Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Österreich
  4. Wiener Boerse
  5. ATX
  6. News
  7. Übersicht
    ATX   AT0000999982

ATX

(969191)
verzögerte Kurse. Verzögert Wiener Boerse - 28.09. 16:38:59
3640.74 PTS   -1.51%
27.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Starker Wochenbeginn - ATX legt zu
DP
24.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX schließt vor Wochenende schwächer
DP
22.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : - Klare Aufschläge vor Fed-Zinsentscheid
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Wien Schluss: Impulsarmer Handelstag

07.04.2021 | 18:02

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit knapp behaupteter Tendenz geschlossen. Der Leitindex ATX gab um magere 0,02 Prozent auf 3205,47 Zähler nach, nachdem er sich über den gesamten Handelstag kaum verändert hatte. Marktbeobachter verwiesen auf eine ruhige und weitgehend impulsarme Börsensitzung.

Auch an den europäischen Leitbörsen gab es am Berichtstag nur wenig Bewegung zu sehen. Erst nach Börsenschluss in Europa steht das Protokoll der US-Notenbank-Sitzung von Mitte März im Blick.

Mit überwiegend positiven Vorzeichen gingen in Wien die schwergewichteten Banken aus dem Handelstag. Erste Group verteuerten sich um 0,9 Prozent. Die Bawag-Aktionäre konnten ein Plus von 0,8 Prozent verbuchen. Für die Raiffeisen Bank International ging es hingegen um 0,2 Prozent etwas tiefer. In der zweiten Reihe zogen die Titel der Addiko Bank um zwei Prozent hoch.

In der Gunst der Anleger weit oben standen zudem UNIQA (plus 2,8 Prozent) und Andritz (plus 1,8 Prozent). Gemieden wurden hingegen die Aktien aus dem Ölbereich. Die Titel des niederösterreichischen Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckmann fielen um 0,8 Prozent und die OMV-Anteilsscheine büßten 0,9 Prozent ein.

s Immo schlossen prozentuell unverändert. Von der APA befragte Analysten erwarten für das Geschäftsjahr 2020 des Immobilienunternehmens einen deutlichen Rückgang des operativen Ergebnisses. Der heimische Immobilienkonzern wird am morgigen Donnerstag seine Bücher öffnen.

Frequentis rückten ebenfalls mit einer Zahlenvorlage ins Blickfeld der Akteure. Das auf Flugkommunikation spezialisierte Wiener Unternehmen hat im Vorjahr zwar gute Geschäfte gemacht und den operativen Gewinn um gut die Hälfte gesteigert. Da aber 30,9 Millionen Euro an Einlagen bei der pleitegegangenen Commerzialbank Mattersburg zur Gänze abgeschrieben werden mussten, blieb unter dem Strich ein Verlust von 3,4 Millionen Euro übrig. Die Aktie gab nach Verlaufsgewinnen um 2,7 Prozent nach.

Vienna Insurance Group (VIG) legten um 1,6 Prozent zu. Die VIG stößt beim geplanten Kauf des Osteuropa-Geschäfts des niederländischen Versicherers Aegon auf Probleme. Die VIG hat einen Bescheid erhalten, in dem das ungarische Innenministerium mitteile, dass der geplante Erwerb der Aegon Gesellschaften in Ungarn durch ein ausländisches Unternehmen untersagt werde, hieß es von Unternehmensseite.

Die Schwergewichte voestalpine und Verbund verbilligten sich jeweils um 1,3 Prozent. Lenzing und Palfinger schwächten sich jeweils um zwei Prozent ab./ste/pma/APA/fba


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu ATX
27.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Starker Wochenbeginn - ATX legt zu
DP
24.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX schließt vor Wochenende schwächer
DP
22.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : - Klare Aufschläge vor Fed-Zinsentscheid
DP
21.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Freundlich - ATX legt um 0,43 Prozent zu
DP
20.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Evergrande und Fed-Zinssitzung im Fokus
DP
17.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Leitindex belastet von großem Verfallstag
DP
16.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Verluste nach zwei kaum veränderten ATX-Tagen
DP
15.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Kaum Bewegung bei dünner Nachrichtenlage
DP
14.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : OMV- und Verbund-Aktien gefragt
DP
13.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX schließt mit Plus von 1,4 Prozent
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten ATX
12:12IMMOFINANZ gibt Nominierungen für den Aufsichtsrat bekannt
DJ
12:12IMMOFINANZ gibt Nominierungen für den Aufsichtsrat bekannt
DP
11:42CA IMMOBILIEN ANLAGEN : Honigernte mit CA Immo in Warschau
PU
10:52UNIQA : Legal Merger mit AXA-Tochtergesellschaften in CEE erfolgreich abgeschlossen
PU
27.09.PTA-DD : BAWAG Group AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel ..
DJ
27.09.IMMOFINANZ AG : Sonstige Zulassungsfolgepflichten
DJ
27.09.AT&S AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTEC : Heute Lehrling – morgen wertvolle Experten
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ATX
27.09.IMMOFINANZ AG : Other admission duties to follow
DJ
21.09.DGAP-AGM : IMMOFINANZ AG: Invitation to the 28th -4-
DJ
31.08.PRESS RELEASE : IMMOFINANZ expands portfolio to include the growth segment of sustainable ..
DJ
30.08.PRESS RELEASE : IMMOFINANZ with strong earnings -2-
DJ
30.08.DGAP-ADHOC : IMMOFINANZ AG: Dividend recommendation for financial year 2020 increased to E..
DJ
26.08.DGAP-ADHOC : IMMOFINANZ AG: Early Mandatory Conversion of the 4.00% Mandatory Convertible ..
DJ
20.07.PRESS RELEASE : IMMOFINANZ adds Italy as a new market to its successful European STOP SHOP..
DJ
19.07.EANS-VOTING RIGHTS : STRABAG SE / Publication of a notification of the acquisition or disp..
DJ
13.07.PRESS RELEASE : IMMOFINANZ: 28th Annual General Meeting to be held on 19 October 2021
DJ
28.06.PRESS RELEASE : S IMMO shareholders decide against the 'Austrian solution'
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart ATX
Dauer : Zeitraum :
ATX : Chartanalyse ATX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ATX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend