54AKTIEN IM FOKUS : Auto-Aktien trotzen Hiobsbotschaften aus der Branche
DP
11:54Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank - Kosten für IT & Co.
AW
11:41Fed-Signale und Evergrande-Kurssprung ermutigen Anleger
RE
10:51SENTIMENT/DAX-Anleger nutzen Kursschwäche zum Einstieg
DJ
10:03Continental trotz Abstufung Dax-Spitze - Viel schon eingepreist
DP
10:01Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax baut Gewinne aus
AW
09:57MÄRKTE EUROPA/Börsen steigen nach Fed-Entscheidung
DJ
09:17Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - Fed-Beschlüsse helfen
DP
08:46TRENDUMFRAGE/DAX 0,3 Prozent höher erwartet
DJ
08:34EUREX/DAX-Future zieht kräftig an
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
12:22EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster bei VW-Autos
DP
12:21Goldman belässt Deutsche Telekom auf 'Conviction Buy List'
DP
12:10CFO der Deutschen Bank will Überholungsplan abschließen, bevor er M&A in Betracht zieht
MT
12:02WELTPREMIERE : Henkel präsentiert neue Dosiermaschinengeneration zur Fakuma 2021
PU
11:54Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank - Kosten für IT & Co.
AW
11:53STUDIE : Chipmangel kostet Autobranche 210 Milliarden Dollar Umsatz
DP
11:42WINTERVORSCHRIFTEN FÜR NFZ-REIFEN : Continental veröffentlicht aktuelle Übersicht der Länd..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
22.09.European Bourses Close in Green Ahead of US Fed Reserve Meeting
MT
22.09.DAX Ends 1.03% Higher at 15506.74 -- Data Talk
DJ
22.09.Wall Street Sees Upbeat Open, Fed Decision Eyed
MT
22.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Gain Midday, Bank and Oil Issues Rising
MT
22.09.EUROPEAN FIXED INCOME UPDATE :
MT
21.09.CHINA EVERGRANDE : Stocks steady as markets calm after Evergrande-led slide
RE
21.09.European Stocks Bounce Back, Close in Green Amid China Evergrande Woes
MT
21.09.DAX Ends 1.43% Higher at 15348.53 -- Data Talk
DJ
21.09.Eurostoxx 50 : European shares recover from worst session in two months; UMG soars in d..
RE
21.09.Wall Street Set for Higher Open, Fed Meeting in Focus
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
CONTINENTAL AG95.345 Realtime Estimate-Kurse.3.42%
HELLOFRESH SE90.19 Realtime Estimate-Kurse.3.05%
SARTORIUS AG670.5 Realtime Estimate-Kurse.3.00%
ZALANDO SE88.16 Realtime Estimate-Kurse.2.49%
INFINEON TECHNOLOGIES AG37.595 Realtime Estimate-Kurse.2.47%
BMW AG81.365 Realtime Estimate-Kurse.-0.12%
COVESTRO AG55.27 Realtime Estimate-Kurse.-0.13%
QIAGEN N.V.54.75 verzögerte Kurse.-0.15%
VONOVIA SE53.97 Realtime Estimate-Kurse.-0.24%
FRESENIUS SE & CO. KGAA41.468 Realtime Estimate-Kurse.-0.50%
Heatmap :