Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.

(A2PGJ2)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Merkel: Umstieg zu digitalem Arbeiten hat besser geklappt als gedacht

18.05.2021 | 13:14

BERLIN (dpa-AFX) - Der Umstieg zum digitalen Arbeiten in der Corona-Pandemie hat in Deutschland nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besser geklappt als gedacht. "Wir haben immer noch große Schwächen im Ausbau der Hardware, aber wir haben immerhin so viele Zoom-Konferenzen und Webex-Konferenzen und sonstige Konferenzen geschafft, die man unserem Netz gar nicht zugetraut hätte", sagte Merkel am Dienstag bei 15. Digital-Gipfel der Bundesregierung in Berlin.

Es sei in den vergangenen Monaten an manchen Stellen endlich Tempo gemacht worden - etwa bei der Digitalisierung an Schulen, sagte die Bundeskanzlerin. "Da ist noch viel zu tun, aber der Einstieg ist geschafft." Die Pandemie habe gezeigt, dass viele digitale Prozesse noch zunehmen müssten. Merkel sprach sich aber gleichzeitig dagegen aus, die Digitalisierung vor allem mit Großprojekten voranzutreiben. Die Vergangenheit habe gezeigt, dass ein schrittweises, agiles Vorgehen sinnvoller sei.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte zu dem Gipfel "Ausblick: Wirtschaft digital 2030" mit Vorsitzenden der großen Digital-Plattformen eingeladen. Altmaier konnte sein einstiges Versprechen nicht einhalten, bis 2021 die Verwaltungen komplett zu digitalisieren. "Wir wissen alle, dass wir Ende dieses Jahres nicht alle Verwaltungen digitalisiert haben werden", kritisierte Achim Berg, der Vorsitzende des Digitalverbandes Bitkom.

Man habe diskutiert, ob ambitionsloses Handeln, der Föderalismus, mangelnde Risikofreude oder zersplitterte Verantwortlichkeiten dafür ursächlich seien. Vor alllem "viele Verantwortlichkeiten" bremsten die Prozesse, sagte Berg. Merkel betonte, es hapere häufig an den unterschiedlichen IT-Systemen in den Bundesländern und Kommunen. Dem Bund werfe man häufig einen "Zentralisierungswahn" vor. "Da müssen Länder und Kommunen auch einfach mitmachen und dem Bund nicht vorwerfen, wir würden uns in alles einmischen."

Im Mittelpunkt des Gipfels standen zudem die Künstliche Intelligenz (KI), die laut Altmaier ein zentrales Element in der Zukunft sein werde. Damit die realisiert werden könne, müssten die Bürger ihnen aber auch vertrauen. Oft blickten die Deutschen zu sorgenvoll auf neue Technologien: "Wir haben es damit zu tun, dass viele Innovationen bei uns eher skeptisch beäugt werden, dass wir die Risiken in den Vordergrund stellen", sagte Altmaier./sfx/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.
29.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. : Von KeyBanc Capital Markets zum Kauf angehoben
MM
21.07.Zoom will stärker zur App-Plattform werden
AW
20.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20. Juli 2020) +++
DJ
19.07.Aktien New York Ausblick: Inflations- und Corona-Sorgen belasten weiterhin
AW
19.07.Zoom will Geschäft mit Kauf von Call-Center-Firma ausbauen
AW
19.07.Zoom kauft Call-Center-Anbieter in Milliarden-Deal
RE
19.07.Zoom will Five9 für 14,7 Milliarden Dollar kaufen - bisher grösste Übernahme
AW
19.07.Zoom kauft Cloud-Software-Anbieter Five9
AW
15.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. : Von Benchmark Capital auf neutral reduziert
MM
08.07.Investoren stecken 100 Millionen Dollar in Videokonferenz-App Mmhmm
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.
29.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : 5 Essential Zoom Phone Integrations for SMBs
PU
27.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : These Features Will Help You Secure Your Virtual Eve..
PU
27.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : Register Today for Zoomtopia 2021!
PU
26.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : How to Keep Uninvited Guests Out of Your Zoom Meetin..
PU
23.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : Follow These Key Dos and Don'ts to Help Secure Your ..
PU
23.07.ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS : 7 Benefits of Upgrading to a Zoom Education Plan
PU
23.07.WEBINAR RECAP – ASK ME ANYTHIN : July 21
PU
23.07.Cvent, Inc. announced that it expects to receive $475 million in funding from..
CI
21.07.Demoflow Announces A Tech Integration Partnership with Zoom
CI
21.07.INTRODUCING ZOOM APPS : Use the Apps You Love, Right in Zoom
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 001 Mio - 3 368 Mio
Nettoergebnis 2022 925 Mio - 778 Mio
Nettoliquidität 2022 4 050 Mio - 3 409 Mio
KGV 2022 129x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 115 Mrd. 115 Mrd. 96 493 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 27,6x
Marktkap. / Umsatz 2023 22,7x
Mitarbeiterzahl 5 059
Streubesitz 68,9%
Chart ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Zoom Video Communications, Inc. : Chartanalyse Zoom Video Communications, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 386,02 $
Mittleres Kursziel 405,40 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,02%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Eric S. Yuan Chairman, President & Chief Executive Officer
Kelly S. Steckelberg Chief Financial Officer
Harry D. Moseley Global Chief Information Officer
Brendan Ittelson Chief Technology Officer
Aparna Bawa COO, Chief Legal Officer & Secretary
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.14.44%109 724
MICROSOFT CORPORATION28.81%2 152 088
SEA LIMITED43.19%144 502
DASSAULT SYSTÈMES SE38.32%71 806
ATLASSIAN CORPORATION PLC14.08%67 588
ROBLOX CORPORATION0.00%45 091