Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Zur Rose Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    ROSE   CH0042615283

ZUR ROSE GROUP AG

(A0Q6J0)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:04 03.02.2023
50.85 CHF   +30.38%
03.02.Aktien Europa Schluss: Börsen im Aufwind - FTSE 100 erreicht Rekordhoch
AW
03.02.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

KORREKTUR: Shop-Apotheke-Rivale Zur Rose rechnet mit weniger Umsatzwachstum

21.10.2021 | 12:00

(Es wird im 1. Satz klargestellt, dass Zur Rose der Mutterkonzern von DocMorris ist.)

FRAUENFELD (dpa-AFX) - Die DocMorris-Mutter Zur Rose hat nach einer Wachstumsdelle im dritten Quartal den Jahresausblick reduziert. Wegen einer Schwäche im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten im Zuge der Corona-Pandemie werde 2021 nur noch ein Umsatzplus von 15 Prozent statt 20 Prozent erwartet, wie der schweizerische Rivale der Shop Apotheke, am Donnerstag in Frauenfeld mitteilte. Die Zur-Rose-Aktie fiel zuletzt um fast 7 Prozent.

So betrug das Umsatzwachstum im dritten Quartal knapp 12 Prozent, womit sich für die ersten neun Monate ein Anstieg um 17,7 Prozent auf 1,5 Milliarden Franken (rund 1,4 Milliarden Euro) ergibt. Insbesondere wegen der Sparte "Europa" habe das Unternehmen die Erwartungen etwas verfehlt, erklärte Analyst Volker Bosse von der Baader Bank in einer ersten Reaktion. Die Geschäfte in Deutschland und der Schweiz seien in etwa wie erwartet gelaufen.

Für die kommenden Jahre bleibt das Management aber zuversichtlich und rechnet auf Sicht von drei bis fünf Jahren bei rezeptpflichtigen Medikamenten in Deutschland weiterhin mit einer Online-Durchdringung von 10 Prozent. Der Konzernumsatz soll daher eher zu Beginn dieses Planungszeitraums die Schwelle von 4 Milliarden Franken überschreiten. Mittelfristig soll zudem eine operative Gewinnmarge (Ebitda-Marge) von rund 8 Prozent erreicht werden. Zur Ergebnisentwicklung wird sich der Konzern indes erst wieder bei der Vorlage der Zahlen für 2021 äußern. Baader-Analyst Bosse rechnet auch in diesem Jahr mit einem Verlust.

So investieren Unternehmen wie Zur Rose und die Shop Apotheke viel Geld ins Wachstum und bereiten sich auf die Einführung des E-Rezeptes in Deutschland vor, von der sie sich viel Geschäft versprechen. Der Online-Apothekenmarkt ist aber auch hart umkämpft.

Ebenfalls am Donnerstag kündigte Zur Rose an, dass der bisherige Deutschland-Chef Walter Hess den Konzern künftig führen soll. Der amtierende Chef und Mitgründer Walter Oberhänsli soll im gleichen Zuge Verwaltungsratspräsident werden. Darüber werde die Generalversammlung Ende April 2022 abstimmen./mis/lew/eas/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu ZUR ROSE GROUP AG
03.02.Aktien Europa Schluss: Börsen im Aufwind - FTSE 100 erreicht Rekordhoch
AW
03.02.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten bringen Zinssorgen zurück
DP
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Zur Rose gelingt mit dem Verkauf des Schweiz-Geschäfts der Befreiungsschlag
AW
03.02.Aktien Schweiz fester - Zur Rose mit Kurssprung
DJ
03.02.MÄRKTE EUROPA/Sehr starker US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Rücksetzer
DJ
03.02.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 03.02.2023 - 15.15 Uhr
DP
03.02.Aktien Frankfurt: Zinsangst verdrängt die Hoffnung nach starken US-Jobdaten
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ZUR ROSE GROUP AG
03.02.PUMP / DUMP : Strong results for Align and AMD
MS
03.02.European Midday Briefing: Stocks Weighed by US -2-
DJ
03.02.European Midday Briefing: Stocks Weighed by US Tech Weakness, P..
DJ
03.02.Online drug retailer Zur Rose shares soar as it sells Swiss business
RE
03.02.US Futures, European Stocks Mainly Down After Disappointing Big Tech Earnings
DJ
03.02.Zur Rose Group to Divest Swiss Business to Migros Unit for CHF360 Million
MT
03.02.Zur Rose Group hands over successful Swiss business to Migros to focus on growth in Ger..
EQ
03.02.Zur Rose Explores Swiss Business Sale to Migros; Shares Up 17%
MT
03.02.Medbase AG acquired Swiss business of Zur Rose from Zur Rose Group AG.
CI
19.01.Global markets live: BHP, Linde, Apple, Lufthansa...
MS
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ZUR ROSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 612 Mio 1 745 Mio 1 608 Mio
Nettoergebnis 2022 -169 Mio -183 Mio -168 Mio
Nettoverschuldung 2022 413 Mio 447 Mio 412 Mio
KGV 2022 -3,48x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 638 Mio 691 Mio 636 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,65x
Marktwert / Umsatz 2023 0,64x
Mitarbeiterzahl 2 131
Streubesitz 77,9%
Chart ZUR ROSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Zur Rose Group AG : Chartanalyse Zur Rose Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ZUR ROSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Letzter Schlusskurs 50,85 CHF
Mittleres Kursziel 38,23 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -24,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Walter Hess Chief Executive Officer
Marcel Ziwica Chief Financial Officer
Walter Oberhänsli Chairman
Madhu Nutakki Chief Technology Officer
Kaspar Niklaus Chief Operations Officer