Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Zurich Insurance Group Ltd    ZURN   CH0011075394

ZURICH INSURANCE GROUP LTD

(ZURN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Zurich muss Kosten für Betriebsschliessungen in Grossbritannien nicht decken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
15.09.2020 | 18:33

Zürich (awp) - Der Versicherer Zurich kann aufatmen. Er muss in Grossbritannien Schäden, die aus Betriebsschliessungen infolge des Corona-"Lockdown" entstanden sind, nicht decken. Dies habe ein Gericht entschieden, teilte die Zurich am Dienstagabend mit.

Das britische High Court hat nämlich bestätigt, dass die von der Zurich verwendeten Formulierungen in Versicherungspolicen keine Deckung für Betriebsunterbrechungen infolge des Covid-19-Ausbruchs bieten. Die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA hatte sich zur Klärung der Fragen an das Gericht gewandt.

Das Urteil werde zudem durch die begrenzte Anzahl der bisher bei Zurich UK eingegangenen Schadensersatzforderungen in Zusammenhang mit Betriebsunterbrechungen in Grossbritannien gestützt, erklärte der Versicherer. Auch die Zahl der Anfechtungen bezüglich der Versicherungsdeckung sei "sehr gering" gewesen.

Ganz raus ist die Zurich aber noch nicht. Denn das High Court hat die Versicherungsklauseln von acht Assekuranzen geprüft, wie ein Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP sagte. Insgesamt wurden 21 verschiedene Klauseln unter die Lupe genommen.

Corona-Kosten etwas höher

Und weil die Zurich auch Versicherungen über Broker verkaufe, deren Klauseln der Prüfung eventuell nicht standgehalten haben, könnten doch noch Kosten auf den Schweizer Konzern zukommen.

Die Zurich hatte im ersten Semester für die Kosten, welche die Pandemie im ganzen Jahr 2020 verursachen dürfte, 750 Millionen Dollar verbucht. Dieser Betrag dürfte nun "wohl etwas höher ausfallen", sagte der Sprecher zu AWP. Es sei jedoch nicht mit einem "materiellen" Betrag zu rechnen.

Entsprechend werde sich das Gerichtsurteil "nicht wesentlich" auf das Ergebnis 2020 auswirken.

ra/tp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ZURICH INSURANCE GROUP LTD
09:31Zurich Invest investiert für ZAST-Anlagestiftung in Infrastrukturanlagen
AW
29.09.Britische Aufsicht drängt Versicherer zur Einigung bei Schließungs-Policen
RE
24.09.Zurich verlängert in Deutschland Partnerschaft mit DWS
AW
24.09.ZURICH INSURANCE : Deutsche Bank und Versicherer Zurich verlängern Kooperation
RE
18.09.Zurich Insurance platziert nachrangige Anleihe über 200 Mio Euro
AW
17.09.RBC belässt Zurich auf 'Sector Perform' - Ziel 375 Franken
DP
15.09.Zurich muss Kosten für Betriebsschliessungen in Grossbritannien nicht decken
AW
14.09.JPMorgan senkt Ziel für Zurich auf 370 Franken - 'Overweight'
DP
12.09.Verheerende Brände in Kalifornien und Oregon - mehr Opfer befürchtet
DP
08.09.RBC belässt Zurich auf 'Sector Perform' - Ziel 375 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZURICH INSURANCE GROUP LTD
18:33UK regulator, insurers, brace for Supreme Court battle over COVID-19 case
RE
29.09.Watchdog FCA sets Wednesday deadline for agreement on business insurance clai..
RE
24.09.DEUTSCHE BANK : Zurich Insurance Expand Cooperation
DJ
24.09.Lloyd's of London CEO expects appeal over UK business insurance judgment
RE
18.09.UK insurers should pay up quickly after business interruption ruling - watchd..
RE
18.09.UK insurers should pay up quickly after business interruption ruling -watchdo..
RE
18.09.UK insurers should make payments fast after business interruption judgment -w..
RE
18.09.ZURICH INSURANCE : announces the successful placement of EUR 200 million of date..
PU
17.09.Businesses call on U.S. insurers to ditch fossil fuel underwriting
RE
17.09.Businesses call on U.S. insurers to ditch fossil fuel underwriting
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 45 474 Mio 49 574 Mio 42 195 Mio
Nettoergebnis 2020 2 803 Mio 3 056 Mio 2 601 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 504 Mio 4 910 Mio 4 179 Mio
KGV 2020 16,3x
Dividendenrendite 2020 6,20%
Marktkapitalisierung 47 860 Mio 51 977 Mio 44 409 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,15x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,08x
Mitarbeiterzahl 55 000
Streubesitz 98,0%
Chart ZURICH INSURANCE GROUP LTD
Dauer : Zeitraum :
Zurich Insurance Group Ltd : Chartanalyse Zurich Insurance Group Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZURICH INSURANCE GROUP LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 368,94 CHF
Letzter Schlusskurs 321,40 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 33,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mario Greco Group Chief Executive Officer
Michel M. Liès Chairman
Kristof Terryn Group Chief Operating Officer
George Quinn Group Chief Financial Officer
Alison Jane Carnwath Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-19.06%51 977
ALLIANZ SE-24.51%79 691
MARSH & MCLENNAN COMPANIES2.37%57 770
CHUBB LIMITED-26.55%51 609
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC-46.83%23 509
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.-39.89%13 085