Roxanne Ross aus Florida gehört zu der wachsenden Zahl von Amerikanern, die sich vor höheren Kreditkartenzinsen drücken, indem sie beim Einkaufen für die Feiertage stattdessen auf "Sofort kaufen, später bezahlen"-Dienste zurückgreifen.

Ross hat ein Auge auf die neueste Version der Apple AirPods für $249 geworfen. Aber seit Montag erwägt sie, Klarna zu nutzen, einen "Jetzt kaufen, später bezahlen"-Service, um die Kosten auf vier Raten zu verteilen, die sich bis ins nächste Jahr erstrecken.

Angesichts der Rekordsalden auf den US-Kreditkarten und der zunehmenden Zahlungsausfälle greifen immer mehr Kunden an den wichtigsten Einkaufstagen auf den Service "Jetzt kaufen, später bezahlen" zurück, um ihr Budget zu schonen.

Für Kunden wie Ross, die weiterhin kurzfristige, zinslose Kredite aufnehmen will, die sie für alles Mögliche genutzt hat - von Flugtickets bis hin zu Haarverlängerungen -, können diese Angebote zwar hilfreich sein. Verbraucherschützer warnen jedoch davor, dass Kunden mit knappem Geld monatelange Kredite mit Zinssätzen aufnehmen, die bis zu 36% betragen können - der Höchstsatz, den Kreditgeber in vielen Bundesstaaten verlangen können.

Die Nachfrage nach Schuldnerberatungsdiensten ist im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen und trotzt der saisonalen Verlangsamung während der Feiertage, so Bruce McClary, Sprecher der National Foundation for Credit Counseling.

Die verstärkte Nutzung von "Buy now, pay later"-Darlehen von Anbietern wie Klarna, Affirm, PayPal und Afterpay "signalisieren einen Anstieg der kurzfristigen Schulden zusätzlich zu den mehr als 1 Billion Dollar an ausstehenden Kreditkartenguthaben", sagte McClary.

Sie können alles kaufen, von einer Jil Sander Ledertasche im Wert von 3.253 $ mit einem Preisnachlass von 30 % beim Luxusanbieter Farfetch bis hin zu Lebensmitteln von Walmart und Burger King Geschenkkarten im Wert von bis zu 500 $, bevor Sie die Ware vollständig bezahlt haben.

Walmart hat im Jahr 2021 sein Layaway-Programm eingestellt, das es den Kunden ermöglichte, Waren nach Abschluss einer Reihe finanzierter Zahlungen mit nach Hause zu nehmen. Im selben Jahr führte Walmart, der größte Einzelhändler der Welt, über Affirm die Option "Jetzt kaufen, später bezahlen" ein und bereitete damit den Weg für die Eroberung von 5 % des gesamten weltweiten E-Commerce durch die Branche.

Einzelhändler zahlen Gebühren in Höhe von 2 % bis 8 % des Kaufpreises an Unternehmen, die "Jetzt kaufen, später bezahlen" anbieten. Im Vergleich dazu belaufen sich die Gebühren für die Verarbeitung von Kreditkarten auf 2 bis 4 %.

Zu den "Hot Deals" von Klarna gehören 51% Rabatt auf das iPhone 14 Pro der letzten Generation zum Preis von 699 $ bei Walmart.

Verbraucherschützer warnen, dass solche Kredite manche Kunden dazu verleiten, sich Schmuck, trendige Kleidung, Videospielkonsolen oder Haushaltsgeräte zu leisten, die sie sich sonst nicht leisten könnten. Die Anbieter erklärten gegenüber Reuters, dass sie den Käufern Alternativen zu teuren Kreditkarten anbieten und die Kredite nur an Personen vergeben, von denen sie glauben, dass sie bereit und in der Lage sind, sie zurückzuzahlen.

Kreditanalysten sind auch besorgt über den Anstieg der Kunden, die sich an Affirm, Klarna und andere allgegenwärtige Zahlungssysteme für Geschenke in dieser Weihnachtszeit wenden, wenn höhere Kosten für Wohnraum und Lebensmittel sowie Kredite für alles von Kreditkarten bis zu Autokrediten das Budget belasten.

"Es sieht so aus, als ob der Schuldenkater zu Weihnachten dieses Jahr besonders schlimm sein könnte", sagte Ted Rossman, Analyst bei Bankrate.

36% ZINSEN BERECHNEN

Die Dienste prüfen die Kreditwürdigkeit der Kunden, um festzustellen, ob und welchen Zinssatz sie berechnen. Die meisten werben mit 0% Zinsen. Aber bei Affirm zum Beispiel machten zinslose Kredite im letzten Quartal 26% der Produkte aus, während zinspflichtige Kredite 74% ausmachten, wie aus einer Präsentation des Unternehmens hervorgeht.

Während zahlungskräftige Verbraucher zu den Nutzern gehören, zeigen die Daten, dass der typische BNPL-Kreditnehmer "bereits mehr Schulden hat, finanziell anfälliger ist und unter Stress steht", so Jennifer Chien, Senior Policy Counsel für Financial Fairness bei Consumer Reports.

Die Kredite tragen im Allgemeinen nicht zum Aufbau von Krediten bei, sondern können die Kreditwürdigkeit beeinträchtigen, wenn die Kunden eine Zahlung verpassen.

Finanziell schwache Haushalte, die die Kredite für den Kauf von Lebensmitteln und anderen lebenswichtigen Dingen verwenden, können ihre Schulden in die Höhe treiben, was sie in ein noch tieferes Loch stürzt, warnen die Schuldnerberatungen.

Aber auch Nutzer, die mit ihren Zahlungen nicht in Verzug sind, können sich schnell überschulden und damit das Risiko einer Kostenspirale erhöhen, warnten Kreditanalysten.

Robert Boyer, Vorarbeiter auf dem Bau in Seattle, hat es auf die harte Tour gelernt. Er hat einen Gesamtsaldo von mehr als 4.000 Dollar aus 18 verschiedenen Affirm Sofort-Krediten für Amazon.com-Waren, darunter eine Drohne im Wert von 700 Dollar, einen Schutzhelm, Arbeitsstiefel und Werkzeug.

Boyer, 51, hat bereits vor Jahren Konkurs angemeldet und achtet darauf, keine Kreditkartenschulden anzuhäufen. Als ehemaliger Süchtiger sagt er, er sei süchtig nach der sofortigen Befriedigung des Kaufs mit kleinen monatlichen Raten von 18 bis 40 Dollar.

"Ich wollte das Zeug einfach haben", sagt Boyer, der zugibt, dass er das Kleingedruckte nicht gelesen hat. Bei einer kürzlichen Überprüfung der Schulden stellte er fest, dass die Zinssätze für seine Kredite zwischen 30% und 36% liegen.

"Das ist eine Falle. Ich bin absolut in die Falle getappt", sagte Boyer. Er zeigte einen Screenshot, der zeigt, dass ein Darlehen im Wert von 572 Dollar mit dem höchsten Zinssatz ihn letztendlich 747 Dollar kosten wird.

Er beabsichtigt, alles vollständig zurückzuzahlen und hat nicht vor, noch mehr Schulden aufzunehmen - obwohl die Affirm App anzeigt, dass er noch 1.630 Dollar Kaufkraft bei Walmart und den gleichen Betrag beim Juwelier Zales hat.