WPP plc

Aktien

A1J2BZ

JE00B8KF9B49

WPP

Mediendienste

Markt geschlossen - London S.E. 17:35:15 15.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
731,4 GBX -0,41 % Intraday Chart für WPP plc -2,11 % -2,87 %
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren im Mittwochshandel höher MT
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren im Dienstagshandel niedriger MT
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren im Mittwochshandel höher MT
Tihama sichert sich Verlängerung für den Start von ICG Saudi Arabien MT
Tihama Advertising and Public Relations Co. vereinbart mit WPP plc die Gründung eines neuen Unternehmens in KSA unter dem Namen ICG Saudi Arabia CI
Europäische Aktien werden in den USA als American Depositary Receipts gehandelt und steigen im Freitagshandel leicht an MT
Goldman Sachs stuft Intertek hoch; Safestore gesenkt AN
WPP verhandelt über Preis für zusätzlichen Anteilsverkauf an FGS Global MT
KKR-Angebot zur Übernahme der Mehrheit an FGS Global von WPP abgelehnt MT
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren am Freitag niedriger, beenden die Woche aber höher MT
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, geben am Donnerstag deutlich nach MT
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren im Donnerstagshandel leicht höher MT
WPP PLC : Bewertung von Deutsche Bank Securities zum Kaufen erhalten ZM
UBS hebt Trainline an, senkt Kingspan AN
Transcript : WPP plc - Shareholder/Analyst Call
WPP : Kurzfristig kein Auslöser für einen Aufschwung Alphavalue
WPP : Schwacher Start ins Jahr 2024 Alphavalue
WPP-Aktien fallen nach niedrigerem Q1-Umsatz MT
WPP hält trotz anhaltender Schwäche in Asien und im Technologiesektor am Ausblick fest AN
Transcript : WPP plc, Q1 2024 Sales/ Trading Statement Call, Apr 25, 2024
WPP verzeichnet geringeren Q1-Umsatz, Ausblick für GJ24 bekräftigt MT
Earnings Flash (WPP.L) WPP meldet Q1-Umsatz von GBP3,41M MT
Werbekonzern WPP meldet 1,6% weniger organisches Wachstum im ersten Quartal RE
WPP plc bekräftigt Umsatzprognose für das Jahr 2024 CI
Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, tendieren im Mittwochshandel niedriger MT
Chart WPP plc
Mehr Grafiken
WPP plc ist einer der größten Kommunikationskonzerne der Welt. Der Nettoumsatz verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Aktivitäten: - Werbe- und Marketingdienstleistungen (77,5%): durch GroupM, AKQA, Ogilvy, Wunderman Thompson, VMLY&R und Hogarth. Die Gruppe kauft auch Werbeflächen ein und bietet Dienstleistungen in den Bereichen institutionelle und finanzielle Kommunikation, Kommunikation im Gesundheitswesen, Beziehungsmarketing usw. an; - Öffentlichkeitsarbeit (8,5%): Burson Cohn & Wolfe, Hill+Knowlton Strategies und FGS Global; - spezialisierte Kommunikationsdienstleistungen (6,7%): Landor & Fitch und Design Bridge and Partners. Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigtes Königreich (13,9%), Kontinental- und Westeuropa (19,9%), Nordamerika (38,5%) und Asien/Pazifik/Lateinamerika/Afrika/Mittlerer Osten/Mittel- und Osteuropa (27,7%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
A-
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
HALTEN
Anzahl Analysten
15
Letzter Schlusskurs
7,314 GBP
Mittleres Kursziel
8,8 GBP
Abstand / Mittleres Kursziel
+20,32 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

Quartalsumsätze - Abweichungsrate

% 1. Jan. Kap.
-2,87 % 10,23 Mrd.
+8,37 % 18,27 Mrd.
-5,70 % 12,07 Mrd.
-9,62 % 11,1 Mrd.
+10,44 % 4,67 Mrd.
-2,49 % 3,42 Mrd.
+8,65 % 3,14 Mrd.
-31,31 % 2,97 Mrd.
+8,72 % 2,89 Mrd.
+12,12 % 2,82 Mrd.
Werbung und Marketing - NEC
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A1J2BZ Aktie
  4. Nachrichten WPP plc
  5. Europäische Aktien, die in den USA als American Depositary Receipts gehandelt werden, geben am Donnerstag deutlich nach