Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 30.11. 17:35:26
84.8 EUR   +5.39%
30.11.DGAP-DD : Zalando SE deutsch
DJ
30.11.Zalando SE
DP
30.11.Aktien Frankfurt: Aussicht auf Corona-Impfstoff treibt Dax höher
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Zalando : mit starkem Kundenzuwachs im zweiten Quartal 2019

20.09.2019 | 13:03
Zalando mit starkem Kundenzuwachs im zweiten Quartal 2019
Publiziert am20.09.2019
  • Zahl aktiver Kunden mit stärkstem Zuwachs in einem zweiten Quartal, schnellster Zuwachs an Seitenaufrufen seit 2013

  • Zalando wächst weiter profitabel: GMV steigt um 23,7% auf 2,0 Mrd. Euro, bereinigtes EBIT bei 102 Mio. Euro

  • Zalando hebt Gewinnerwartung für Gesamtjahr an und erwartet bereinigtes EBIT in der oberen Hälfte der 175-225 Mio. Euro Spanne

  • GMV-Wachstum im Gesamtjahr weiterhin zwischen 20-25%, Umsatzwachstum rund um das untere Ende der Spanne

BERLIN, 1. AUGUST 2019 // Zalando ist im zweiten Quartal 2019 weiter erfolgreich gewachsen und hat die Zahl aktiver Kunden im Jahresvergleich signifikant um 3,7 Mio. (15,2%) auf 28,3 Mio. Kunden in 17 europäischen Märkten ausgebaut. Die Zahl der Seitenaufrufe stieg im gleichen Zeitraum um 34,3% auf 986,4 Mio., 84% davon kamen über mobile Endgeräte. Die Zahl der Bestellungen im Quartal stieg auf einen neuen Rekordwert von 36,1 Mio.

Chief Financial Officer David Schröder sagt: 'Mehr Kunden als je zuvor haben Zalando als ihren Starting Point for Fashion, ihre erste Anlaufstelle für Mode, gewählt. Das zeigt: Unser Fokus darauf, Kunden ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten, zahlt sich aus.'

Zalando arbeitet an mehreren Initiativen, um Kunden einen noch unkomplizierteren Zugang zu Europas größtem Kleiderschrank zu bieten: In diesem Sommer beginnt der Bau eines neuen Logistikzentrums in den Niederlanden, um Kunden in Westeuropa zukünftig schneller zu beliefern und die Logistikkapazitäten für weiteres Wachstum zu schaffen. In Deutschland hat Zalando die Zahl der Pakete, die am gleichen oder nächsten Tag geliefert werden, im Vergleich zum ersten Quartal verdoppelt. In der Schweiz ist zudem ein erster Test angelaufen, Bestellungen in der Region Zürich am selben Abend zuzustellen.

Darüber hinaus baut Zalando sein Sortiment weiter aus. Im Fokus steht die Ausweitung des Premiumsegments, des Angebots an nachhaltiger Mode sowie der Ausbau des Partnerprogramms und der Kooperationen mit Offline-Händlern. Bereits heute sind mehr als 1.300 stationäre Geschäfte an die Zalando Plattform angebunden.

Im zweiten Quartal 2019 hat Zalando weitere Marktanteile gewonnen. Das Unternehmen steigerte sein Bruttowarenvolumen (Gross Merchandise Volume, GMV) um 23,7% auf 2,0 Mrd. Euro. Der Umsatz stieg um 20,1% auf 1,6 Mrd. Euro. Zalando erzielte im gleichen Zeitraum ein bereinigtes EBIT in Höhe von 101,7 Mio. Euro, was einer Marge von 6,4% entspricht.

'Unsere Transformation zur Plattform nimmt weiter Fahrt auf. Das Wachstum unseres Partnerprogramms macht unser Sortiment für Kunden noch attraktiver und diverser. Dies führt gleichzeitig dazu, dass unser GMV deutlich schneller wächst als der Umsatz - im Einklang mit unserer langfristigen Strategie', sagt David Schröder.

Nach einem starken ersten Halbjahr 2019 hebt Zalando die Gewinnerwartung für das Gesamtjahr an und erwartet ein bereinigtes EBIT in der oberen Hälfte der Spanne von 175-225 Millionen Euro (zuvor: zwischen 175-225 Millionen Euro). Das Unternehmen erwartet weiterhin ein GMV-Wachstum von 20-25% und nun ein Umsatzwachstum rund um das untere Ende (zuvor: am unteren Ende) dieser Spanne. Zalando plant weiterhin mit Investitionen in Höhe von rund 300 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2019.

Die Präsentation für Analysten und Investoren ist auf der Zalando Investor Relations Website verfügbar. Zalando wird die Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2019 am 31. Oktober 2019 vorlegen.

Zalando Konzern - Wesentliche Finanzkennzahlen (in Millionen Euro)

Q2 2019

Q2 2018

Umsatz Konzern

1,597.3

1,330.0

% Wachstum

20.1%

20.9%

Fashion Store

1,478.1

1,233.4

Davon DACH

732.0

625.8

Davon Übriges Europa

746.1

607.6

Offprice

155.7

114.6

Sonstige

45.2

100.8

Überleitung

-81.7

-118.7

Bereinigtes EBIT Konzern

101.7

94.0

Bereinigte EBIT-Marge Konzern

6.4%

7.1%

Fashion Store

103.6

92.2

Davon DACH

67.5

60.0

Davon Übriges Europa

36.1

32.2

Offprice

6.9

7.5

Sonstige

-8.9

-7.5

Überleitung

0.1

1.7

Nettoumlaufvermögen

-78.6

16.1

Investitionsaufwand

-55.1

-67.0

Nettogewinn

45.5

51.8


Zalando Konzern - Wichtige Leistungsindikatoren

Q2 2019

Q2 2018

Veränderung

Site-Visits (in Mio.)

986.4

734.3

34.3%

Mobile Site-Visits (% von Site-Visits)

83.5

78.4

5.2pp

Aktive Kunden (in Mio.)

28.3

24.6

15.2%

Anzahl Bestellungen (in Mio.)

36.1

29.0

24.7%

Durchschn. Anzahl Bestellungen / aktivem Kunden

4.6

4.2

9.2%

Durchschn. Warenkorbgröße (LTM, Euro)

56.9

58.4

-2.6%

Durchschn. Warenkorbgröße (Quartal, Euro)

56.4

56.8

-0.8%

GMV Konzern (Mrd. EUR)

2.0

1.6

23.7%

Definitionen finden sich im Halbjahresbericht und im Geschäftsbericht.

Zalando SE veröffentlichte diesen Inhalt am 20 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 20 September 2019 11:02:03 UTC.


© Publicnow 2019
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
30.11.DGAP-DD : Zalando SE deutsch
DJ
30.11.Zalando SE
DP
30.11.Aktien Frankfurt: Aussicht auf Corona-Impfstoff treibt Dax höher
AW
30.11.DGAP-NVR : Zalando SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41..
DJ
30.11.Streit um Heil-Vorstoß zum Schutz von Plattform-Beschäftigten
DP
29.11.HDE : 60 Prozent der Händler bangen um das Weihnachtsgeschäft
DJ
27.11.Heil sagt Billiglöhnen in digitalen Plattformen den Kampf an
DP
27.11.Heil will Sozialschutz in digitalen Plattformen
DP
25.11.GLOBAL FASHION GROUP IM FOKUS : Was lange währt, wird endlich gut
DP
25.11.INDEX-MONITOR/JPMorgan: Zehn potenzielle Dax-Aufsteiger nach Index-Reform
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.ZALANDO SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
23.11.ZALANDO : Berenberg remains a Sell rating
MD
20.11.EUROPA : Commodity rally leads European stocks to third straight week of gains
RE
20.11.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
20.11.Commodity rally leads European stocks to third straight week of gains
RE
19.11.ZALANDO : Fashion e-tailer Zalando eyes growth acceleration in 2021 - CFO
RE
19.11.Zalando cfo says company sees opportunity to achieve accelerated growth next ..
RE
17.11.ZALANDO : DZ Bank reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 835 Mio 9 357 Mio -
Nettoergebnis 2020 216 Mio 258 Mio -
Nettoliquidität 2020 910 Mio 1 086 Mio -
KGV 2020 98,9x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 21 352 Mio 25 519 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,61x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,19x
Mitarbeiterzahl 13 709
Streubesitz 63,7%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 83,81 €
Letzter Schlusskurs 84,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,17%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE87.69%24 222
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-10.08%105 321
KERING SA3.59%90 607
FAST RETAILING CO., LTD.28.60%82 585
ROSS STORES, INC.-5.91%38 997
HENNES & MAURITZ AB-4.11%35 590