Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 30.11. 17:35:26
84.8 EUR   +5.39%
30.11.DGAP-DD : Zalando SE deutsch
DJ
30.11.Zalando SE
DP
30.11.Aktien Frankfurt: Aussicht auf Corona-Impfstoff treibt Dax höher
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Eleganz auf ganzer Linie: Zalando baut Premium Kategorie weiter aus

05.09.2019 | 09:28
Eleganz auf ganzer Linie: Zalando baut Premium Kategorie weiter aus
Publiziert am05.09.2019

Über 15 neue Marken wie Victoria Beckham, Versace Jeans Couture, Phillip Lim und MM6 bereichern in Zukunft unser Sortiment

Im Rahmen unserer Strategie, die erste Anlaufstelle für Mode zu werden, wollen wir unseren über 28 Millionen aktiven Kunden ein breites und für sie relevantes Modesortiment anbieten. Unser Premium-Bereich mit derzeit rund 240 Marken spielt bei uns eine immer wichtigere Rolle. Mit neuen Namen wie Victoria Beckham, Versace Jeans Couture, Phillip Lim und MM6 bauen wir unser Angebot weiter aus. Lena-Sophie Röper, Head of Buying Premium, erzählt uns mehr über Premium bei Zalando und die neuen Marken.

Lena-Sophie Röper, Head of Buying Premium
Lena, erzähl uns etwas zu den Zugängen.

In den letzten drei Jahren sind viele neue Marken das Premium Bereich hinzugekommen. Wir erweitern und stärken das Sortiment kontinuierlich und schauen nach neuen, aufstrebenden Marken für unsere Kunden. In dieser Saison haben wir uns zum einen auf lokal relevante Marken wie Marc Cain (Deutschland), Repetto (Frankreich), Liu Jo (Italien) und Decadent Copenhagen (Dänemark) konzentriert, als auch international bekannte Premium-Marken wie MM6, Phillip Lim, Vivetta und Victoria Beckham ergänzt.

Welche Bedeutung hat Premium für Zalando?

Wir wollen zum Starting Point for Fashion, der ersten Anlaufstelle für Mode in Europa werden. Zalando bietet über 400.000 Artikel von mehr als 2.000 Marken: Ein breites Sortiment von niedrigpreisigen Artikeln bis Premium ist dabei von zentraler Bedeutung. Kunden sollen bei Zalando alles finden, wonach sie suchen - und das über alle Preispunkte hinweg von niedrig- bis hochpreisig. Daher ist die Premium Kategorie ein wichtiger Bestandteil unseres Sortiments, den wir kontinuierlich weiter ausbauen.

Unseren Kunden in Europa bieten wir ein umfassendes Angebot, das sämtliche Preispunkte umfasst - das mit (international relevanten) Marken und Designer-Brands immer weiter ausgebaut wird. Wir bieten Premium-Essentials oder Alltagsklassiker, inspirieren unsere Kunden aber auch mit neuen Trends, Designs und exklusiven Artikeln.

Vivienne Westwood, MM6 und Phillip Lim zählen zu den Neuzugängen bei Premium. Wie trefft ihr die Auswahl für neue Marken?

Wir achten darauf, dass wir sowohl Marken dabei haben, die global relevant sind, als auch solche, die in bestimmten Ländern auf lokaler Ebene stark nachgefragt sind. Wir sind immer auf der Suche nach Trends aus der ganzen Welt.

Wie bereichern Premium-Marken Zalandos nachhaltiges Sortiment?

Wir arbeiten eng mit Marken wie Save the Duck, Filippa K, 120% Line, FTC, Polo Ralph Lauren, PS Paul Smith, Bruuns Bazaar, Designers Remix, Drykorn und Closed zusammen, die bereits nachhaltige Produkte in ihrem Sortiment haben. Im Zalando Fashion Store können Kunden auf jeder Shopseite einer Marke das Kästchen 'Nachhaltigkeit' ankreuzen, um Ergebnisse zu filtern und nachhaltige Artikel zu finden.

Wohin geht die Reise für Premium in der Zukunft?

In Italien spielen wir derzeit eine dedizierte Premium-Kampagne, die Kunden einlädt, ihren eigenen Charakter und Stil zu feiern. Ganz nach dem Motto: wahrer Luxus ist die Freiheit, sich zu zeigen, wie man ist - angefangen mit dem Look.

Und das Sortiment wird weiter ausgebaut?

Wir werden auch weiterhin das Sortiment um relevante Marken ergänzen, aufstrebende lokale Favoriten unterstützen und das Portfolio kontinuierlich weiter ausbauen. Die Nachfrage ist höher denn je: Premium hatte zuletzt seine zwei stärksten Saisons hintereinander und wir sind die am schnellsten wachsende Kategorie innerhalb von Zalando. Und da Kundenorientierung der Schlüssel zum Erfolg ist, werden wir unser Premium-Angebot in den kommenden Saisons weiter ausbauen!

Weiterführende Inhalte

Neue Modemarken wie Ecoalf, Mud Jeans, Swe-s, Girlfriend Collective und Stripe + Stare sind bald bei Zalando erhältlich

Publiziert am18.07.2019

17 neue Marken, darunter Diane von Fürstenberg, Missoni für Herren, See by Chloé und Mulberry, bereichern das Premiumangebot

Publiziert am10.12.2018

Wie Markenpartnerschaften uns helfen zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden

Publiziert am13.08.2019
TagsFashion

Zalando SE veröffentlichte diesen Inhalt am 05 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 05 September 2019 07:27:01 UTC.


© Publicnow 2019
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
30.11.DGAP-DD : Zalando SE deutsch
DJ
30.11.Zalando SE
DP
30.11.Aktien Frankfurt: Aussicht auf Corona-Impfstoff treibt Dax höher
AW
30.11.DGAP-NVR : Zalando SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41..
DJ
30.11.Streit um Heil-Vorstoß zum Schutz von Plattform-Beschäftigten
DP
29.11.HDE : 60 Prozent der Händler bangen um das Weihnachtsgeschäft
DJ
27.11.Heil sagt Billiglöhnen in digitalen Plattformen den Kampf an
DP
27.11.Heil will Sozialschutz in digitalen Plattformen
DP
25.11.GLOBAL FASHION GROUP IM FOKUS : Was lange währt, wird endlich gut
DP
25.11.INDEX-MONITOR/JPMorgan: Zehn potenzielle Dax-Aufsteiger nach Index-Reform
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.ZALANDO SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
23.11.ZALANDO : Berenberg remains a Sell rating
MD
20.11.EUROPA : Commodity rally leads European stocks to third straight week of gains
RE
20.11.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
20.11.Commodity rally leads European stocks to third straight week of gains
RE
19.11.ZALANDO : Fashion e-tailer Zalando eyes growth acceleration in 2021 - CFO
RE
19.11.Zalando cfo says company sees opportunity to achieve accelerated growth next ..
RE
17.11.ZALANDO : DZ Bank reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 835 Mio 9 357 Mio -
Nettoergebnis 2020 216 Mio 258 Mio -
Nettoliquidität 2020 910 Mio 1 086 Mio -
KGV 2020 98,9x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 21 352 Mio 25 519 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,61x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,19x
Mitarbeiterzahl 13 709
Streubesitz 63,7%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 83,81 €
Letzter Schlusskurs 84,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,17%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE87.69%24 222
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-10.08%105 321
KERING SA3.59%90 607
FAST RETAILING CO., LTD.28.60%82 585
ROSS STORES, INC.-5.91%38 997
HENNES & MAURITZ AB-4.11%35 590