Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 22.10. 17:56:59
83.96 EUR   +0.99%
10:43Hauck & Aufhäuser belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
20.10.Rettet die Innenstädte - aber wie?
DP
19.10.INDEX-MONITOR: Potenzielle Gewinner einer Dax-Aufstockung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Berliner Datenschützer prüfen Mitarbeiter-Software von Zalando

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
26.11.2019 | 17:51

BERLIN (dpa-AFX) - Die Berliner Datenschutzbehörde prüft eine Software des Modehändlers Zalando zur Beurteilung der eigenen Mitarbeiter. Das Unternehmen habe die Behörde in der vergangenen Woche selbst auf das Zonar genannte Programm hingewiesen, sagte ein Sprecher am Freitag. Zuvor hatte die "Süddeutsche Zeitung" darüber berichtet.

In der vorigen Woche hatte die Gewerkschaft Verdi die Software öffentlich als "arbeitnehmerfeindlich" und datenschutzrechtlich problematisch kritisiert. Zonar belaste das Betriebsklima und führe dazu, dass Leistung permanent kontrolliert und Löhne willkürlich festgelegt würden, hieß es.

Bei der Kritik berief sich Verdi auf eine Untersuchung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Zalando wies die dort präsentierten Ergebnisse zurück. Die Studie sei nicht repräsentativ und enthalte Fehler. Nach Unternehmensangaben nutzen 5000 der 14 000 Beschäftigten Zonar. Datenschutzrechtliche Anforderungen würden dabei eingehalten. Zonar entspreche den gesetzlichen Anforderungen gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bei Zonar handele es sich um eine Form des sogenannten 360-Grad-Feedbacks, bei dem über eine Software zur Beurteilung von Mitarbeitern auch Stimmen der Kollegen eingeholt würden. Dies sei in vielen Branchen und Unternehmen ein längst übliches Vorgehen, um etwa über Beförderungen zu entscheiden, sagte eine Sprecherin.

Bei der Prüfung der Software stehe die Datenschutzbehörde ganz am Anfang, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Es müsse noch entschieden werden, ob sich Mitarbeiter auch vor Ort ein eigenes Bild machen werden. Sollten die Berliner Datenschützer zu dem Schluss kommen, dass das Programm nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, können sie den Einsatz verbieten. Wie lange die Untersuchung andauern wird, war zunächst offen./maa/DP/jha

© dpa-AFX 2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
10:43Hauck & Aufhäuser belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
20.10.Rettet die Innenstädte - aber wie?
DP
19.10.INDEX-MONITOR: Potenzielle Gewinner einer Dax-Aufstockung
DP
17.10.ZALANDO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17.10.Zalando SE
DP
17.10.ZALANDO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17.10.Zalando SE
DP
16.10.Zalando übernimmt Schweizer Softwarefirma Fision
AW
16.10.AKTIE IM FOKUS : LVMH-Aufschwung hilft Boss - Seit Corona-Crash aber schwach
DP
13.10.WDH : Erbstreit bei Tengelmann spitzt sich zu
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
10:43ZALANDO : Hauck & Aufhauser reaffirms its Buy rating
MD
17.10.ZALANDO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.10.ZALANDO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.10.China's turbo-charged online fashion takes on Zara and H&M
RE
16.10.ZALANDO : seeks right fit with deal to buy body scanning startup
RE
12.10.ZALANDO : Baader Bank reaffirms its Buy rating
MD
12.10.ZALANDO : Raises 2020 Full Year Outlook on the Back of Strong Third Quarter
PU
12.10.ZALANDO : Independant Research keeps its Buy rating
MD
12.10.ZALANDO : Warburg Research is less optimistic
MD
09.10.EUROPA : European stocks rack up second week of gains, Pandora leaps
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 790 Mio 9 215 Mio -
Nettoergebnis 2020 186 Mio 220 Mio -
Nettoliquidität 2020 771 Mio 911 Mio -
KGV 2020 115x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 20 915 Mio 24 822 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,59x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,17x
Mitarbeiterzahl 13 744
Streubesitz 63,6%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 79,00 €
Letzter Schlusskurs 83,14 €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,98%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE84.02%24 822
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-23.78%88 612
KERING SA-1.25%85 742
FAST RETAILING CO., LTD.10.91%70 359
ROSS STORES, INC.-20.83%32 813
HENNES & MAURITZ AB-18.55%29 430