Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  SHENZHEN STOCK EXCHANGE  >  ZTE Corporation    000063   CNE000000TK5

ZTE CORPORATION

(000063)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

China kritisiert mögliche US-Sanktionen gegen Chipfirma

07.09.2020 | 12:26
Illustration picture showing U.S. dollar and China's yuan banknotes

Das chinesische Außenministerium hat die möglichen Sanktionen der USA gegen die größte Chipfirma des Landes, Semiconductor Manufacturing International (SMIC), als Schikane verurteilt.

Die USA betrieben "unverhohlenes Mobbing" gegen chinesische Unternehmen, sagte ein Ministeriumssprecher am Montag. Das Land müsse aufhören, ausländische Firmen zu unterdrücken. Am Freitag war bekanntgeworden, dass die Regierung von US-Präsident Donald Trump SMIC ins Visier genommen hat. Es werde erwogen, den Auftragsfertiger und Halbleiterhersteller auf eine schwarze Liste zu setzen, sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums. Eine Begründung für das Vorgehen nannte sie nicht. Insidern zufolge soll es um mutmaßliche Kontakte zwischen SMIC und der Volksbefreiungsarmee gehen.

An der Börse sorgte die Ankündigung für eine rasante Talfahrt. In Hongkong brach der Aktienkurs um mehr als ein Fünftel ein, das Unternehmen verlor damit umgerechnet 3,6 Milliarden Dollar an Marktwert. In Shanghai lag das Minus bei rund elf Prozent. Sollte SMIC wie bereits viele andere chinesische Unternehmen auf die schwarze Liste kommen, müssten sich US-Zulieferer um eine schwer erhältliche Lizenz kümmern, um SMIC mit Waren und Dienstleistungen zu versorgen. Die US-Firma Applied Materials gehört zu den größten Lieferanten des chinesischen Unternehmens. SMIC erklärte am Wochenende, man stehe komplett unter Schock. Man sei bereit, mit der US-Regierung zusammenzuarbeiten, um Missverständnisse aus der Welt zu räumen.

SMIC ist der größte Chipfertiger in der Volksrepublik, die danach strebt, ihre Halbleiterindustrie autarker aufzustellen. Allerdings reicht das Unternehmen technologisch wie auch gemessen am Produktionsvolumen nicht an Marktführer TSMC aus Taiwan heran. Die US-Regierung setzt die schwarze Liste häufig ein, um chinesische Industrien zu treffen. Inzwischen sind dort mehr als 275 in China ansässige Firmen aufgezählt. Für besonders viele Schlagzeilen hatten die Maßnahmen gegen die Netzwerkanbieter Huawei und ZTE gesorgt. SMIC fertigt auch für Huawei.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLIED MATERIALS, INC. -0.22%82.48 verzögerte Kurse.35.42%
SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION 0.68%22.05 Schlusskurs.84.67%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED 0.41%489 Schlusskurs.47.73%
ZTE CORPORATION 0.45%35.7 Schlusskurs.0.88%
Alle Nachrichten auf ZTE CORPORATION
10.11.Schweden verschiebt 5G-Auktion nach Gerichtsbeschluss zu Huawei
DP
20.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
20.10.Schweden schliesst chinesische Anbieter Huawei und ZTE vom 5G-Netz aus
AW
09.10.Huawei fliegt als Ausrüster aus belgischen Handy-Netzen heraus
RE
09.10.Huawei-Stammkunde Proximus wählt Ericsson für 5G-Kernnetz in Belgien
DP
09.10.Huawei-Stammkunde Proximus wählt Ericsson für 5G-Kernnetz in Belgien
AW
28.09.Microsoft baut Geschäft mit Mobilfunk-Providern erheblich aus
AW
07.09.China kritisiert mögliche US-Sanktionen gegen Chipfirma
RE
12.08.Netzwerkausrüster Ericsson punktet im 5G-Geschäft - 100. Vertrag
DP
07.08.Trump verschärft Vorgehen gegen Tiktok - China protestiert
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZTE CORPORATION
30.11.Telia to remove all Huawei equipment in Lithuania
RE
30.11.ZTE : supports Ncell in completing preventive network maintenance at Everest Bas..
PU
30.11.ZTE RELEASES WHITE PAPER “POWE : 5G energy saving in coordination with 4G&..
PU
25.11.ZTE : Fcc denies zte petition for reconsideration of its designation as a nation..
AQ
25.11.ZTE : and GSMA Intelligence Release White Paper on Green 5G - 5G Energy Efficien..
AQ
25.11.ZTE : and GSMA Intelligence Release White Paper on Green 5G - 5G Energy Efficien..
PU
25.11.China says Brazil president's son hurts relationship with comments critical o..
RE
25.11.FCC affirms ZTE poses U.S. national security threat
RE
24.11.FCC affirms ZTE poses U.S. national security threat
RE
24.11.Federal communications commission denies zte petition for reconsideration of ..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 101 Mrd. 15 339 Mio 12 859 Mio
Nettoergebnis 2020 4 416 Mio 672 Mio 563 Mio
Nettoliquidität 2020 2 029 Mio 308 Mio 259 Mio
KGV 2020 37,4x
Dividendenrendite 2020 0,66%
Marktkapitalisierung 147 Mrd. 22 304 Mio 18 702 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,43x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,25x
Mitarbeiterzahl 70 066
Streubesitz 71,4%
Chart ZTE CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
ZTE Corporation : Chartanalyse ZTE Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZTE CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 39,68 CNY
Letzter Schlusskurs 34,73 CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 42,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -23,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Zi Yang Xu President, CEO & Executive Director
Da Xiong Xie Chairman-Supervisory Board
Zi Xue Li Chairman
Li Ying Chief Financial Officer & Executive Vice President
Jun Feng Wang Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZTE CORPORATION0.88%22 475
CISCO SYSTEMS, INC.-10.97%180 429
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-23.37%41 778
ERICSSON AB30.15%41 754
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.7.65%29 405
NOKIA OYJ3.70%23 003