Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 04.12. 17:35:24
78.78 EUR   -1.60%
02.12.Deutsche Bank belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 91 Euro
DP
02.12.Goldman belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
02.12.Baader Bank belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIEN IM FOKUS: Corona-Krise treibt Zalando und GFG auf Rekordhochs

09.10.2020 | 11:51

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Online-Modehändler Zalando und Global Fashion Group (GFG) haben am Freitag eindrucksvoll ihren Status als Gewinner der Corona-Krise untermauert. Dank überraschend positiver Geschäftszahlen und positiven Neuigkeiten zu den Jahreszielen erklommen die Papiere beider Konzerne im Handelsverlauf jeweils Rekordhochs.

Die Aktien von Zalando etwa hatten bei 87,74 Euro einen historischen Höchstkurs erreicht und standen zuletzt knapp vier Prozent im Plus bei 86,20 Euro. Damit waren sie der Favorit im moderat steigenden MDax. Seit Jahresanfang gerechnet steht bei den Anteilsscheinen ein Plus von 91 Prozent zu Buche, während der Index der mittelgroßen Werte in diesem Zeitraum ein Minus von mehr als 1 Prozent angesammelt hat.

Die Corona-Pandemie heizt das Geschäft von Zalando weiter an. So rechnet das Unternehmen nach einem starken dritten Quartal für das laufende Jahr mit einem deutlich steileren Wachstum bei Umsatz und Gewinn.

Zahlreiche Analysten hoben in den Stunden nach der Prognoseerhöhung ihre Kursziele für die Aktien von Zalando an. Viele Experten betonten, dass der Online-Modehändler mit seinen Geschäftszahlen ein weiteres Mal positiv überrascht und diesmal sogar alle Erwartungen übertroffen habe.

Derweil sei diesmal nicht die Umsatzstärke die große Überraschung gewesen, sondern die hohe Profitabilität von Zalando, schrieb Analyst Simon Irwin von der Schweizer Bank Credit Suisse. Der Experte Mark Josefson vom Analysehaus Pareto Securities resümierte kurz und knapp: "Die Story bleibt unverändert: Die Corona-Krise treibt den Strom vom stationären Handel zum Onlinehandel an."

Etwas skeptischer äußerte sich ein Händler. Zwar habe Zalando erneut seine Prognose angehoben. Doch gelte es zu bedenken, dass das Unternehmen auch von substantiellen Einmaleffekten durch die Auflösung von Sonderabschreibungen auf den Warenbestand profitiert habe. Rechne man diesen Effekt heraus, sei das dritte Quartal nicht ganz so hervorragend verlaufen, wie es zunächst scheine. Daher würden ihn Gewinnmitnahmen bei der Aktie im weiteren Handelsverlauf nicht wundern.

An der Spitze des Nebenwerteindex SDax zogen die Papiere der Global Fashion Group zuletzt mit einem Plus von gut zehn Prozent einsam ihre Kreise. Sie hatten zuvor bei 6,53 Euro ein Rekordhoch erreicht. Seit Anfang diesen Jahres haben die Anteilsscheine mehr als 160 Prozent gewonnen - so viel wie kein anderer SDax-Wert in diesem Zeitraum.

Laut der auf Schwellenländer ausgerichteten Beteiligung des Berliner Startup-Investors Rocket Internet soll in diesem Jahr der Nettowarenwert währungsbereinigt stärker steigen als zuvor angepeilt. Zudem will der Online-Modehändler operativ auf bereinigter Basis die Gewinnzone erreichen. Analysten hätten bislang mit einem Verlust gerechnet, sagte ein Börsianer. Die vorläufigen Geschäftszahlen für das dritten Quartal hätten positiv überrascht.

Die Global Fashion Group und Zalando blicken auf eine gemeinsame Vergangenheit als Beteiligungen aus dem Internet-Portfolio von Rocket Internet zurück. Doch während sich der Start-up-Brutkasten um die Samwer-Brüder in den Jahren nach dem Börsengang nach und nach von seinen Anteilen an Zalando getrennt hatte, ist Rocket Internet noch mit rund 17 Prozent an der Global Fashion Group beteiligt. Die Samwer-Brüder zählen zu den bekanntesten deutschen Internet-Investoren./la/bek/stw


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.33%11.815 verzögerte Kurse.-9.84%
GLOBAL FASHION GROUP S.A. 1.52%8.325 verzögerte Kurse.258.84%
MDAX 0.79%29517.75 verzögerte Kurse.4.26%
ROCKET INTERNET SE 0.11%18.6 Schlusskurs.-15.84%
SDAX 0.92%13969.7 verzögerte Kurse.11.65%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.62%13910.69 verzögerte Kurse.10.49%
ZALANDO SE -1.60%78.78 verzögerte Kurse.74.37%
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
02.12.Deutsche Bank belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 91 Euro
DP
02.12.Goldman belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
02.12.Baader Bank belässt Zalando auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
02.12.ZALANDO : steigert in Cyber Week GMV um 35% - über 1 Mio Neukunden
DJ
02.12.ZALANDO : Was ist Connected Retail?
PU
02.12.HINTER DEN KULISSEN : Wie Partner*innen Connected Retail zur Wirklichkeit werden..
PU
02.12.ZALANDO : setzt für Cyber Week 2020 auf Plattform-Strategie und gewinnt mehr als..
EQ
02.12.Zalando setzt für Cyber Week 2020 auf Plattform-Strategie und gewinnt mehr al..
DP
30.11.DGAP-DD : Zalando SE deutsch
DJ
30.11.Zalando SE
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
02.12.ZALANDO : Deutsche Bank gives a Buy rating
MD
02.12.ZALANDO : Goldman Sachs keeps its Buy rating
MD
02.12.ZALANDO : Gets a Buy rating from Baader Bank
MD
02.12.ZALANDO : What Is Connected Retail?
PU
02.12.IN THEIR WORDS : The People Making Connected Retail a Reality
PU
02.12.ZALANDO EMBRACES POSITIVITY AND OPTI : “We Will Hug Again”
PU
02.12.ZALANDO : Attracts More Than 1 Million New Customers, Successfully Leverages Pla..
EQ
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.Christmas, coronavirus and fear of no-deal Brexit push Europe's warehouses to..
RE
30.11.ZALANDO SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 835 Mio 9 496 Mio -
Nettoergebnis 2020 216 Mio 262 Mio -
Nettoliquidität 2020 910 Mio 1 102 Mio -
KGV 2020 91,9x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 19 839 Mio 24 076 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,42x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,02x
Mitarbeiterzahl 13 709
Streubesitz 63,7%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 83,81 €
Letzter Schlusskurs 78,78 €
Abstand / Höchstes Kursziel 39,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,39%
Abstand / Niedrigstes Ziel -52,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE74.37%24 076
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-11.80%104 864
KERING SA2.85%91 318
FAST RETAILING CO., LTD.32.95%84 688
ROSS STORES, INC.-2.89%41 026
HENNES & MAURITZ AB-1.38%36 788