Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111   ZAL111

ZALANDO SE

(ZAL111)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Mindestens 40 Prozent - Zalando führt Geschlechterquote ein

15.10.2019 | 06:21

BERLIN (dpa-AFX) - Der Modehändler Zalando führt eine Geschlechterquote für sein Management ein. Auf den sechs oberen Führungsebenen solle bis Ende 2023 ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern erreicht werden, teilte das Unternehmen am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Anteil soll jeweils zwischen 40 und 60 Prozent liegen.

Der Online-Händler Zalando SE hat europaweit rund 14 000 Beschäftigte. Das Management musste sich zuletzt kritische Fragen gefallen lassen, weil im Vorstand fünf Männer sitzen, aber keine Frau. Bei der jüngsten Erweiterung des Gremiums verwiesen die Verantwortlichen auf die Eignung der jeweiligen Kandidaten.

"In den letzten elf Jahren lag unser Fokus klar auf der Etablierung und dem Wachstum unseres Geschäfts", erklärte Zalando-Co-Chef Rubin Ritter nun. "Wir haben nicht genug Anstrengungen unternommen, um dem entstandenen strukturellen Ungleichgewicht entgegenzuwirken." Die Führungsteams seien nicht vielfältig genug.

Im Jahr 2018 waren bei dem Berliner MDax-Unternehmen etwa zwei Drittel aller Führungskräfte Männer - je höher die Führungsebene, desto geringer der Frauenanteil. Bislang galt als Ziel eine Frauenquote von 25 Prozent auf der Ebene unterhalb des Vorstands und 30 Prozent auf der Ebene darunter. 2018 waren dort 11 beziehungsweise 16 Prozent der Führungskräfte Frauen. Die neue Quote gilt auch für den Aufsichtsrat und den Vorstand.

"Vielfalt auf allen Unternehmensebenen führt zu besseren Entscheidungen, fördert eine kreative Kultur und steigert im besten Fall die Gesamtleistung", erklärte Cristina Stenbeck, die seit Mai wieder den Aufsichtsrat führt. Zalando wolle sich diverser aufstellen, nicht nur beim Thema Geschlecht, sondern auch bei Internationalität und Bildung. Dazu soll es einen jährlichen Bericht geben.

Seit Anfang 2016 müssen die etwa 100 größten börsennotierten und voll mitbestimmungspflichtigen Unternehmen in Deutschland nach dem Aktiengesetz mindestens 30 Prozent der Posten in ihren Kontrollgremien mit Frauen besetzen. Für das Management gibt es nur Vorgaben für die Ebenen unterhalb des Vorstands.

In den Topetagen börsennotierter Unternehmen sind heute so viele Frauen vertreten wie nie. In den 160 Unternehmen der Börsenindizes Dax, MDax und SDax saßen nach einer Untersuchung des Beratungsunternehmens EY in der ersten Hälfte dieses Jahres 61 Frauen - aber auch 640 Männer. Der Frauenanteil lag damit bei knapp 9

Prozent./bf/DP/stk


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.44%13848.35 verzögerte Kurse.0.50%
MDAX 0.55%31206.48 verzögerte Kurse.0.78%
SDAX 0.69%15153.26 verzögerte Kurse.1.92%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.51%15102.24 verzögerte Kurse.1.76%
ZALANDO SE 1.87%94.98 verzögerte Kurse.2.39%
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
13.01.Goldman hebt Ziel für Zalando auf 111 Euro - 'Buy'
DP
12.01.XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - "Verschnaufpause auf hohem Niveau"
DJ
08.01.HUGO BOSS IM FOKUS : Rote Laterne für Anzugschneider - Erholung nur langsam
DP
07.01.Independent Research hebt Ziel Zalando auf 108 Euro - 'Kaufen'
DP
07.01.Greenpeace warnt vor Vernichtung von unverkaufter Mode
DP
06.01.CS-Studie erwartet nach Boom Umsatzrückgang der Lebensmittelläden
AW
06.01.Weihnachtsquartal beschert Online-Handel kräftigen Wachstumsschub
DP
05.01.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen in Aktien - Öl zieht deutlich an
DJ
05.01.XETRA-SCHLUSS/Anleger werden vor längerem Lockdown vorsichtig
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien etwas leichter - Öl zieht deutlich an
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
13.01.ZALANDO : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
07.01.ZALANDO : Receives a Buy rating from Goldman Sachs
MD
07.01.ZALANDO : Gets a Buy rating from Independant Research
MD
2020DGAP-NVR : Zalando SE: Release according to Article 41 of the WpHG [the German S..
DJ
2020DGAP-PVR : Zalando SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [t..
DJ
2020ZALANDO : Launches New Sustainability Award at Copenhagen Fashion Week
PU
2020ZALANDO : From Neutral to Buy by UBS
MD
2020EUROPA : European shares cheer Brexit trade talks extension; AstraZeneca drops
RE
2020European shares cheer Brexit trade talks extension; AstraZeneca drops
RE
2020GLOBAL MARKETS LIVE: MasterCard, Volkswagen, Goldman Sachs…
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 878 Mio 9 515 Mio -
Nettoergebnis 2020 221 Mio 267 Mio -
Nettoliquidität 2020 907 Mio 1 096 Mio -
KGV 2020 108x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 23 918 Mio 28 887 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,92x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,44x
Mitarbeiterzahl 13 709
Streubesitz 63,7%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 88,47 €
Letzter Schlusskurs 94,98 €
Abstand / Höchstes Kursziel 21,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,86%
Abstand / Niedrigstes Ziel -60,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE2.39%28 388
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.0.08%98 144
FAST RETAILING CO., LTD.-2.44%89 508
KERING SA-5.48%84 830
ROSS STORES, INC.-4.76%41 695
HENNES & MAURITZ AB4.68%35 588