Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.

(A12HJF)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00:00 03.02.2023
37.09 USD   -1.64%
31.01.Erklärung zu den Abstimmungsergebnissen von Walgreens Boots Alliance, Inc.
CI
30.01.Walgreens Boots Alliance, Inc. : Morgan Stanley bekräftigt seine Verkaufsbewertung
MM
27.01.Walmart und CVS Health passen die Öffnungszeiten ihrer Apotheken an
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

US-Apothekenketten zahlen für Opioid-Vergleich 13,8 Mrd Dollar

02.11.2022 | 15:32
ARCHIV: Tabletten des Opioids Hydrocodon in einer Apotheke in Portsmouth, Ohio, 21. Juni 2017

New York (Reuters) - Im Streit um massenhaften Schmerzmittelmissbrauch in den USA haben sich die Apothekenketten CVS, Walgreens Boots und Walmart Insidern zufolge auf eine Zahlung von rund 13,8 Milliarden Dollar geeinigt.

Der Vergleich sieht vor, dass CVS rund fünf Milliarden Dollar über zehn Jahre zahlt und Walgreens rund 5,7 Milliarden über 15 Jahre, wie die beiden Unternehmen am Mittwoch erklärten. Keiner der beiden Konzern räumte indes ein Fehlverhalten ein. Walmart zahle 3,1 Milliarden Dollar größtenteils im Voraus, erfuhr Reuters von zwei mit der Sache vertrauten Personen. Damit wollen die Unternehmen Tausende von Klagen von US-Bundesstaaten und lokalen Regierungen beilegen, die den Ketten vorwerfen, die Opioid-Krise in den USA mit verschärft zu haben.

Walgreens wollte sich nicht dazu äußern. Paul Geller, einer der Anwälte, die für die Regierungen verhandelten, erklärte, dass der Vergleich mit den Apotheken Milliarden zusätzlicher Dollar für die Gemeinden bringen werde, die verzweifelt nach Mitteln zur Bekämpfung der Epidemie suchen. "Wir wissen, dass rücksichtslose, profitorientierte Abgabepraktiken die Krise angeheizt haben, aber wir wissen auch, dass Apotheken mit besseren Systemen und der richtigen Beachtung von Warnhinweisen eine direkte Rolle bei der Reduzierung des Opioidmissbrauchs und der Rettung von Menschenleben spielen können."

Die Opioidkrise hat in den USA seit 1999 zu fast 650.000 Todesfällen durch Überdosierung geführt. CVS, Walgreens und Walmart sind nach Marktanteil die drei größten Apothekenketten des Landes. Wenn ihr Vergleich rechtskräftig wird, ist damit ein Großteil des ausgedehnten, jahrelangen Rechtsstreits um Opioide beendet. Allerdings sind noch Fälle gegen kleinere, eher regional ausgerichtete Apothekenbetreiber wie Rite Aid und Kroger anhängig.

Frühere Vergleiche brachten 26 Milliarden Dollar von den drei größten US-Arzneimittelhändlern McKesson, Cardinal Health, AmerisourceBergen sowie von Johnson & Johnson ein, 4,35 Milliarden von Teva sowie 2,37 Milliarden von AbbVie. Der Pharmakonzern Purdue Pharma, dessen verschreibungspflichtiges Schmerzmittel OxyContin als Auslöser der Krise verantwortlich gemacht wird, und dessen Eigentümerfamilie Sackler versuchen, die gegen sie gerichteten Opioid-Ansprüche durch einen Sechs-Milliarden-Dollar-Vergleich vor einem Konkursgericht zu lösen. Die Behörden wollen das Geld aus den Vergleichen zur Bekämpfung der Opioid-Krise verwenden.

(Bericht von Patricia Weiß, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABBVIE INC. 0.25%145.2 verzögerte Kurse.-10.15%
AMERISOURCEBERGEN CORPORATION -1.10%156.73 verzögerte Kurse.-5.42%
CARDINAL HEALTH, INC. 3.13%78.67 verzögerte Kurse.2.34%
KROGER CO. (THE) -1.22%44.42 verzögerte Kurse.-0.36%
RITE AID CORPORATION -1.57%3.76 verzögerte Kurse.12.57%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. -1.64%37.09 verzögerte Kurse.-0.72%
WALMART INC. -1.33%141.71 verzögerte Kurse.-0.06%
Alle Nachrichten zu WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.
31.01.Erklärung zu den Abstimmungsergebnissen von Walgreens Boots Alliance, Inc.
CI
30.01.Walgreens Boots Alliance, Inc. : Morgan Stanley bekräftig..
MM
27.01.Walmart und CVS Health passen die Öffnungszeiten ihrer Apotheken an
MR
27.01.Walgreens Boots Alliance beschließt vierteljährliche Dividende, zahlbar am 10. März 202..
CI
25.01.Walgreens Boots Alliance erwägt Verkauf des Bereichs Apothekenautomation
MT
25.01.Walgreens erwägt angeblich $2 Milliarden Verkauf der Apothekenautomatisierungseinheit
CI
19.01.Walgreens Boots Alliance, Inc. : Truist Securities bekräf..
MM
19.01.Element Nutritional Sciences Inc. erweitert den Vertrieb mit Walgreens, um die neuen pa..
CI
18.01.Walgreens schließt 83 Millionen Dollar Vergleich mit West Virginia ab
MT
17.01.Walgreens hebt Online-Kauflimit für Fiebermedikamente für Kinder auf
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.
02.02.Mailing abortion pills could break law, Republican AGs tell pharmacies
RE
31.01.Walgreens Boots Alliance, Inc. : Amendments to Articles of Inc. or Bylaws; Change in Fisca..
AQ
31.01.Declaration of Voting Results by Walgreens Boots Alliance, Inc
CI
31.01.Declaration of Voting Results by Walgreens Boots Alliance, Inc
CI
30.01.BetterInvesting™ Magazine Update on Lululemon Athletica Inc. and Walgreens Boots ..
PR
27.01.Walmart, CVS Health adjust pharmacy hours amid labor crunch
RE
27.01.Anti-abortion protesters break into Walgreens AGM meeting room
RE
27.01.Walgreens Boots Alliance Declares Quarterly Dividend
BU
27.01.Walgreens Boots Alliance Declares Quarterly Dividend, Payable on March 10, 2023
CI
25.01.Walgreens Boots Alliance Mulls Sale of Pharmacy Automation Unit
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 135 Mrd. - 125 Mrd.
Nettoergebnis 2023 -1 705 Mio - -1 571 Mio
Nettoverschuldung 2023 13 099 Mio - 12 070 Mio
KGV 2023 -18,1x
Dividendenrendite 2023 5,28%
Marktwert 31 990 Mio 31 990 Mio 29 479 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 0,33x
Marktwert / Umsatz 2024 0,31x
Mitarbeiterzahl 262 500
Streubesitz 60,9%
Chart WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.
Dauer : Zeitraum :
Walgreens Boots Alliance, Inc. : Chartanalyse Walgreens Boots Alliance, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 37,09 $
Mittleres Kursziel 41,57 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rosalind Gates Brewer Chief Executive Officer & Director
James Kehoe Global Chief Financial Officer & Executive VP
Stefano Pessina Executive Chairman
Kevin M. Ban Global Chief Medical Officer & Executive VP
Hsiao Wang Chief Information Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber