Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. Xiaomi Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    1810   KYG9830T1067

XIAOMI CORPORATION

(1810)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Xiaomi begrüßt ergebnislose Sicherheitsüberprüfung durch BSI

14.01.2022 | 10:45
ARCHIV: Illustration eines Xiaomi-Logos neben einem Smartphone, 28. September 2021. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

Berlin (Reuters) - Der chinesische Hersteller Xiaomi hat die ergebnislose Sicherheitsüberprüfung seiner Smartphones in Deutschland durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begrüßt.

Sie habe bewiesen, dass Xiaomi alle EU- und nationalen Datenschutz- und Sicherheitsgesetze sowie alle geltenden EU-Normen einhalte, teilte ein Firmensprecher der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag mit. Am Donnerstag hatte das BSI mitgeteilt, bei der monatelangen in Deutschland vorgenommenen Untersuchung keine Auffälligkeiten festgestellt zu haben, die eine weitere Prüfung oder andere Maßnahmen erforderlich machten.

Das Verteidigungsministerium Litauens hatte Verbrauchern im September empfohlen, den Kauf chinesischer Mobiltelefone zu vermeiden beziehungsweise sich von schon gekauften Geräten zu trennen. Laut der litauischen Cybersicherheitsbehörde wurden eingebaute Zensurfunktionen in Xiaomi-Smartphones sowie eine Sicherheitslücke in bestimmten Telefonen des chinesischen Herstellers Huawei gefunden. Xiaomi hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen. Xiaomi gehört zu den weltweit größten Smartphone-Konzernen. Die Mi-Geräte von Xiaomi sind auch in Deutschland sehr beliebt.

Die Beziehungen zwischen Litauen und China sind seit Längerem angespannt. Für Ärger sorgte die Eröffnung der Repräsentanz der taiwanischen Regierung in Vilnius - der ersten in Europa. China betrachtet die Inselrepublik als Teil der Volksrepublik und übt auch Druck auf Unternehmen wie den Autozulieferer Continental aus, keine in Litauen gefertigten Bauteile mehr zu nutzen.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CONTINENTAL AG -0.14%96.67 verzögerte Kurse.3.82%
XIAOMI CORPORATION -0.21%18.64 Schlusskurs.-1.38%
Alle Nachrichten zu XIAOMI CORPORATION
14.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
14.01.Xiaomi begrüßt ergebnislose Sicherheitsüberprüfung durch BSI
RE
14.01.BSI findet keine Sicherheitslücken in Smartphones von Xiaomi
DP
13.01.BSI findet keinen Hinweis auf Sicherheitslücke bei Xiaomi-Handys
RE
11.01.Tencent Games plant angeblich die Übernahme von Black Shark, einem von Xiaomi unterstüt..
CI
11.01.Tencent plant den Kauf des von Xiaomi unterstützten Spieltelefonherstellers Blackshark ..
MT
07.01.Chinesische Aktien verzeichnen eine viertägige Verlustserie; SunwayWorld steigt bei sei..
MT
07.01.Xiaomi Phone Nutzer sagen, dass sie bestimmte Apps nach dem Software-Update nicht mehr ..
MT
07.01.Xiaomi sagt, dass die Steuerrechnung in Indien auf der Berechnung der importierten Ware..
MT
06.01.China erlaubt Tech-Firmen Urheberechtsvereinbarungen nur noch in Ausnahmen
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu XIAOMI CORPORATION
14.01.XIAOMI : Welcomes Findings of the BSI (German Federal Office for Information Security)
PU
11.01.Tencent Games Reportedly Plans to Acquire Xiaomi-Backed Black Shark
CI
11.01.Tencent Plans Buying Xiaomi-backed Gaming Phone Maker Blackshark for Up to $423 Million
MT
07.01.Chinese Shares Post Four-Day Losing Streak; SunwayWorld Soars 99% in Shenzhen Debut
MT
07.01.China Bans Digital Music Platforms From Signing Exclusive Copyright Deals
MT
07.01.Xiaomi Phone Users Say Unable to Install Certain Apps After Software Update
MT
07.01.Xiaomi Says Tax Bill in India Based on Calculation of Imported Goods
MT
06.01.Xiaomi-backed Energy Startup Newlink Eyes $400 Million Hong Kong IPO
MT
06.01.Xiaomi Ordered to Pay $88 Million in Import Taxes in India
MT
06.01.Xiaomi Still Lags Apple in China's Smartphone Market in November 2021
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu XIAOMI CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 324 Mrd. 51 039 Mio 44 743 Mio
Nettoergebnis 2021 21 472 Mio 3 380 Mio 2 963 Mio
Nettoliquidität 2021 64 396 Mio 10 136 Mio 8 886 Mio
KGV 2021 17,3x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 378 Mrd. 59 500 Mio 52 160 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,75x
Mitarbeiterzahl 26 110
Streubesitz -
Chart XIAOMI CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Xiaomi Corporation : Chartanalyse Xiaomi Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends XIAOMI CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 34
Letzter Schlusskurs 15,21 CNY
Mittleres Kursziel 22,43 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 47,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jun Lei Chairman & Chief Executive Officer
Xiang Wang President
Alain Lam Chief Financial Officer
Yan Qi SVP-Internal Operations & Public Affairs
Dong Sheng Chen Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
XIAOMI CORPORATION-1.38%59 500
APPLE INC.-2.53%2 826 990
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-7.81%23 361
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-5.14%18 783
FIH MOBILE LIMITED-2.94%1 355
RTX A/S-11.35%219