Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

WALT DISNEY COMPANY (THE)

(855686)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:03 04.10.2022
101.44 USD   +4.44%
04.10.Die indische Wettbewerbsbehörde genehmigt die Fusion von Sony und Zeé
MR
04.10.Walt Disney Company (The) : JPMorgan Chase behält die Bewertung Kaufen bei
MM
03.10.Sektor-Update: Konsumwerte vor dem Glockenschlag am Montag gemischt
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Inflationshoffnungen lassen nach

11.08.2022 | 22:17

NEW YORK (Dow Jones)--Mit einer uneinheitlichen Tendenz hat die Wall Street am Donnerstag den Handel beendet. Zunächst sorgten anhaltende Inflationshoffnungen für weiter steigende Kurse und führten Dow & Co auf den höchsten Stand seit drei Monaten. Die am Berichtstag veröffentlichten Erzeugerpreise haben die Vortagesdaten bestätigt, als die US-Verbraucherpreise niedriger ausgefallen waren als erwartet. Auf Monatsbasis sind die Erzeugerpreise um 0,5 Prozent gefallen, erwartet worden war ein Plus von 0,2 Prozent. Die Hoffnung, dass die Inflation ihren Höhepunkt erreicht haben könnte, sorgte zunächst für weiter steigende Kurse. Dazu kam die Erwartung, dass die US-Notenbank bei der Erhöhung der Leitzinsen weniger aggressiv vorgehen könnte.

Doch im Verlauf kam zunehmend Skepsis auf. "Unserer Ansicht nach ist dies eine Rally, die eine sehr genaue Prüfung verdient, denn wenn wir uns ansehen, was seit dem Tiefpunkt Mitte Juni passiert ist, haben sich die Marktaussichten nicht wirklich geändert", sagte Jake Jolly, Senior Investment Strategist bei BNY Mellon Investment Management. "In der Vergangenheit hat die Fed mehr Zinserhöhungen vorgenommen, als der Markt erwartet hat. Und dieser Zinserhöhungszyklus ist eindeutig noch lange nicht vorbei", ergänzte der Teilnehmer.

Fed-Vertreter hatten am Mittwoch darauf hingewiesen, dass die Inflation weiterhin "inakzeptabel hoch" sei. Der Präsident der Chicagoer Fed, Charles Evans, sagte, er gehe davon aus, dass die Zentralbank die Zinsen für den Rest dieses Jahres und bis ins nächste Jahr hinein anheben werde, um sicherzustellen, dass die Inflation wieder auf das Ziel von 2 Prozent zurückfällt.

Der Dow-Jones-Index verbesserte sich um 0,1 Prozent auf 33.337 Punkte. Der S&P-500 verzeichnete dagegen ein Minus von 0,1 Prozent und der Nasdaq-Composite fiel um 0,6 Prozent. Dabei standen den 1.858 (Mittwoch: 2.751) Kursgewinnern, 1.344 (512) -verlierer gegenüber. Den Handel unverändert schlossen 134 (130) Titel.

   Walt Disney aufwärts 

Bei den Einzelwerten stand der Geschäftsausweis des Unterhaltungskonzerns Walt Disney im Fokus. Denn das Unternehmen hatte Drittquartalszahlen über den Markterwartungen vorgelegt. Der Umsatz wurde um 26 Prozent und damit deutlicher als von Analysten vorhergesagt gesteigert. Gut lief auch die Streaming-Plattform Disney+. Der Disney-Kurs kletterte um 4,7 Prozent.

Die Titel von Bumble fielen um 8,6 Prozent. Das Dating-Portal wartete mit einem schwachen Ausblick auf das laufende Quartal auf. Zudem grenzte die Gesellschaft den Verlust in der abgelaufenen Periode zwar deutlich ein, Analysten hatten aber auf einen noch stärkeren Rückgang gesetzt.

Paysafe sanken um 7,7 Prozent, nachdem RBC-Analyst Daniel Perlin die Papiere auf "Sectorperform" abgestuft hatte. Der Analyst begründete seinen Schritt mit dem herausfordernden Konjunkturumfeld speziell für die Europa-Aktivitäten.

   Dollar mit Stabilisierung 

Der Dollar erholte sich im Verlauf und zeigte sich wenig verändert, nachdem der Dollar-Index am Vortag mit den Spekulationen um weniger stark steigende Zinsen auf ein Sechswochentief abgerutscht war. Auch hier verstärkte sich die Erkenntnis, dass die Fed an ihrem Zinserhöhungskurs festhalten dürfte, bis die Zielmarke von 2 Prozent erreicht ist.

Am Anleihemarkt gaben die Notierungen ihre jüngsten Gewinne, ausgelöst durch Inflationshoffnungen nach den US-Verbraucherpreisen am Vortag, wieder ab. Auch hier machte sich Skepsis breit, ob die US-Notenbank bei den Zinserhöhungen tatsächlich das Tempo rausnehmen wird. Die Rendite zehnjähriger Papiere stieg um 10,3 Basispunkte auf 2,89 Prozent und damit den höchsten Stand seit drei Wochen.

Die Ölpreise liefen weiter nach oben, nachdem die Internationale Energieagentur ihre Prognose für die globale Öl-Nachfrage für dieses und kommendes Jahr leicht nach oben genommen hat. Für Brent und WTI ging es um bis zu 2,4 Prozent aufwärts. Brent stieg damit erstmals seit über einer Woche wieder über die Marke von 100 Dollar je Barrel.

Der Goldpreis gab erneut leicht nach, blieb allerdings in Reichweite der Marke von 1.800 Dollar. Tendenziell stützt weiter die Aussicht auf eine gemäßigtere Gangart der Fed bei den Zinserhöhungen das zinslose Edelmetall, hieß es.

=== 
INDEX           zuletzt  +/- %  absolut  +/- % YTD 
DJIA          33.336,67  +0,1%    27,16      -8,3% 
S&P-500        4.207,27  -0,1%    -2,97     -11,7% 
Nasdaq-Comp.  12.779,91  -0,6%   -74,89     -18,3% 
Nasdaq-100    13.291,99  -0,6%   -86,34     -18,6% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite    Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  3,21        +0,4          3,21          248,0 
5 Jahre                  3,00        +7,5          2,92          174,0 
7 Jahre                  2,95        +9,2          2,86          151,3 
10 Jahre                 2,89       +10,3          2,79          137,9 
30 Jahre                 3,18       +14,6          3,03          128,0 
 
DEVISEN               zuletzt       +/- %  Do, 8:10 Uhr  Mi, 17.15 Uhr    % YTD 
EUR/USD                1,0318       +0,2%        1,0286         1,0355    -9,3% 
EUR/JPY                137,33       +0,3%        136,87         137,00    +4,9% 
EUR/CHF                0,9718       +0,1%        0,9705         1,0637    -6,3% 
EUR/GBP                0,8464       +0,4%        0,8431         0,8447    +0,7% 
USD/JPY                133,11       +0,2%        133,08         132,29   +15,6% 
GBP/USD                1,2190       -0,2%        1,2198         1,2259    -9,9% 
USD/CNH (Offshore)     6,7439       +0,3%        6,7384         6,7167    +6,1% 
Bitcoin 
BTC/USD             24.215,77       +1,1%     24.606,79      23.972,65   -47,6% 
 
ROHÖL                 zuletzt   VT-Settl.         +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex               94,12       91,93         +2,4%           2,19   +31,5% 
Brent/ICE               99,34       97,40         +2,0%           1,94   +33,4% 
GAS                            VT-Schluss                      +/- EUR 
Dutch TTF              208,10      207,03         +1,3%           2,73  +241,7% 
 
METALLE               zuletzt      Vortag         +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)          1.786,04    1.792,39         -0,4%          -6,36    -2,4% 
Silber (Spot)           20,27       20,57         -1,4%          -0,30   -13,0% 
Platin (Spot)          958,40      945,15         +1,4%         +13,25    -1,3% 
Kupfer-Future            3,69        3,65         +1,1%          +0,04   -16,7% 
 
YTD zu Vortagsschluss 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros

(END) Dow Jones Newswires

August 11, 2022 16:16 ET (20:16 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BUMBLE INC. 8.03%24.21 verzögerte Kurse.-28.50%
PAX DOLLAR (USDP/USD) 0.40%0.999 Schlusskurs.-0.09%
PAYSAFE LIMITED 12.95%1.57 verzögerte Kurse.-59.85%
WALT DISNEY COMPANY (THE) 4.44%101.44 verzögerte Kurse.-37.29%
Alle Nachrichten zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
04.10.Die indische Wettbewerbsbehörde genehmigt die Fusion von Sony und Zeé
MR
04.10.Walt Disney Company (The) : JPMorgan Chase behält die Bewertun..
MM
03.10.Sektor-Update: Konsumwerte vor dem Glockenschlag am Montag gemischt
MT
30.09.Disney beruft Carolyn Everson in den Vorstand im Rahmen eines Deals mit dem aktivistisc..
MR
30.09.Walt Disney ernennt Carolyn Everson zum Vorstandsmitglied
MT
30.09.Walt Disney Company (The) : BofA Securities bleibt bei seiner ..
MM
29.09.Marken prangern Twitter für Anzeigen neben Kinderpornografie-Konten an
MR
29.09.Marken prangern Twitter für Anzeigen neben Kinderpornografie-Konten an
MR
28.09.Marken prangern Twitter für Anzeigen neben Kinderpornografie-Konten an
MR
28.09.MÄRKTE USA/Wall Street mit Erholung - Biogen mit Kurssprung
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
11:10Biden to tour storm-damaged Florida, meet with DeSantis
RE
04.10.The Walt Disney Company Executives to Discuss Fiscal Full Year and Fourth Quarter 2022 ..
BU
04.10.Zee, Sony unit merger approved by India's competition regulator
RE
03.10.Sector Update: Consumer Stocks Mixed Pre-Bell Monday
MT
03.10.North American Morning Briefing: Stock Futures Mixed as ..
DJ
03.10.The Walt Disney Company Appoints Veteran Media And Technology Executive Carolyn Everson..
AQ
01.10.Walt Disney : Reports First Quarter Earnings for Fiscal 2022
PU
30.09.Walt Disney to Add Third Point-Backed Nominee Carolyn Everson to Board
DJ
30.09.Disney names Carolyn Everson to board in deal with activist investor Third Point
RE
30.09.Walt Disney Appoints Carolyn Everson as Board Director
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 84 508 Mio - 84 795 Mio
Nettoergebnis 2022 3 840 Mio - 3 853 Mio
Nettoverschuldung 2022 38 575 Mio - 38 707 Mio
KGV 2022 47,9x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 185 Mrd. 185 Mrd. 186 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,64x
Marktwert / Umsatz 2023 2,32x
Mitarbeiterzahl 166 250
Streubesitz 98,8%
Chart WALT DISNEY COMPANY (THE)
Dauer : Zeitraum :
Walt Disney Company (The) : Chartanalyse Walt Disney Company (The) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WALT DISNEY COMPANY (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 101,44 $
Mittleres Kursziel 141,63 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 39,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert A. Chapek Chief Executive Officer & Director
Jason Hable Vice President
Christine M. McCarthy Chief Financial Officer & Senior Executive VP
Susan E. Arnold Chairman
Diane Jurgens Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WALT DISNEY COMPANY (THE)-37.29%184 931
FORMULA ONE GROUP-0.62%14 461
PARAMOUNT GLOBAL-33.50%13 131
THE LIBERTY SIRIUSXM GROUP-21.57%13 061
GRUPO TELEVISA, S.A.B.-41.14%3 226
ITV PLC-44.22%2 826